Menü

NetApp Testlauf

Sehen Sie sich mit eigenen Augen an, wie sich die NetApp Produkte im Einsatz bewähren – einfach und kostenlos.

Blaue Kugeln vor 2 reflektierenden Bildschirmen auf einem Hellblauer Hintergrund

NetApp Produkte im Einsatz evaluieren*

Mit NetApp und NVIDIA eine KI-Daten-Pipeline aufbauen

In diesem Lab stehen die Komponenten der NetApp AI Control Plane im Mittelpunkt. Sie werden zusammen mit den NVIDIA GPU Cloud (NGC)-Tools eingesetzt, um Datenmanagementaufgaben in Workflows für Training und Inferenz zu integrieren.

  • NVIDIA NeMo einsetzen, ein Toolkit für die Entwicklung dialogbasierter KI-Modelle
  • Applikation für die Spracherkennung mit GFC trainieren und optimieren.
  • Integrationspunkte beim Einsatz von Jupyter Notebooks, NVIDIA AI/ML-Hardware und ONTAP Storage kennen lernen

Veröffentlicht am 29. September 2020

Geschätzte Dauer: 40 Minuten

Testlauf anfordern
Objektspeicher für Unternehmensanforderungen in der Data Fabric mit StorageGRID

Dieses Lab zeigt, wie Sie die Vorteile von StorageGRID nutzen können: zentralisiertes, effizientes Storage-Management, bedarfsgerechte niedrige Latenzen und Hochverfügbarkeit beim Zugriff auf Client-Daten.

  • Mit StorageGRID eine Hybrid Data Fabric für Objektspeicher erstellen.
  • Nodes, Benutzer und Alarme in StorageGRID managen.
  • Hochverfügbarkeitsgruppen in StorageGRID erstellen und testen.

Veröffentlicht am 30. April 2020

Geschätzte Dauer: 45 Minuten

Testlauf anfordern
Cluster-Einrichtung für ONTAP 9.7 und System Manager

In ONTAP 9.7 verfügt System Manager über eine neue, vereinfachte Standard-Benutzeroberfläche. Ziel der Neugestaltung war, die Implementierung und das Management von ONTAP Clustern für IT-Generalisten stark zu vereinfachen, damit sie keine ONTAP Experten werden müssen. Dieses Lab zeigt, wie einfach es ist, ONTAP Cluster, Storage-VMs, Volumes, Freigaben und LUNs mit System Manager zu erstellen und zu managen. 

  • Über das Cluster Setup von System Manager neue Cluster einfach und schnell implementieren.
  • Schnelle Erstkonfiguration von Storage-VM, Volume und LUN.
  • Das vereinfachte tägliche Cluster-Management für IT-Generalisten in System Manager erleben.

Veröffentlicht am 17. März 2020

Geschätzte Dauer: 40 Minuten

Testlauf anfordern
HCI mit der NetApp Deployment Engine konfigurieren

Konfigurieren Sie NetApp HCI mit der NetApp Deployment Engine (NDE). Dieses Lab beginnt mit nicht konfigurierten Nodes (zwei Compute-, vier Storage-Nodes). Zusammen mit dem NetApp Management-Node wird mit der NDE ein neues vSphere 6.7 vCenter auf dem HCI-System implementiert.

  • NetApp Deployment Engine für NetApp HCI starten.
  • VMware vSphere und Netzwerkeinstellungen mit der menügesteuerten Benutzeroberfläche bereitstellen.
  • Erstellte HCI-Konfiguration überprüfen.

Veröffentlicht am 6. Juli 2020 (aktualisiert)

Geschätzte Dauer: 1 Stunde 30 Minuten

Testlauf anfordern
Storage Tiering mit FabricPool: selten genutzte Daten von ONTAP in StorageGRID verschieben

Automatisieren Sie Tiering mithilfe von Objektspeicher. Inaktive („kalte“) Daten werden in einer Private Cloud gespeichert, um den Speicherplatz auf schnellem, teurem SSD-Storage für häufiger abgerufene („heiße“) Daten freizumachen.

  • Berichte erstellen, um inaktive Daten zu ermitteln.
  • FabricPool einrichten und zur Verwendung mit StorageGRID aufsetzen.
  • Richtlinie erstellen, die Daten anhand von definierten Schwellenwerten verschiebt.

Veröffentlicht am 24. Oktober 2019

Geschätzte Dauer: 40 Minuten

Testlauf anfordern
Schutz für Ihre Enterprise-Applikationen in der Data Fabric: mit ONTAP

Sehen Sie sich an, wie einfach Datenbank-Backups und platzsparende Replizierungen mit der ONTAP Technologie werden.

  • Storage-Effizienz-Management in Aktion erleben.
  • Platzsparende Snapshots konfigurieren.
  • Datensicherungsrichtlinie erstellen.

Veröffentlicht am Donnerstag, 24. Oktober 2019

Geschätzte Dauer: 40 Minuten

Testlauf anfordern
Trident verstehen: die Vorteile von persistentem Storage auf NetApp

Provisionieren Sie eigenständig schnell und einfach persistenten Storage über die native Kubernetes-Befehlszeile von Trident.

  • Persistentes Volume (PV) erstellen.
  • Snapshot erstellen und PV klonen.
  • Größe eines Persistent Volume Claim (PVC) ändern.

Veröffentlicht am 24. Oktober 2019

Geschätzte Dauer: 40 Minuten

Testlauf anfordern

Hinweis: Die Evaluierungsumgebung wird nur in Englisch bereitgestellt.