NFS Connector für Hadoop

Mit NetApp FAS NFS Connector für Hadoop führen Sie Big-Data-Analysen von bestehenden Daten auf FAS-NFS-basierten Systemen aus.

Nutzen Sie den NetApp FAS NFS Connector für Hadoop für Big-Data-Analysen von NFSv3-Daten – ohne die Daten zu verschieben, ein separates Analysesilo zu erstellen oder einen Hadoop Cluster einzurichten. Sie können die Analyse bestehender Daten mit Hadoop sofort beginnen. Ihre IT kann Hadoop ganz einfach unterstützen. Workflows werden vereinfacht, da Daten nicht zwischen verschiedenen Silos kopiert und gemanagt werden müssen.

Der NetApp FAS NFS Connector für Hadoop eignet sich ausgezeichnet für Proof-of-Concept-Analysen. Im Anschluss daran richten Sie mit den NetApp Lösungen für Hadoop aus der NetApp Utility ToolChest ein Hadoop Cluster für Ihre Daten ein.

Mit dem FAS NFS Connector für Hadoop können Sie von Hadoop Distributed Filesystem (HDFS) auf NFS wechseln oder NFS parallel mit HDFS nutzen. NetApp FAS NFS Connector für Hadoop funktioniert mit MapReduce für Computing- oder Verarbeitungsaufgaben und unterstützt weitere Apache Projekte wie HBase (spaltenbasierte Datenbank) und Spark (mit Hadoop kompatible Verarbeitungs-Engine). Durch diese Funktionen kann FAS NFS Connector unterschiedliche Workloads unterstützen – Batch, In-Memory, Streaming und viele mehr.

Weitere Informationen: NetApp FAS NFS Connector for Hadoop, technischer Bericht zu NetApp FAS NFS Connector for Hadoop PDF oder technischer Bericht zu Apache Hadoop on Data Fabric Enabled by NetApp PDF