NetApp OnCommand Plug-in für Microsoft

    Das OnCommand Plug-in für Microsoft unterstützt ein einfaches Monitoring und Management von Unified Storage und einen unterbrechungsfreien Systembetrieb.

    logo
    logo

    Das NetApp OnCommand Plug-in für Microsoft ist in Microsoft System Center 2012 R2 integriert und ermöglicht so das preisgekrönte, einfache Management von NetApp Storage.

    Mit dem OnCommand Plug-in für Microsoft profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

    • Überwachen Sie die Verfügbarkeit und Kapazität von Server und Storage für die Virtual Machines (VMs) von Microsoft Windows Server Hyper-V.
    • Nutzen Sie System Center zur Problemerkennung – mit den Alarmmeldungen und Übersichten zum Systemzustand von Operations Manager (SCOM).
    • Mit dem Managementserver-Ressourcenpool von OpsMgr stellen Sie Hochverfügbarkeit und Lastausgleich der Managementserver sicher.
    • Automatisieren Sie Workflows mit System Center Virtual Machine Manager und System Center Orchestrator.
    • Erstellen Sie Berichte zu MetroCluster Storage mit Clustered Data ONTAP.

    Mit dem OnCommand Plug-in für Microsoft können Administratoren NetApp SAN- und SMB-Freigaben ermitteln und überwachen. Sie können das im Lieferumfang enthaltene Virtualization Pack verwenden, um Windows Server Hyper-V VMs zu ermitteln und zu überwachen und VM-Administratoren über mögliche Storage-Probleme zu benachrichtigen.

    Das OnCommand Plug-in für Microsoft unterstützt die Software Clustered Data ONTAP, die in physischen, virtuellen und Private Cloud-basierten Microsoft Umgebungen für unterbrechungsfreien Betrieb, nahtlose Skalierbarkeit und bewährte Effizienz sorgt.

    Erfahren Sie, wie das NetApp OnCommand Plug-in für Microsoft Ihnen dabei helfen kann, Ihre Investitionen in Microsoft Technologie voll auszuschöpfen. Alternativ können Sie auch Ihr örtliches Microsoft Technology Center besuchen.

    Laden Sie das NetApp OnCommand Plug-in für Microsoft herunter.

    Besuchen Sie unsere Microsoft Management & Virtualization Community.

    Besuchen Sie unsere PowerShell Toolkit Community.