Offene Management-APIs zur Integration der E-Series und EF-Series Storage-Systeme in Workflows und benutzerdefinierte Applikationen

Die vom SANtricity Betriebssystem unterstützten Applikations-Programmierschnittstellen (APIs) sorgen für eine einfachere, schnellere und bessere Integration der NetApp E-Series Storage-Systeme in diverse Workflows und benutzerdefinierte Applikationen.

  • NetApp Cinder-Treiber: Das OpenStack Release enthält NetApp E-Series Cinder-Treiber für die Bereitstellung von persistentem blockbasiertem E-Series Storage in einer OpenStack Umgebung.
  • SANtricity Web Services Proxy: Dieser auf dem Host installierte Proxy bietet REST-basierte APIs für die Konfiguration, das Management und die Überwachung von Storage-Arrays der E-Series und EF-Series.
  • NetApp PowerShell Toolkit: Dieses vereinheitlichte PowerShell Toolkit ist für NetApp FAS und E-Series Storage-Systeme vorgesehen.

Weitere Informationen: So managen Sie die Datenmanagementsysteme der E-Series und EF-Series mit den vom SANtricity Betriebssystem unterstützten öffentlichen APIs (Anmeldung erforderlich).