Menü
Globus vor grünem Hintergrund

NetApp: Wir nehmen Nachhaltigkeit ernst

Unsere gesamten Aktivitäten sind darauf ausgerichtet, unseren Kunden einen besseren Service zu bieten und dabei auch der Welt, in der wir leben, einen besseren Dienst zu erweisen. Vor diesem Hintergrund müssen wir unsere globale CO2-Bilanz verbessern und unsere Kunden beim Management ihrer Daten unterstützen, damit sie ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen können. Nachhaltigkeit ist Teil unserer DNA.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit

Verantwortung übernehmen

Zu den wichtigsten Prioritäten unserer Wesentlichkeitsbewertung für 2022 gehören Energiemanagement und die Reduzierung von Treibhausgasemissionen, insbesondere in unserer Wertschöpfungskette. Wir sind uns der Auswirkungen von Datenspeicherung auf die Umwelt bewusst. Gemeinsam mit Kunden und Zulieferern können wir heute Änderungen vornehmen, um unsere kollektiven Umweltauswirkungen zu verringern.

Ehrgeizige und erreichbare Ziele für die Reduzierung von Treibhausgasemissionen

Überwachung unserer Emissionen

Bei NetApp setzen wir auf Daten. Wir überwachen und bewerten unsere Treibhausgasemissionen kontinuierlich, was unsere internen Ziele und Praktiken beeinflusst. Wir haben uns kurzfristige Dekarbonisierungsziele gesetzt, die sowohl direkte als auch indirekte Emissionen abdecken. Wir müssen Verbesserungen in unserem eigenen Betrieb vornehmen und mit unseren Lieferanten und Kunden zusammenarbeiten, um die Emissionen wirkungsvoll zu reduzieren.

Scope-1- und -2-CO2-Emissionen

Wir sind auf dem besten Weg, ein wissenschaftlich ausgerichtetes Ziel zu erreichen, das bis 2030 für Scope 1 und 2 auf 42 % geschätzt wird. Diese Strategien umfassen den fortgesetzten Kauf erneuerbarer Energien, das Management unseres Fußabdrucks bei Immobilien und den Betrieb hocheffizienter Labore und Datacenter.

Scope-3-CO2-Emissionen

Für Scope-3-Emissionen haben wir das Ziel ausgegeben, die Intensität bis 2030 um 50 % zu verringern. Die Mitwirkung von Zulieferern und Kunden spielt eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung unserer CO2-Emissionen, denn die Scope-3-Kategorien „Purchased goods & services (PG&S)“ und „Use of sold products“ machen über 90 % der gesamten CO2-Emissionen von NetApp aus.

Auto von oben auf Straße mit Grün auf beiden Seiten

Nachhaltiger Betrieb

Wir ergreifen mutige, umfassende Maßnahmen, um unser Unternehmen nachhaltiger zu gestalten.

NetApp verfügt über Niederlassungen weltweit. Unser Environmental Management System (EMS) entspricht der Norm ISO 14001:2015 und deckt fast 100 % unseres globalen Fußabdrucks ab. Unser EMS hilft uns dabei, Auswirkungen zu managen und Möglichkeiten zu finden, um Fortschritte zu erzielen. Wir verfügen über robuste Energie-, Wasser- und Abfallmanagement-Strategien, um unseren globalen CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Nachhaltiges Bauen

Unser internationaler Hauptsitz in Cork, der sich innerhalb Irlands größtem Stadterneuerungsprojekt befindet, ist LEED Platinum-zertifiziert.

Ansicht des NetApp Gebäudes in Cork mit einem überlagerten Logo mit dem Text „LEED PLATINUM 2022 – Leadership in Energy and Environmental Design“

Erneuerbare Energien

100 % des Stroms für unsere Einrichtung im Wichita State University Innovation Center stammt aus Windenergie.

NetApp Bürogebäude in Wichita

CO2-Alternativen

Mehr als 85 % der Energie für unseren Standort in Bangalore, Indien, stammen aus einer Kombination aus Wind, Wasserkraft und Solar.

NetApp Bürogebäude in Bangalore

Wassersparmaßnahmen

In unseren Datacenter-Kühltürmen im Research Triangle Park in North Carolina wird aufbereitetes Wasser verwendet.

NetApp Bürogebäude im Research Triangle Park

NetApp ebnet den Weg in eine sauberere Zukunft

Energieeffiziente Technologien zu entwickeln, mit deren Hilfe unsere Kunden ihren Energieverbrauch senken und so ihre Ziele zur CO2-Bilanz erreichen können, gehört zu unserer Agenda.Dabei handelt es sich um eine seit Januar 2022 vorgenommene Schätzung basierend auf hypothetischen Energieeinsparungen durch ONTAP Storage-Effizienz und ONTAP Hybrid-Cloud-Tiering. Diese Einsparungen wurden multipliziert mit einem globalen Durchschnittsfaktor zur Umrechnung des Energieverbrauchs in Kohlendioxidemissionen. Die Schätzung stellt keine Garantie für die aktuelle oder zukünftige Performance bei NetApp Kunden – einzeln oder insgesamt – dar. Weitere Informationen finden Sie hier.

    • gesparte Kapazität (TiB)
    • kWh Energie gespart
    • Tonnen an CO2 vermieden

Kreislauf: Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling

NetApp erschließt Möglichkeiten, um sowohl vor- als auch nachgelagerte Abläufe nachhaltiger zu gestalten. Von der Zusammenarbeit mit Herstellern zur Verbesserung der Produktverpackung bis hin zur Sicherstellung, dass Kunden unser kostenloses Rücknahmeprogramm für Produkte nutzen, leisten wir einen durchdachten Beitrag zur Kreislaufwirtschaft.

Mehrere Windräder über grünen Bäumen
Weniger Versandmaterial

Wir verkleinern die Wellpappekartons und Holzpaletten, die für den Versand von Produkten verwendet werden, wodurch sich unsere Auswirkungen auf die Umwelt weiter verringern.

Versandeffizienz

Ausgewählte Produkte bieten jetzt eine verbesserte Stapelfestigkeit und steigern die Versandeffizienz um 50 %.

Blick auf das NetApp Bürogebäude in San José bei Sonnenuntergang

Ausweitung der Nachhaltigkeit auf Produkte

Informieren Sie sich, wie NetApp Produkte Sie auf Ihrem Weg zu Nachhaltigkeit unterstützen.

GOLD für NetApp

NetApp wurde von EcoVadis, der führenden evidenzbasierten ESG-Rating-Agentur, mit einer GOLDMEDAILLE ausgezeichnet. Das Unternehmen bietet Lieferantenbewertungen zu den Themen Umwelt, Arbeit und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung. Damit gehört NetApp zu den besten 5 % der von EcoVadis bewerteten Unternehmen.

2023 EcoVadis sustainability award

CDP-Offenlegung

CDP betreibt das globale Informationssystem für Unternehmen, um ihre Umweltauswirkungen zu managen. NetApp reicht seit fast einem Jahrzehnt freiwillig Fragebögen bei CDP ein und erhielt im Jahr 2022 sowohl für den Klimawandel als auch für die Wassersicherheit B-Scores.

„CDP DISCLOSURE 2022“-Logo über Bild von Solarmodulen

Einhaltung von Umweltschutzbestimmungen

NetApp verpflichtet sich, Produkte und Services anzubieten, die internationale Standards erfüllen und übertreffen. Neben der Zertifizierung nach ISO 14001 halten wir uns an alle geltenden globalen Gesetze und Vorschriften. Die Liste ist lang, aber wichtig und umfasst die Richtlinien WEEE (Elektro- und Elektronik-Altgeräte) und RoHS (Beschränkung der Verwendung gefährlicher Stoffe) sowie die REACH-Verordnung (Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe). 

Solarpark, eingebettet in sonniges Grün

Weitere Informationen

Drift chat loading