NetApp E5500 Storage-System

Das NetApp E5500 Storage-System setzt neue Maßstäbe für Performance-Effizienz in Applikationsumgebungen.

NetApp E5500 zeichnet sich durch seine Performance-Effizienz aus und wurde für eine bessere Betriebseffizienz, reduzierten Datacenter-Platzbedarf und Hochverfügbarkeit konzipiert. Es erfüllt anspruchsvolle Performance- und Kapazitätsanforderungen und ist gleichzeitig einfach und effizient.

Das E5500 ist gleichermaßen für gemischte Workloads und Datenbanken mit hohen IOPS-Werten, hochperformante Filesysteme und bandbreitenintensive Streaming-Applikationen optimiert. Die zum Patent angemeldete NetApp Technologie Dynamic Disk Pools (DDP) sorgt durch Verteilung von Daten, Paritätsinformationen und freien Kapazitäten auf einem Laufwerk-Pool für eine erhebliche Vereinfachung des herkömmlichen RAID-Managements.

Die modulare Flexibilität der E-Series mit drei Festplattenlaufwerken/Controller Shelfs, mehreren Laufwerkstypen und einer kompletten Auswahl an Schnittstellen ermöglicht individuell angepasste und optimierte Konfigurationen mit bedarfsgerechter Skalierbarkeit. Durch die maximale Storage-Dichte des E5500 wird der benötigte Rack-Platz um bis zu 60 %, der Stromverbrauch um bis zu 40 % und der Kühlungsbedarf um bis zu 39 % verringert.

NetApp blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Storage-Entwicklung und 650.000 eingesetzte Systeme zurück. Deshalb bietet das E5500 eine bewährte Architektur mit höchster Zuverlässigkeit und einer Verfügbarkeit von 99,999 %.