FlexPod Datacenter mit Epic

Erhöhen Sie Flexibilität und Effizienz anspruchsvoller Healthcare-Workloads und optimieren Sie Ihre Epic EHR-Umgebung.

Die mit Epic validierten FlexPod Datacenter Lösungen vereinen Server-, Storage- und Netzwerkkomponenten in einer gemeinsamen flexiblen Architektur und sind für hohe Epic EHR-Workloads mit elektronischen Patientenakten geeignet. Nutzen Sie hochperformante Datacenter-Infrastrukturen und geschäftskritische Applikationen und senken Sie gleichzeitig Komplexität, Risiko und Kosten.

Mit validierten Designs, einschließlich Caché Produktionsdatenbank, Cogito Clarity Services, Applikations- und Web-Servern, Hyperspace-Desktop-Services und Disaster Recovery, erfüllen Sie die End-to-End-Anforderungen für modulare Epic Umgebungen.

Die bewährte konvergente Infrastruktur von FlexPod umfasst branchenführende Komponenten:

  • Betriebssystem NetApp Clustered Data ONTAP
  • Horizontal skalierbare Storage-Systeme: NetApp FAS und
    All Flash FAS
  • Cisco Unified Computing System-Server
  • Cisco Switches der Nexus Serien 5000, 6000, 7000 und 9000
  • VMware ESXi
  • Red Hat Enterprise Linux
Mit FlexPod Cooperative Support beschleunigen Sie die Fehlerbehebung und sichern sich unterbrechungsfreien Betrieb. Denn hier finden Sie das technische Fachwissen von Cisco und NetApp sowie unserer Technologiepartner VMware, Microsoft, Citrix und Red Hat in einer Lösung vereint.
Technische Details zur Implementierung der Referenzarchitektur für FlexPod Datacenter mit Epic EHR PDF
Hinweise zur schnelleren Implementierung der Epic Umgebung und der Epic Applikationen enthält der Lösungsüberblick zur Infrastruktur von FlexPod Datacenter mit Epic EHR PDF.