Technische Spezifikationen für All Flash FAS

AFF A700 AFF A300 AFF A200
Horizontale NAS-Skalierung 2–24 Knoten (12 HA-Paare) 2–24 Knoten (12 HA-Paare) 2–8 Nodes (4 HA-Paare)
Max. Anzahl SSDs 5.760 4.608 576
Max. Bruttokapazität: rein Flash-basiert 88,1 PB/78,3 PiB 70,5 PB/62,6 PiB 8,8 PB/7,8 PiB
Effektive Kapazität[*] 359,9 PB/319,7 PiB 288,0 PB/256,3 PiB 35,9 PB/31,9 PiB
Max. Speichergröße 12.288 GB 3.072 GB 256 GB
Horizontale SAN-Skalierung 2–12 Nodes (6 HA-Paare) 2–12 Nodes (6 HA-Paare) 2–8 Nodes (4 HA-Paare)
Max. Anzahl SSDs 2.880 2.304 576
Max. Bruttokapazität 44,1 PB/39,1 PiB 35,3 PB/31,3 PiB 8,8 PB/7,8 PiB
Effektive Kapazität[1] 180,0 PB/159,8 PiB 144,3 PB/128,2 PiB 35,9 PB/31,9 PiB
Max. Speichergröße 6.144 GB 1.536 GB 256 GB
Cluster Interconnect 2 x 40 GbE oder 4 x 10 GbE 2 x 10 GbE 2 x 10 GbE

[*] Effektive Kapazität basierend auf Storage-Effizienzverhältnis von 5:1 bei maximaler SSD-Anzahl; tatsächliches Verhältnis bis zu 10:1 oder höher, je nach Workload und Anwendungsfall

Spezifikationen pro HA-Paar (Aktiv/Aktiv-Konfig. mit Dual-Controller)

AFF A700 AFF A300 AFF A200
Max. Anzahl SSDs 480 384 144
Max. Bruttokapazität: rein Flash-basiert 7,3 PB/6,5 PiB 5,9 PB/5,2 PiB 2,2 PB/2,0 PiB
Effektive Kapazität[1] 30,0 PB/26,6 PiB 24,1 PB/21,4 PiB 9,0 PB/8,0 PiB
Controller-Formfaktor 8-HE-Gehäuse mit zwei HA-Controllern 3-HE-Gehäuse mit zwei HA-Controllern 2-HE-Gehäuse mit zwei HA-Controllern und 24 SSD-Steckplätzen
Arbeitsspeicher 1.024 GB 256 GB 64 GB
NVRAM 64 GB 16 GB 8 GB
PCIe-Erweiterungssteckplätze 20 4 k. A.
Onboard I/O: 40 GbE oder 10 GbE k. A. k. A. k. A.
Onboard I/O: UTA2 (16 Gb FC, 10 GbE/FCoE) k. A. 8 8
Onboard I/O: 10 GbE k. A. k. A. 4
Onboard I/O: 10GBASE-T k. A. 4 k. A.
Onboard I/O: 12 Gb SAS k. A. 8 4
Unterstützte Storage-Netzwerke FC; FCoE; iSCSI; NFS; pNFS; CIFS/SMB
BS-Version ONTAP 9.1 RC1 oder höher ONTAP 9.1 RC2 oder höher
Hochverfügbarkeitsfunktionen SAS In-Band-Management über SAS-Verbindungen; Ethernet-basierter Service-Prozessor und ONTAP Managementoberfläche; redundante, Hot-Swap-fähige Controller, Lüfter und Netzteile
Unterstützte Konfigurationen
ONTAP 9.1
Cluster-Konfigurationen
  • 2-Node-Cluster mit oder ohne Switches
  • Cluster von HA-Paaren
MetroCluster Konfigurationen für synchrone Replizierung:
  • 2 Nodes
  • 4 Nodes: zwei 2-Node-Cluster mit oder ohne Switch und Fabric-Attached Storage (mit Switch) (4 Nodes insgesamt: ein 2-Node-Aktiv/Aktiv-Cluster pro Standort)
  • 8 Nodes (nur NAS): vier 2-Node-Cluster mit oder ohne Switch und Fabric-Attached Storage (mit Switch) (8 Nodes insgesamt: ein 4-Node-Cluster pro Standort)
Cluster-Konfigurationen
  • 2-Node-Cluster mit oder ohne Switches
  • Cluster von HA-Paaren
Unterstützte interne SSDs 15,3 TB, 3,8 TB und 960 GB
3,8 TB Self-Encrypting[2]
15,3 TB, 3,8 TB und 960 GB
3,8 TB und 800 GB Self-Encrypting[2]
15,3 TB, 3,8 TB und 960 GB
3,8 TB und 800 GB Self-Encrypting[2]
Unterstützte Storage-Shelfs und SSDs Konfiguration mit neuen Systemen:
  • Storage-Shelf: DS224C; 2 HE/24 Laufwerke, 12 Gb/s SAS
    • SSDs: 15,3 TB, 3,8 TB und 960 GB
    • Self-Encrypting-SSDs: 3,8 TB (alle Systemmodelle) und 800 GB (nur AFF A300 und AFF A200)
Unterstützt bei Erweiterung der Systemkapazität oder Hinzufügen von Storage aus anderen All Flash FAS Systemen:
  • Storage-Shelf: DS224C; 2 HE/24 Laufwerke, 12 Gb/s SAS
    • SSDs: 15,3 TB, 3,8 TB und 960 GB
    • Self-Encrypting-SSDs: 3,8 TB und 800 GB
  • Storage-Shelf: DS2246; 2 HE/24 Laufwerke, 6 Gb/s SAS
    • SSDs: 3,8 TB, 1,6 TB, 800 GB und 400 GB
    • Self-Encrypting-SSDs: 1,6TB und 800 GB
Maximale Größe der RAID-Gruppen RAID-TEC (RAID mit dreifacher Parität, unterstützt mit ONTAP 9.0 und höher)
SSD: 29 (26 Datenlaufwerke + 3 Paritätslaufwerke)

RAID 6 (RAID-DP)
SSD: 28 (26 Datenlaufwerke + 2 Paritätslaufwerke)

RAID 4
SSD: 14 (13 Datenlaufwerke + 1 Paritätslaufwerk)

RAID 6 + RAID 1 oder RAID 4 + RAID 1 (SyncMirror)
Unterstützte Host-Betriebssysteme Windows 2000, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows Server 2016, Linux, Oracle Solaris, AIX, HP-UX, Mac OS, VMware, ESX
Max. Anzahl LUNs 12.288 4.096
Anzahl unterstützte SAN-Hosts 8.192 512
FlexVol Volumes bis zu 1.000 pro Controller
Snapshot Kopien bis zu 255.000 pro Controller
Maximale Volume-Größe 100 TiB
Maximale Aggregatgröße 400 TiB
Die maximale Port-Anzahl, einschl. Onboard-Ports und Ports auf Erweiterungskarten oder Modulports (pro HA-Paar)
FC Ziel-Ports (32 Gb, automatisch) 32 8 k. A.
FC Ziel-Ports (16 Gb, automatisch) 64 24 8
FC Ziel-Ports (8 Gb oder 4 Gb) 64 16 8
FCoE Ziel-Ports, UTA2 64 24 8
40-GbE-Ports 32 8 k. A.
10-GbE-Ports 64 28 8
10GBASE-T Ports (1 GbE automatisch) 64 12 k.A.
12-Gb/6-Gb-SAS-Ports 64 24 4
Dual 10 GbE (optisch oder Kupfer) 64 24 8

Spezifikationen zur Systemumgebung
AFF A700 AFF A300 AFF A200
Wärmeabgabe (bei 200 V) 5.151 BTU/h (typisch)
5.430 BTU/h (im schlimmsten Fall)

Dual-Controller-Chassis mit 40-GbE-, 32-GbE-FC- und 12-Gb-SAS-I/O-Modulen
424 BTU/h (typisch)
949 BTU/h (im schlimmsten Fall)
DS224C Shelf mit 24 x 3,8 TB SSD
1.987 BTU/h (typisch)
2.263 BTU/h (im schlimmsten Fall)

Dual-Controller-Chassis mit 10 GbE-PCIe-Karten
424 BTU/h (typisch)
949 BTU/h (im schlimmsten Fall) DS224C Shelf mit 24 x 3,8 TB SSD
1.209 BTU/h (typisch)
1.676 BTU/h (im schlimmsten Fall)

Dual-Controller-Chassis mit 24 x 3,8 TB SSD
Gewicht 83,0 kg
Dual-Controller-Chassis mit 40-GbE-, 32-GbE-FC- und 12-Gb-SAS-I/O-Modulen
24,4 kg
DS224C Shelf mit 24 x 3,8 TB SSD
34,5 kg
Dual-Controller-Chassis mit 10 GbE-PCIe-Karten
24,4 kg
DS224C Shelf mit 24 x 3,8 TB SSD
27,6 kg
Dual-Controller-Chassis mit 24 x 3,8 TB SSD
Höhe 10 HE (8-HE- + 2-HE-Shelf) 5 HE (3-HE- + 2-HE-Shelf) 2 HE
Breite 44,7 cm (kompatibel mit 19-Zoll IEC-Rack)
Tiefe 78,2 cm (93,5 cm mit Kabelführungshalter) 60,7 cm (73,4 cm mit Kabelführungshalter) 48,26 cm (ohne Kabelführungshalter)
Betriebstemperatur, Höhe über NN und relative Luftfeuchtigkeit 5 bis 45 °C bei einer Höhe ≤ 3.048 m; 8 bis 90 % relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend
Temperatur außerhalb der Betriebszeiten und relative Luftfeuchtigkeit -40 bis 70 °C bei einer Höhe ≤ 12.192 m
10 bis 95 % relative Luftfeuchtigkeit, nicht kondensierend, in Original-Containerr
Betriebsgeräusch
  • ausgewiesene Schallleistung (LwAd) gemäß ISO 9296: 8,1 Bel
  • Schalldruck (LpAm) (Bystander Position): 65 dB
Dual-Controller-Chassis mit 40-GbE-, 32-GbE-FC- und 12-Gb-SAS-I/O-Modulen
  • ausgewiesene Schallleistung (LwAd) gemäß ISO 9296: 6,9 Bel
  • Schalldruck (LpAm) (Bystander Position): 53,1 dB
Dual-Controller-Chassis mit 10 GbE-PCIe-Karten
  • ausgewiesene Schallleistung (LwAd) gemäß ISO 9296: 6,9 Bel
  • Schalldruck (LpAm) (Bystander Position): 51 dB
gemessen/konfiguriert mit 24 x 3,8 TB SSD
Compliance RoHS-konform PDF
Sicherheit/Emissionen/ Störfestigkeit

Sicherheit: EN 60950, CE, CSA 60950, UL 60950, CB IEC60950-1 (alle länderspezifischen Abweichungen), EN60825-1, IRAM, GOST-R, BSMI, SONCAP, NRCS LOA (Südafrika)

Emissionen/Störfestigkeit: FCC Part 15 Class A, ICES-03, CE, KCC, VCCI, AS/NZS CISPR 22, EN55022, EN55024, EN61000-3-2, EN61000-3-3, SABS COC (Südafrika), BSMI


NetApp System-Rack

AFF A700 AFF A300 AFF A200
Rack-Fläche 42 HE
Abmessungen (Höhe/Breite/ Tiefe) 200 cm/60 cm/112,5 cm
Mindestabstände für Luftfluss Vorderseite 25,4 cm, Rückseite 30,5 cm
Mindestabstände für Wartung Vorderseite und Rückseite 76,3 cm, Oberseite 30,5 cm
Spannungsversorgung (Wechselstrom) 200 bis 240 V AC
Stromstärke 30 A einphasig oder dreiphasig
Gewicht (leer) 138 kg
Funktionen Geteilter hinterer Zugang mit Öffnung für den Kabelausgang, reversible Vorderöffnung (links- oder rechtsseitig)