Menü

Wir stellen vor: NetApp BlueXP

Die erstklassigen Storage- und Datenservices von NetApp stehen jetzt auch in Ihrer Hybrid-Multi-Cloud-Umgebung zur Verfügung.

Schneebedeckte Berge bei Tag mit Polarlichtern am blauen Himmel
Inhalt

Diese Seite teilen

Ronen Schwartz Portrait
Ronen Schwartz
4,059 Aufrufe

Daten gehören heutzutage weltweilt zu den wichtigsten Assets. Wahres Potenzial für geschäftliches Wachstum entsteht meines Erachtens durch Daten und die damit verbundenen unendlichen Möglichkeiten. Allerdings befinden sich die Daten an vielen unterschiedlichen Orten – On-Premises, in einer Private Cloud, Public Cloud oder Multi-Cloud. Daten entstehen sehr schnell und bewegen sich ebenso schnell – so schnell, dass man mit Erweiterung des Personals, der Infrastruktur und des Budgets kaum hinterherkommt.

Wie schaffen es Unternehmen, nicht nur die riesigen Datenmengen zu managen und zu sichern, sondern auch die Kosten und die Performance zu optimieren? Wie gelingt das, während gleichzeitig ihre Teams in die Lage versetzt werden müssen, schnell und ungehindert Innovationen zu entwickeln?

Diese Fragen stellen sich auch mir als Produktmanager. Es gilt, Agilität und Innovationen zu fördern, wobei heterogene Frameworks und Management-Konsolen zum Einsatz kommen. Dann ist da noch der sich ständig ändernde mikroökonomische Druck. Alles in allem kann das ganz schön schwierig sein. Nun ist die individuelle Situation natürlich überall anders – dennoch ist mir durch Gespräche mit unseren Kunden und Partnern klar geworden, dass die Schwierigkeiten alle einen sehr ähnlichen Ursprung haben.

Auch der zuerst unternommene Lösungsversuch ist in der Regel ähnlich: Man ist bestrebt, aus den aktuellen Ressourcen und Mitarbeitenden mehr Leistung herauszuholen. Allerdings wissen wir alle nur zu gut, dass das auf lange Sicht keine praktische und schon gar keine gesunde Lösung ist. Wie kann man es also besser machen? Wenn es um Agilität und Innovationen geht, setzen wir auf Technologie. Analog dazu ist Technologie auch der richtige Ansatz bei dieser Herausforderung, denke ich.

Vor diesem Hintergrund haben wir in Zusammenarbeit mit Hyperscalern und unseren Kunden NetApp® BlueXP entwickelt. Die zentrale, einheitliche Managementplattform – konzipiert für eine Evolved Cloud – sorgt für eine vereinfachte Nutzung von Hybrid-Multi-Cloud-Umgebungen.

Screenshot der BlueXP-Konsole

Ab dem 1. November 2022 können Sie sich für ein kostenloses BlueXP Konto anmelden und damit den Konflikt überwinden, zwischen dem Wunsch nach unabhängiger, schnellerer Ausführung einerseits und der Notwendigkeit von Effizienz, Performanceoptimierung, Kostenkontrolle und Sicherheit anderseits. Mit BlueXP können unterschiedliche Teams in unterschiedlichen Clouds an Innovationen arbeiten, während ihr Unternehmen dennoch über eine zentrale, einheitliche Managementumgebung verfügt. Die in BlueXP integrierten AIOps funktionieren übergreifend – lokale Umgebungen werden ebenso abgedeckt wie AWS, Azure und Google Cloud, sodass Sie leichter optimieren und automatisieren können. Beispiellose Datenservices lassen sich in BlueXP einfach per Mausklick aktivieren, um Backup, Synchronisierung, Tiering, Daten-Governance und vieles mehr zu starten. Immer steht dabei Einfachheit im Mittelpunkt: Sie haben einen zentralen Ort mit konsistenten Funktionen und profitieren dabei auch von Automatisierung gemäß API-first-Modell.

Screenshot der Konsole mit NetApp Cloud-Empfehlungen

Vorteile von BlueXP

Im Kern ist BlueXP der nächste große Schritt hin zu unserer Vision: Wir möchten Ihnen Einfachheit, Sicherheit, Einsparungen und Nachhaltigkeit bieten, damit Sie die Evolved Cloud voll nutzen können.

Einfachheit durch eine einheitliche Managementplattform

Die BlueXP Konsole ist denkbar einfach aufgebaut. Sie erhalten damit alle Möglichkeiten eines einheitlichen Managements für den gesamten Datenbestand. Sämtliche NetApp Ressourcen und Abläufe – ob On-Premises oder in der Cloud – lassen sich erkennen, bereitstellen und managen.

Eine intuitive webbasierte Benutzeroberfläche und vereinheitlichte APIs mit rollenbasierter Zugriffssteuerung eröffnen Ihnen vielfältige Nutzungsoptionen im ganzen Unternehmen. Teams in den Bereichen ITOps, CloudOps, DevOps, SecOps und sogar FinOps profitieren mit einer gemeinsamen Plattform vom Potenzial der Evolved Cloud. Als Nebeneffekt wird Personal- und Qualifikationsengpässen entgegengewirkt, mit denen unsere Kunden heutzutage zu kämpfen haben.

Die einheitliche Arbeitsumgebung von BlueXP wertet außerdem unsere jetzt schon führenden Unified-Storage-Angebote sowohl On-Premises als auch in der Cloud noch weiter auf.

Sicherheit mit integriertem Schutz

BlueXP bietet integrierten Schutz für Daten und Infrastruktur. Daten lassen sich durch Kategorisieren und Sichern vor Bedrohungen aus allen Quellen an einem Ort schützen. Echte Cyberresilienz ist erreichbar, denn BlueXP kombiniert Datensicherung durch Funktionen für dauerhaft inkrementelle Backups auf Blockebene (einschließlich Optionen für Replizierung, Spiegelung und Synchronisierung) mit fortschrittlicher Technologie für Cyberresilienz. So ist der gesamte Datenbestand geschützt.

Das Dashboard für Ransomware-Schutz in BlueXP kann zum zentralen Element Ihrer Cyberresilienz-Strategie werden: Integrierte AIOps zeigen Ihre Gesamtbewertung für den Schutz vor Ransomware ebenso wie Möglichkeiten zur Stärkung Ihrer Abwehrmaßnahmen. BlueXP bietet außerdem Empfehlungen zur Automatisierung der Problemlösung und zum Verbessern Ihre Gesamtbewertung mit einem Mausklick.

Screenshot der Konsole für Ransomware-Schutz und empfohlene Maßnahmen

Einsparungen durch KI und ML sowie flexible Nutzung

BlueXP bietet integrierte AIOps. Auf künstlicher Intelligenz basierende Zustands- und Statusüberwachung gehören ebenso dazu wie Warnmeldungen und – ganz wichtig – proaktive Hinweise und Handlungsvorschläge zur Vermeidung weiterer Probleme. All das erleichtert Ihren Ops-Teams die Arbeit.

BlueXP wird Ihre FinOps-Teams glücklich machen, denn die flexible Nutzung lässt sich damit genau steuern – Sie verlagern Ressourcen ganz nach Bedarf in die Cloud. Durch den integrierten Digital Wallet Service in BlueXP können Sie Ihr finanzielles Engagement flexibel anpassen, wenn sich die Workloads verändern. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist der NetApp Keystone Advisor in BlueXP. Er hilft Ihnen zu ermitteln, welche Cluster durch Keystone Storage-als-Service ersetzt werden sollten. Auch Vorabschätzungen zu den voraussichtlichen Service-Levels und Preisen gehören dazu. Außerdem harmonisiert BlueXP Technologie- und Finanzziele anhand einer gemeinsamen fungiblen „Währung“, damit sich die Nutzung unserer Services nahtlos gestaltet. Sie erhalten so die Möglichkeit, bestimmte Berechtigungen zwischen Storage- und Datenservices zu verschieben, wenn sich die Workloads im Laufe der Zeit ändern.

Nachhaltigkeit durch eine hybride Umgebung

BlueXP unterstützt Ihr Engagement für Nachhaltigkeit durch konsistenten Einblick in Ihre Hybrid-Multi-Cloud-Umgebung, einschließlich Energieberichten zu NetApp Systemen. Davon ausgehend können Sie wichtige Daten verschieben, um einerseits die Geschäftsanforderungen zu erfüllen und andererseits Ihre CO₂-Bilanz zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Hybrid-Multi-Cloud-IT-Bestand mit Blick auf den Energieverbrauch und die Umweltauswirkungen intelligent zu beobachten und zu analysieren. Darüber hinaus unterstützt BlueXP Sie dabei, proaktiv Maßnahmen zum Verbessern Ihrer Energie- und Klimabilanz zu ergreifen: Sie erfahren etwa, welche Workloads Sie problemlos in die Cloud verlagern könnten. Kalte Daten werden bewertet und integriertes Tiering dieser Daten auf Cloud-Storage steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen

Ich bin sehr stolz auf das NetApp Team, weil es groß denkt und Innovationen über unsere Produktpalette hinweg entwickelt. BlueXP ist Ihre Umgebung zum Erkennen, Implementieren und Managen Ihrer Storage-Infrastruktur. Zusätzlich erhalten Sie Datenservices mit Mehrwert im gesamten Hybrid-Multi-Cloud-Spektrum. All dies mit Parametern zur flexiblen Nutzung, ohne die es in den Cloud-basierten Umgebungen von heute nicht mehr geht.

NetApp führt mit BlueXP ein ebenso elegantes wie einfaches Konzept ein. Nur BlueXP ist bei allen führenden Cloud-Providern tief integriert – und nur BlueXP bietet die Power und Flexibilität der NetApp ONTAP Datenmanagement-Software.

Besuchen Sie die Website bluexp.netapp.com, um ein BlueXP Konto zu erstellen. Sie können dann alle Vorteile von Hybrid-Multi-Cloud-Einfachheit, AIOps, flexibler Nutzung und integriertem Schutz unmittelbar in Anspruch nehmen. BlueXP steht Ihnen gratis zur Verfügung. Für die meisten Funktionen gibt es integrierte kostenlose Tiers oder Testangebote, sodass Sie sofort beginnen können.

Ronen Schwartz

Ronen Schwartz ist Senior Vice President und General Manager des Bereichs Cloud Volumes bei NetApp. In seinen Aufgabenbereich fällt die Förderung des Geschäfts rund um Cloud Volumes. Er baut dafür nicht nur die robuste Cloud Volumes Plattform für Hybrid-Cloud- und Multi-Cloud-Umgebungen auf, sondern erweitert auch die Cloud-Datenmanagement-Services von NetApp.

Bevor Ronen Schwartz zu NetApp kam, war er Executive Vice President für Technologie und Ecosystem, Betrieb und Strategie bei Informatica sowie Senior Vice President und General Manager für Informatica Cloud. Er hatte in diesen Positionen leitende Verantwortung für Produktstrategie, Produktmanagement und Markteinführungsstrategie. Während seiner 14-jährigen Tätigkeit bei Informatica hat er das Unternehmen bei der Umstellung von On-Premises auf die Public Cloud sowie beim Übergang vom Lizenzmodell zu wiederkehrenden Umsätzen unterstützt.

Alle Beiträge von Ronen Schwartz anzeigen

Hilfreiche Links

Drift chat loading