Menü

NetApp Unternehmensleitung

Führungskräfte

George Kurian

Chief Executive Officer

George Kurian

George Kurian ist Chief Executive Officer von NetApp und Mitglied des Board of Directors. George Kurian kam 2011 zu NetApp und erfüllt seither seine Führungsaufgaben mit großem Engagement und Praxisbezogenheit. Im Juni 2015 wurde er zum CEO ernannt. 

Bis zu diesem Zeitpunkt war George Kurian bei NetApp als Executive Vice President of Product Operations tätig und für die Strategie und Entwicklung des NetApp Produkt- und Lösungsportfolios zuständig. Zuvor war er Senior Vice President der Data ONTAP Group als Leiter der Entwicklung des Data ONTAP Betriebssystems. 

Kurian begann seine Laufbahn bei NetApp als Senior Vice President der Storage Solutions Group. In seinen Verantwortungsbereich fielen das NetApp Lösungsportfolio und die Integration von Technologien gemeinsamer Partner. 

Bevor er zu NetApp kam, war er Vice President und General Manager der Application Networking and Switching Technology Group bei Cisco Systems. Kurian verfügt über weitreichende Erfahrungen, die er als Vice President bei Akamai Technologies, als Management Consultant bei McKinsey & Company und als Leiter von Softwareentwicklungs- und Produktmanagement-Teams bei Oracle Corporation sammelte. George Kurian ist zudem unabhängiger Direktor im Vorstand des Unternehmens für globale Gesundheitsservices Cigna Corporation. 

Als Chief Executive Officer des Unternehmens verfügt er über außergewöhnliche Führungsqualitäten, Know-how im Human Capital Management und umfassende Erfahrungen und Kenntnisse des Geschäfts, des Betriebs und der Strategie des Unternehmens. So ist er in der Lage, den Vorstand über wichtige Entwicklungen zu informieren, die das Unternehmen und die Branche betreffen, und ihn bei der Diskussion und Überprüfung der Unternehmensstrategie zu unterstützen. 

Ern erwarb einen Bachelor of Science in Elektrotechnik an der Princeton University und schloss sein Studium an der Stanford University mit einem Master of Business Administration ab. 

César Cernuda

President

  Cesar Cernuda  

César Cernuda leitet seit Juli 2020 die integrierte Go-to-Market-Organisation von NetApp und unterstützt damit Kunden auf ihrem individuellen Weg zur digitalen Transformation – mit hervorragenden Produkten, fachlichem Know-how und umfassenden Services für Konzeption, Aufbau und Management der jeweiligen Data-Fabric-Strategie.

Vor seinem Einstieg bei NetApp war César Cernuda lange als President von Microsoft Asia Pacific, President von Microsoft Latin America und Global Corporate Vice President der Marke bei Microsoft tätig. Er kennt NetApp daher auch aus der Perspektive des Unternehmenskunden mit eigener digitaler Transformation und bringt davon ausgehend ein hohes Maß an Kundenorientierung in seine aktuelle Arbeit ein.

César Cernuda ist Absolvent des Harvard Business School Executive Leadership Program und des Program for Management Development der IESE Business School der Universität Navarra. Zudem hat er das Leading Sustainable Corporations Programme an der Saïd Business School der Oxford University abgeschlossen. An der ESIC Business & Marketing School erwarb César Cernuda einen Bachelor of Business Administration. Er ist nicht geschäftsführender Director und Vorsitzender des ESG-Ausschusses bei Gestamp, einem international tätigen Automobilzulieferunternehmen. Bei der McDonough School of Business der Georgetown University gehört er dem Beirat an, und bei der IESE Business School der University of Navarra ist er Mitglied des internationalen Beirats.

Harvinder (Harv) Bhela

Executive Vice President und Chief Product Officer

Harvinder Bhela          

Harvinder (Harv) Bhela ist Chief Product Officer von NetApp und trat 2022 in das Unternehmen ein. Er ist verantwortlich für die Leitung der NetApp Produkt- und Engineering-Teams bei der fortlaufenden Transformation zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-, Storage- und Datenservices und sorgt dafür, dass bahnbrechende Innovationen im gewünschten Umfang beschleunigt werden. Unternehmen der nächsten Generation sind ohne Ausnahme Daten-orientierte, digitale Unternehmen. Wir leben im „Zeitalter der Daten“, aber diese Daten sind eine stetig wachsende, immer vielfältigere und komplexere Ressource, deren Management immer schwieriger wird und die über On-Premises- und Hybrid-Multi-Cloud-Umgebungen hinweg fragmentiert ist. Harv Bhela und sein Team konzentrieren sich auf die Bereitstellung differenzierter Lösungen, die Kunden dabei helfen, den enormen geschäftlichen Nutzen über ihren gesamten Datenbestand hinweg zu erschließen.

Vor seinem Wechsel zu NetApp war er in den vergangenen 25 Jahren bei Microsoft tätig, wo er verschiedene Führungspositionen innehatte. Er baute das Exchange-Geschäft des Unternehmens auf, machte Office 365 zur weltweit größten Productivity Cloud und war maßgeblich an der erfolgreichen Einführung von Windows 10 beteiligt. Zuletzt war er als Corporate Vice President von Microsoft 365 Security, Compliance and Management tätig, führte diesen Unternehmensbereich von den Anfängen bis zu einem Jahresumsatz von über 10 Milliarden US-Dollar und machte Microsoft damit zum größten Sicherheitsunternehmen weltweit.

Harv Bhela erwarb einen Bachelor of Engineering an der University of Mumbai und einen Master of Science in Informatik an der University of Minnesota.

Elizabeth O’Callahan

Executive Vice President und Chief Legal Officer

   Beth OCallahan

Elizabeth (Beth) O'Callahan ist Chief Legal Officer von NetApp. Sie ist für die Rechtsabteilung, die Richtlinienabteilung, die Compliance-Abteilung, ESG sowie für die Beziehungen zu Behörden und regulatorische Angelegenheiten zuständig. Elizabeth ist außerdem als Corporate Secretary und Chief Compliance Officer von NetApp tätig.  

Elizabeth hat in ihrer beruflichen Laufbahn führende Technologieunternehmen in verschiedenen Bereichen beraten, darunter Corporate Governance, Wertpapierrecht, Fusionen und Übernahmen, Kapitalmarkttransaktionen. Unternehmens-Compliance und Ethik, Datenschutz, geistiges Eigentum und Gerichtsverfahren. Bevor sie 2013 zu NetApp kam, war sie Senior Legal bei Xilinx, und sie begann ihre Karriere in einer Privatkanzlei in Silicon Valley, die auf Unternehmensrecht und Geschäftstreitigkeiten spezialisiert ist. 

Elizabeth ist derzeit Mitglied des Board of Directors der Law Foundation of Silicon Valley und von Bay Scholars. 

Elizabeth hat einen Bachelor-Abschluss der University of California in Los Angeles und einen J. D. der Santa Clara University. 

Mike Berry

Executive Vice President, Chief Financial Officer

Mike Berry          

Mike Berry hat langjährige Erfahrungen in der Technologiebranche in den Bereichen Finanzen, Operations und General Management. Bevor er zu NetApp kam, war Mike Berry Executive Vice President und Chief Financial Officer bei McAfee. Er verantwortete vollumfänglich die Bereiche Finanzen (Finanzplanung, Rechnungswesen, Steuern und Liquiditätssteuerung), Operations und Shared Services.

Vor seinem Eintritt bei McAfee im Februar 2017 war Mike Berry Executive Vice President, Chief Financial Officer und Chief Operating Officer bei FireEye. Davor war er Executive Vice President und Chief Financial Officer von Informatica und arbeitete in führenden Positionen unter anderem im Bereich Finanzen für mehrere Technologieunternehmen wie SolarWinds und i2 Technologies.

Mike Berry erwarb einen Bachelor in Finance am Augsburg College und einen MBA in Finance an der University of St. Thomas. Er ist Mitglied im Board of Directors von Rapid7 sowie Vorsitzender des Audit Committee.

Alessandra Yockelson

Executive Vice President und Chief Human Resources Officer

Alessandra Yockelson          

Alessandra Yockelson ist Chief Human Resources Officer bei NetApp und verantwortlich für alle Aspekte der Personal- und Unternehmensstrategie, einschließlich Talententwicklung und -wachstum, Performance-Management, Team-Engagement, Recruiting, DEIB und Vergütung und Leistungen. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung und Know-how in der Führung globaler Abteilungen für Talentmanagement, der Förderung optimaler Betriebsabläufe und der Stärkung einer Kultur der Leistungsbereitschaft und Verantwortung. 

In ihrer letzten Rolle als Chief Human Resources Officer bei Pure Storage leitete sie die Aktivitäten im Zusammenhang mit organisatorischen Veränderungen und trieb die globale Performance-Skalierung voran. Alessandra ist eine bewährte und anerkannte Führungspersönlichkeit im Change Management und hat globale Geschäfts- und Kulturtransformationen geleitet, um profitables Wachstum für große multinationale Marken zu fördern. Bevor sie zu Pure Storage kam, hatte Alessandra verschiedene Talentmanagementpositionen bei Hewlett Packard Enterprise, Diageo und Philips inne.  

Alessandra ist derzeit Mitglied des Board of Directors des Portfoliounternehmens iCIMS von Vista Equity Partners, wo sie strategische Einblicke und Beratung bietet, um kontinuierliche Innovation und optimale Betriebsabläufe für die nächste Phase des Wachstums zu unterstützen. Sie promovierte an der São Paulo School of Business Administration von Fundação Getulio Vargas.  

Haiyan Song

Executive Vice President und General Manager für Cloud Operations

Haiyan Song          

Haiyan Song ist Executive Vice President und General Manager für Cloud Operations bei NetApp. In dieser Position ist sie für die Strategie und Ausführung des Geschäftssegments CloudOps verantwortlich. Das schnell wachsende und strategisch wichtige Cloud-Geschäft deckt die drei Schlüsselbereiche Cloud Insights, Cloud Optimization und Application Services ab. Unternehmen können damit das Potenzial der Cloud besser nutzen und ihre Geschäftsergebnisse optimieren. 

In den vergangenen zehn Jahren war Haiyan Song in verschiedenen Führungspositionen im Bereich Cloud und Sicherheit tätig, zuletzt als EVP und General Manager für Security and Distributed Cloud bei F5, davor als SVP und General Manager für Security Markets bei Splunk. Bei ArcSight hat sie auch nach der Übernahme durch Hewlett Packard die Produkt- und Entwicklungsabteilung geleitet.

Haiyan Song hat einen Master- und einen Bachelor-Abschluss in Informatik von der Florida Atlantic University. Außerdem studierte sie an der Tsinghua University in China und schloss 2012 an der Stanford University das Graduate School of Business Executive Program in General Management ab. 

Board of Directors

George Kurian

Chief Executive Officer, Director

George Kurian

George Kurian ist Chief Executive Officer von NetApp und Mitglied des Board of Directors. George Kurian kam 2011 zu NetApp und erfüllt seither seine Führungsaufgaben mit großem Engagement und Praxisbezogenheit. Im Juni 2015 wurde er zum CEO ernannt.

Bis zu diesem Zeitpunkt war George Kurian bei NetApp als Executive Vice President of Product Operations tätig und für die Strategie und Entwicklung des NetApp Produkt- und Lösungsportfolios zuständig. Zuvor war er Senior Vice President der Data ONTAP Group als Leiter der Entwicklung des Data ONTAP Betriebssystems.

Kurian begann seine Laufbahn bei NetApp als Senior Vice President der Storage Solutions Group. In seinen Verantwortungsbereich fielen das NetApp Lösungsportfolio und die Integration von Technologien gemeinsamer Partner.

Bevor er zu NetApp kam, war er Vice President und General Manager der Application Networking and Switching Technology Group bei Cisco Systems. Kurian verfügt über weitreichende Erfahrungen, die er als Vice President bei Akamai Technologies, als Management Consultant bei McKinsey & Company und als Leiter von Softwareentwicklungs- und Produktmanagement-Teams bei Oracle Corporation sammelte. George Kurian ist zudem unabhängiger Direktor im Vorstand des Unternehmens für globale Gesundheitsservices Cigna Corporation.

Als Chief Executive Officer des Unternehmens verfügt er über außergewöhnliche Führungsqualitäten, Know-how im Human Capital Management und umfassende Erfahrungen und Kenntnisse des Geschäfts, des Betriebs und der Strategie des Unternehmens. So ist er in der Lage, den Vorstand über wichtige Entwicklungen zu informieren, die das Unternehmen und die Branche betreffen, und ihn bei der Diskussion und Überprüfung der Unternehmensstrategie zu unterstützen.

Er erwarb einen Bachelor of Science in Elektrotechnik an der Princeton University und schloss sein Studium an der Stanford University mit einem Master of Business Administration ab.

Mike Nevens

Vorsitzender des Board of Directors, Vorsitzender des Corporate Governance & Nominating Committee, Mitglied des Audit Committee

  Mike Nevens  

Mike Nevens ist Chair of the Board bei NetApp.

Er wurde im Dezember 2009 in dieses Gremium berufen. Mike Nevens ist Emeritus Senior Advisor von Permira Funds, einem internationalen Private-Equity-Fonds. Außerdem ist er Mitglied des Board of Directors der Ciena Corporation, einem Unternehmen für Telekommunikationsnetzgeräte und -Software-Services, und im Board of Directors von Longbow Technology, einem privaten Cybersicherheitsunternehmen. 

Mike Nevens schied 2002 als Director (Senior Partner) von McKinsey & Co. aus, nachdem er den globalen Technologiebereich von McKinsey geleitet hatte. Außerdem war er im Vorstand des McKinsey Global Institute tätig, das wirtschaftliche und politische Fragen erforscht. 

Als Investor und Berater von Technologieunternehmen verfügt Mike Nevens über umfassende Expertise und Einblicke in Wachstum, Wettbewerbsstrategie und strategische langfristige Geschäftsplanung sowie Expertenwissen im Bereich Unternehmenstechnologie. Durch seine langjährige Tätigkeit als Mitglied des Board of Directors sowohl öffentlicher als auch privater Unternehmen bringt er eine Fülle von Erfahrungen in der Beratung von Unternehmen unter dynamischen Wirtschafts- und Marktbedingungen mit. Außerdem informiert Mike Nevens das Board über Veränderungen der Corporate Governance, die sich auf Aktiengesellschaften auswirken. 

Mike Nevens erwarb einen Bachelor of Science in Physik an der University of Notre Dame und einen Master of Science in Industrial Administration an der Krannert School der Purdue University, wo er zum Krannert Scholar ernannt wurde. Er lebt mit seiner Frau Yvonne in Los Altos Hills, Kalifornien. 

Deepak Ahuja

Vorsitzender des Audit Committee

  Deepak Ahuja  

Deepak Ahuja wurde im Januar 2020 in das Board of Directors von NetApp berufen. 

Er ist derzeit Chief Business und Chief Financial Officer von Zipline, wo er die globalen Finanzgeschäfte, einschließlich Finanzen, Buchhaltung, Investor Relations und globaler Vertrieb, mit Ausnahme der Region Afrika, überwacht. Bevor er zu Zipline kam, war Deepak Ahuja von 2020 bis September 2022 Chief Financial Officer von Verily Life Sciences sowie von 2008 bis 2015 und von 2017 bis 2019 Chief Financial Officer von Tesla. Als einer der dienstältesten Führungskräfte von Tesla spielte er eine Rolle beim Aufstieg des Unternehmens von einem Start-up zu einem großen Energieunternehmen. Er war Teslas erster Finanzchef und unterstützte den Börsengang des Unternehmens. Zusätzlich beschaffte er mehrere Milliarden Dollar Kapital für das weitere Wachstum.

Vor Tesla war er 15 Jahre bei der Ford Motor Company, wo er Erfahrungen in den Bereichen Fertigung, Marketing und Vertrieb, Produktentwicklung, Treasury sowie Akquisitionen/Veräußerungen sammelte. Er wurde 2010 vom Silicon Valley Business Journal als CFO of the Year bei kleinen Aktiengesellschaften ausgezeichnet. 2014 verlieh ihm die San Francisco Business Times die Auszeichnung Bay Area CFO of the Year bei großen Aktiengesellschaften.

Zusätzlich zu umfangreichen Erfahrungen als Führungskraft im Finanzwesen, die er über 20 Jahre in verschiedenen Positionen bei Zipline, Verily, Tesla und Ford erwarb, bringt Deepak Ahuja umfassende Erfahrungen im Management wachstumsstarker, innovativer Technologieunternehmen und der Leitung des Risikomanagements bei starkem Wachstum und strategischer Finanztransaktionen mit. Er ist „Audit Committee Financial Expert“ gemäß den Regeln und Vorschriften der U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“). 

Deepak Ahuja erwarb einen Master of Science in Industrial Administration an der Carnegie Mellon University, einen Master of Science in Werkstofftechnik an der Northwestern University und einen Bachelor of Technology in technischer Keramik an der indischen Banaras Hindu University. 

Anders Gustafsson

Mitglied des Talent and Compensation Committee

  Anders Gustafsson  

Anders Gustafsson ist Vorsitzender des Verwaltungsrats von Zebra Technologies und war zuvor von 2007 bis März 2023 Chief Executive Officer und Director von Zebra. Vor seiner Tätigkeit bei Zebra war Herr Gustafsson von 2004 bis 2007 Chief Executive Officer von Spirent Communications plc, einem börsennotierten Telekommunikationsunternehmen. Bei Spirent steuerte er die Wachstumsstrategie des Unternehmens, veräußerte nicht zum Kerngeschäft gehörige Unternehmensbereiche, integrierte wegweisende Akquisitionen und straffte das Unternehmen, um erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen. Von 2000 bis 2004 war er Senior Executive Vice President, Global Business Operations, bei Tellabs, Inc., einem Telekommunikationsunternehmen. Herrn Gustafssons weitere Aufgaben bei Tellabs waren President von Tellabs International; President, Global Sales sowie Vice President und General Manager, Europa, Naher Osten und Afrika. Zuvor hatte er Führungspositionen bei Motorola, Inc. inne

Herr Gustafsson ist Mitglied des Verwaltungsrats der International Paper Company (NYSE: IP), einem weltweit führenden Hersteller von Verpackungen, Zellstoff und Papierprodukten auf Basis von erneuerbaren Fasern. Zuvor war Herr Gustafsson Mitglied des Verwaltungsrats von DyCom Industries Inc (NYSE: DY), einem Unternehmen, das Bau- und Spezialdienstleistungen für die Telekommunikationsbranche anbietet. Er ist Mitglied des Technology Committee und des Immigration Committee des Business Roundtable. Er ist außerdem Treuhänder des Shedd Aquarium und Mitglied des Civic Committee des Commercial Club of Chicago.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in leitender Stellung ist Herr Gustafsson eine wichtige Unterstützung des Verwaltungsrats, um erfolgreiche Transformationen durchzuführen, das Wachstum zu beschleunigen und die Vision des Unternehmens voranzutreiben. Herr Gustafsson bringt auch wertvolle Erfahrung in die Schaffung einer nachhaltigen, integrativen Unternehmenskultur mit einem starken Engagement für die Gewinnung, Entwicklung und Bindung der besten Talente weltweit.

Herr Gustafsson hat einen MBA von der Harvard Graduate School of Business und einen Master of Science in Elektrotechnik von der Chalmers University of Technology in Göteborg, Schweden. Er war Fulbright-Stipendiat und erhielt zahlreiche Stipendien und Unterstützungen für akademische Exzellenz.

Dr. Jerry Held

Mitglied des Talent and Compensation Committee

  Jerry Held  

Dr. Jerry Held wurde im Dezember 2009 in das Board of Directors von NetApp berufen.

Dr. Held, hat nach vielen Jahren Pionierarbeit im Bereich Datenmanagement über 20 Jahre als Berater für eine Vielzahl von Technologieunternehmen gearbeitet, von Start-up-Unternehmen bis hin zu großen börsennotierten Unternehmen. Von 2006 bis 2010 war er Executive Chairman bei Vertica Systems, einem Analytik-Datenbank-Unternehmen, das von der Hewlett-Packard Company übernommen wurde. Dr. Held hatte Direktoren- und Führungspositionen bei verschiedenen Technologieunternehmen inne, darunter Business Objects SA, Tandem Computers, Inc., Oracle Corporation, Openwave Systems Inc. und SingleStore (ehemals MemSQL Inc.). 

Dr. Held ist derzeit Mitglied im Board of Directors der Informatica Corporation, einem Datenmanagement-Unternehmen, und im Board of Directors mehrerer privater Unternehmen wie Copia Global Inc. und Madaket, Inc. 

Als erfolgreicher Unternehmer, Geschäftsführer, Berater und Investor in Technologieunternehmen bringt Dr. Held einen ausgeprägten technischen Hintergrund und umfangreiche Erfahrungen im Bereich Datenmanagement mit, außerdem unternehmerische Erfahrung und Einblicke in den Cloud-Bereich und über 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Verwaltung und Beratung von Technologieunternehmen und führenden Start-up-Unternehmen in allen Phasen des Wachstums. Aufgrund seiner umfassenden technologischen Erfahrung bringt er außerdem fundierte Produkt-, Produktmarketing- und Kundeneinblicke sowie Know-how in technologischen Trends und Entwicklungen ein. 

Dr. Held erwarb einen Bachelor of Science in Elektrotechnik an der Purdue University, einen Master of Science in Systems Engineering an der University of Pennsylvania und einen Doctor of Philosophy in Informatik an der University of California, Berkeley, wo er die anfängliche Entwicklung des relationalen Datenbankmanagementsystems INGRES leitete. 

Kathy Hill

Mitglied des Corporate Governance & Nominating Committee, Mitglied des Audit Committee

  Kathy Hill  

Kathy Hill wurde im September 2013 in das Board of Directors von NetApp berufen. 

Frau Hill verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Führungskraft und Produktentwicklerin von Datennetzwerktechnologien. Sie war von 1997 bis 2013 in verschiedenen technischen und betrieblichen Führungspositionen bei Cisco Systems, Inc. tätig, unter anderem von 2011 bis 2013 als Executive Advisor, als Senior Vice President, Development Strategy and Operations von 2009 bis 2011, als Senior Vice President, Access Networking and Services Group von 2008 bis 2009 und als Senior Vice President, Ethernet Systems and Wireless Technology Group von 2005 bis 2008. Vor ihrer Tätigkeit bei Cisco hatte Kathy Hill verschiedene Positionen im Bereich Engineering bei verschiedenen Technologieunternehmen inne.

Frau Hill ist derzeit im Board of Directors der Celanese Corporation und der Moody's Corporation tätig. 

Frau Hill bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung im Management und in der Führung globaler Engineering- und Betriebsorganisationen mit, darunter auch Führungspositionen bei Cisco in Zeiten des enormen Wachstums von Technologie und Anwendungen. Aufgrund ihrer umfassenden Führungserfahrung und ihres ausgeprägten Hintergrunds im Bereich Informationstechnologie und Unternehmensabläufe kann sie einzigartige Einblicke in die Informationstechnologie für Unternehmen und das Management großer Engineering-Unternehmen einbringen. Frau Hill verfügt außerdem über umfangreiche Erfahrungen als AG-Vorstandsmitglied und über Kenntnisse von ESG und Erfahrung im Bereich Vergütung für Führungskräfte. 

Frau Hill erwarb einen Bachelor of Science in Mathematik am Rochester Institute of Technology. 

Deborah Kerr

Mitglied des Audit Committee

  Deborah Kerr  

Deborah Kerr wurde im November 2017 in das Board of Directors von NetApp berufen. 

Frau Kerr ist Managing Partner und Co-Head of Value Creation bei Warburg Pincus, wo sie 2017 als Senior Advisor und 2019 als Managing Director tätig war.  Von 2013 bis 2017 war sie Executive Vice President, Chief Product & Technology Officer der Sabre Corporation, einem Software- und Service-Technologieanbieter für die Reise- und Transportbranche. Vor ihrer Tätigkeit bei Sabre Corporation war sie von 2009 bis 2012 Executive Vice President und Chief Product & Technology Officer bei der Fair Isaac Corporation. Darüber hinaus bekleidete sie verschiedene technologische Führungspositionen bei Hewlett-Packard, Peregrine Systems und dem Jet Propulsion Laboratory der NASA. 

Frau Kerr ist derzeit Mitglied des Board of Directors der Vodafone Group Plc und dort Mitglied des Audit- und des Technologieausschusses, sowie von Chico's FAS, Inc., wo sie Mitglied der Ausschüsse für Governance und Nominierung, Personalwesen und Vergütung sowie für ESG ist.  

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Unternehmen mit führenden Produkten und Technologien ist sie eine bewährte technologische Führungskraft in der Softwarebranche, die umfangreiche Führungskompetenz, Produkt- und Technologieerfahrung, Kompetenz in den Bereichen Cloud und digitale Medien sowie beträchtliche Erfahrung im Vorstand von Aktienunternehmen einbringt. Frau Kerr verfügt über umfangreiche Betriebserfahrung und wertvolles Know-how bei der Durchführung erfolgreicher Transformationen, bei der Beschleunigung von Wachstum und Innovation sowie beim Management von Risiken und Veränderungen in komplexen Umgebungen. 

Frau Deborah Kerr erwarb einen Master of Science in Informatik und einen Bachelor of Arts in Psychologie und lebt mit ihrem Mann Alan in Dallas, Texas. 

Carrie Palin

Mitglied des Talent and Compensation Committee

  Carrie Palin  

Carrie Palin wurde im Februar 2021 in das Board of Directors von NetApp berufen. 

Sie kam im Juni 2021 als Senior Vice President und Chief Marketing Officer zu Cisco Systems Inc. Zuvor war sie von Februar 2019 bis April 2021 als Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Splunk Inc tätig. Vor Splunk war sie von 2016 bis 2018 sowie von 2018 bis 2019 Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Box, Inc. bzw. SendGrid, Inc. (das von Twilio, Inc. übernommen wurde). Zuvor war sie Vice President of Marketing bei IBM Cloud Data Services und hatte während ihrer 16-jährigen Karriere bei Dell unzählige Marketing-Führungspositionen inne. Frau Palin ist derzeit im Board of Directors von EnterpriseDB tätig, einem privaten Software- und Dienstleistungsunternehmen. 

Mit über 20 Jahren Erfahrung in führenden Vertriebs- und Marketingorganisationen ist Frau Palin führend in der Softwarebranche und bringt umfassende Führungskompetenz, Erfahrungen bei globalen Markteinführungsstrategien, in Vertrieb und Marketing sowie Know-how in der Cloud in den Vorstand ein. Aufgrund ihres starken Engagements für Frauen im Technologiebereich bei Cisco und ihrer Erfahrung bei der Förderung von Initiativen für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion bringt sie wertvolle Einblicke in die Entwicklung, das Engagement und die Förderung von Vielfalt und Inklusion für Mitarbeiter ein. 

Carrie erwarb einen B.Sc in Kommunikation von der Texas Christian University. 

Scott Schenkel

Vorsitzender des Talent and Compensation Committee

  Scott Schenkel  

Scott Schenkel wurde im November 2017 in das Board of Directors von NetApp berufen. 

Er verfügt über umfassendes Know-how im Geschäfts- und Finanzbereich, das er im Laufe von mehr als 25 Jahren in Führungspositionen in Gesundheitswesen, Technologie und Handel erworben hat. Als operativ orientierter CFO verfügt Scott Schenkel über Erfahrungen, die die Bereiche Finanzplanung und -analyse, Strategie, Audit, Fusionen und Übernahmen, Akquisitionsintegration, Six Sigma und Prozessoptimierung umfassen.  

Er war von September 2019 bis April 2020 als geschäftsführender Chief Executive Officer bei eBay Inc. tätig. Er kam 2007 zu eBay, Inc. und war von 2015 bis 2019 Senior Vice President und Chief Financial Officer. In dieser Funktion war er federführend in den Bereichen Finanzen, Analysen und Informationstechnologie. Darüber hinaus war er von 2009 bis 2015 Senior Vice President und Chief Financial Officer bei eBay Marketplace sowie Vice President of Global Financial Planning and Analytics. Zuvor war Scott Schenkel fast 17 Jahre bei General Electric Company in verschiedenen Finanzpositionen tätig.  

Er bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in Führungspositionen im Unternehmens- und Finanzbereich sowie betriebliche Fachkenntnisse in Technologie- und Handelsbranchen mit. Er verfügt über umfassende Kenntnisse zu Finanz- und Rechnungslegungsfragen und umfassende Erfahrungen in den Bereichen Finanzplanung und -analyse, Strategie, Audit, Fusionen und Übernahmen, Six Sigma und Prozessoptimierung. Er bringt darüber hinaus Führungsqualitäten auf oberster Ebene in den Bereichen Organisationsmanagement und Betrieb ein. 

Scott erwarb einen Bachelor of Science am Pamplin College of Business der Virginia Polytechnic Institute and State University. 

George Shaheen

Mitglied des Talent and Compensation Committee, Corporate Governance & Nominating Committee

  George Shaheen  

George Shaheen wurde im Juni 2004 in das Board of Directors von NetApp berufen. 

Seine Er kam im Juli 2022 als Sonderberater für den CEO und das Global Management Committee zu Andersen LLC, ist in verschiedenen leitenden Funktionen tätig, darunter Chief Executive Officer und Chairman des Board of Directors von Entity Labs, Ltd., einem Technologieunternehmen in den Bereichen Datenerfassung, Storage und Analyse, Chief Executive Officer von Siebel Systems, Inc., einem Software-Unternehmen für Kundenbeziehungsmanagement, Chairman of the Board der Webvan Group, Inc. und Global Managing Partner von Andersen Consulting, das später Accenture wurde. Neben seiner Leitungstätigkeit in öffentlichen und privaten Unternehmen ist George Shaheen auch als IT Governor des World Economic Forum und im Board of Advisors der Northwestern University Kellogg Graduate School of Management sowie im Board of Trustees der Bradley University tätig.  

Er bringt durch seine Tätigkeit in den Vorständen öffentlicher und privater Unternehmen sowie in deren Prüf- und Vergütungsausschüssen umfangreiche Erfahrung in der Führung, Leitung und Beratung von Technologieunternehmen und Expertise in Compliance-Angelegenheiten in den Vorstand ein. Er bietet aufgrund seiner langen Karriere als Chief Executive Officer einzigartige Perspektiven für die Leitung großer Unternehmen und Executive Teams. Sein Consulting-Hintergrund gibt ihm einen guten Einblick in den Vertrieb und den kundenorientierten Service im Geschäftsbetrieb des Unternehmens. 

Er Shaheen erwarb einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre und einen Bachelor of Science an der Bradley University in Peoria, Illinois, und war im Board of Trustees der Universität tätig. 

Weitere Informationen zu NetApp

Wir bringen die Datenservices, denen Sie vertrauen, in die Cloud. Zudem bringen wir die Einfachheit und Flexibilität der Cloud in Ihr Datacenter – selbst bei höchsten Ansprüchen. Dazu setzen wir branchenführende Lösungen ein, die über unterschiedliche Umgebungen hinweg und auch in den weltweit größten Clouds funktionieren.
Blaue und gelbe Kacheln vor gelbem Hintergrund

Unser Engagement für die Umwelt

NetApp engagiert sich für die Bereitstellung von Produkten und Services, die internationale Umweltstandards erfüllen und übertreffen und so kontinuierliche Verbesserungen erzielen. Vor diesem Hintergrund halten wir uns in den Ländern und Regionen unserer Geschäftstätigkeit an alle geltenden Gesetze und Vorschriften.
Mann mit grünem Shirt
Drift chat loading