Menü

NetApp Certified Hybrid Cloud Implementation Engineer

Gehen Sie den ersten Schritt, um Ihre Zertifizierung noch heute zu erhalten

Abstrakte Formen

NetApp Certified Hybrid Cloud Implementation Engineers verfügen über die Fähigkeiten, NetApp Hybrid-Cloud-Lösungen zu implementieren und zu automatisieren – von Private- und Public-Cloud-Konfigurationen bis zu Monitoring und Fehlerbehebung.

Teilnehmer, die die Prüfung NetApp Certified Hybrid Cloud Implementation Engineer (NS0-403) bestehen, erhalten die zugehörigen Logos und Zertifikate zum NCHC Implementation Engineer.

Prüfungsvorbereitung

Teilnehmer an der Zertifizierung NetApp Certified Hybrid Cloud Implementation Engineer sollten über mindestens sechs bis zwölf Monate praktische Erfahrung verfügen.

Empfehlungen für die Vorbereitung

Weitere Links:

Ansible-Ressourcen: Get Started; User Guide; netapp.io

Prüfung

Die Prüfung zum NetApp Certified Hybrid Cloud Implementation Engineer (Prüfung NS0-403) umfasst 60 Fragen, die in einem Zeitraum von 1,5 Stunden zu beantworten sind. Die Prüfungssprache ist Englisch. Bei Teilnehmern, deren Muttersprache nicht Englisch ist, wird die Prüfungsdauer um zusätzliche 30 Minuten verlängert.

Ihre Prüfungsergebnisse können Sie zwei bis fünf Arbeitstage nach dem Prüfungstermin im CertCenter einsehen.

Die Prüfung NS0-403 beinhaltet folgende Themen:

DevOps-Methoden

  • Verwendung von DevOps-Prinzipien beschreiben
  • Prozesse im Lebenszyklus der Softwareentwicklung beschreiben

Praktiken bei der skalierbaren Hybrid-Cloud-Implementierung

  • Wissen über das Monitoring von Hybrid-Cloud-Lösungen belegen
  • Kenntnisse über die Migration von Daten zwischen einem lokalen Datacenter und einer Public Cloud belegen
  • Wissen über die Konfliktbehebung bei Hybrid-Cloud-Lösungen belegen
  • Kenntnisse über die Verwendung von NetApp Storage-Plattformen/Produkten für Datenlokalität belegen

Automatisierung von Hybrid-Cloud-Infrastrukturen

  • Nutzung von REST-APIs beschreiben
  • Automatisierung von Datenservices in Infrastruktur-als-Code beschreiben

Persistenter Storage für Container

  • Kenntnisse über die Implementierung von automatisiertem persistentem Storage in Container-Umgebungen belegen
  • Durchführen des Applikationsmanagements mit Astra beschreiben
  • Kenntnisse über den Zusammenhang von Kubernetes-Objekten mit NetApp Produkten belegen

Szenarien für erweiterte Infrastrukturen

  • Kenntnisse über die Automatisierung der Infrastruktur für Deep-Learning-Prozesse belegen
  • Implementierung von Data Lakes für analytische Pipelines beschreiben

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.