Menü

NetApp Interoperabilität

HauHauptbanner: Interoperabilität

Profitieren Sie von NetApp Tests, Multivendor-Support, dokumentierten Konfigurationen und einer benutzerfreundlichen Matrix für die Interoperabilität

Das NetApp Interoperability Matrix Tool (IMT) gibt an, mit welchen qualifizierten Komponenten und Versionen Sie FC/FCoE-, iSCSI-, NFS- und CIFS-Konfigurationen erstellen können.

ONTAP OS Release-Support

Für jedes im IMT aufgeführte Data ONTAP OS-Release unterstützen wir alle nachfolgenden Patch-Releases im Rahmen der Wartung dieser Versionen.

Ethernet Switch-Support

Wir unterstützen alle herkömmlichen (ohne Data Center Bridging [DCB]) und verbesserten (DCB) 10-GbE-Switches mit iSCSI und NAS, ohne dass im IMT auf das betreffende Modell verwiesen wird. Für FCoE-Konfigurationen werden unterstützte 10-GbE-Switches im IMT nach spezifischer Modellreferenz angegeben.

Zertifizierungen von Drittanbietern mit NetApp Storage-Systemen

Wir zertifizieren die meisten unserer Ecosystem-Partner vollständig für unser ONTAP Betriebssystem. Wenn ONTAP OS in einer Partner-HCL nicht aufgeführt ist, gehen Sie mit Ihrem Account-Team oder Partner den PVR-Prozess durch.

NetApp Interoperability Matrix Tool

Entwickeln Sie Ihre eigene Data Fabric

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Systeme, Software und Services in Ihrem Unternehmen und schaffen Sie eine einheitliche, vernetzte Arbeitsumgebung. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um Ihre eigene Data Fabric aufzubauen.

Weitere Informationen

Mehr erfahren