Softwareentwicklung und Tests zur Qualitätssicherung

Egal, ob Sie interne Applikationen oder kommerzielle Produkte entwickeln, mit NetApp® Lösungen können Software-Entwicklungsunternehmen die Marktreife beschleunigen, die Produktqualität verbessern und die Kosten deutlich senken.

Die zur Sicherung der Produktqualität notwendigen Tests durchzuführen und dabei nicht nur die Vorgaben im Hinblick auf die Produkteinführungszeit zu erfüllen, sondern auch die Kosten für die Test-Infrastruktur im Auge zu behalten, stellt eine gewaltige Herausforderung dar. NetApp Lösungen verringern den Storage-Bedarf der Testumgebungen und verkürzen die Einrichtungszeiten für neue Tests. Effizientere Tests führen zu besserer Qualität und einer kürzeren Produkteinführungszeit.

Normalerweise müssen für eine Testkonfiguration zeitaufwändige physische Kopien der Software und der Testdaten erstellt werden. Dieser Ansatz ist für die virtuellen Server-Umgebungen, die mittlerweile in Testumgebungen üblich sind, nicht geeignet.

NetApp FlexClone® ist dagegen fast sofort einsatzbereit, einfach zu konfigurieren und besonders gut für virtuelle Server geeignet. Die Provisionierung von typischem Testlabor-Storage mit FlexClone dauert etwa 3 Sekunden. Mit der herkömmlichen Methode dauert der Vorgang 27 Minuten.

Wenn Sie in Ihrer Testumgebung virtuelle Server verwenden, bietet FlexClone die Möglichkeit, VMs schnell und einfach zu replizieren, den Storage-Bedarf Ihrer virtuellen Umgebung deutlich zu senken und gleichzeitig die VM-Provisionierung zu beschleunigen. Außerdem dürfte sich die NetApp Deduplizierung durch weitere Einsparungen bei den Anschaffungskosten positiv auf Ihre Virtualisierungsumgebung auswirken.

NetApp bietet eine vollständige Suite an Hardware- und Software-Lösungen, die den Entwicklern helfen, Ihre Storage-Herausforderungen während des gesamten Software-Entwicklungszyklus zu bewältigen. Erfahren Sie, wie Sie mit NetApp Ihre gesamte Storage-Umgebung bei der Software-Entwicklung optimieren (PDF) können.