Die Daten Ihrer E-/EF-Series sind dank der vielfältigen Datensicherungsfunktionen des SANtricity Betriebssystems sicher.

Die robusten NetApp Storage-Systeme der E-Series und EF-Series werden mit dem SANtricity Storage-Betriebssystem ausgeführt. Dank der integrierten Enterprise-Funktionen werden Ihre Daten sicher:

  • Dynamic Disk Pools (DDP) PDF: Dank der innovativen Technologie werden Rekonstruktionszeiten verringert und das Storage-Management vereinfacht – Ausfälle von Storage-Geräten und damit verbundene Vorgänge werden auf ein Minimum reduziert.
  • Spiegelung PDF: Asynchronous Remote Volume Mirroring (ARVM) arbeitet über Entfernungen von bis zu 12.000 km hinweg – jede Landmasse weltweit kann dadurch mit der nächst näheren Landmasse verbunden werden. ARVM schützt Sie vor Standortausfällen und vermeidet Latenzzeiten beim Datenaustausch zwischen entfernten Standorten.
  • Snapshot Kopien PDF: Erstellen Sie Images Ihrer Daten. Ohne die Originaldaten zu verändern, werden verschiedene Ansichten mit Lese-/Schreibzugriff erzeugt. Die Snapshot Technologie beschleunigt und vereinfacht Tests und Entwicklungen.
  • T10-PI: SANtricity unterstützt T10-PI und validiert Daten, die vom Controller an das Laufwerk gesendet werden.
  • Vollständige Festplattenverschlüsselung[*]: Mit dieser optionalen Funktion werden Daten im Ruhezustand durch FIPS-konforme AES-256-Verschlüsselung gesichert.

Über die einfach zu bedienende, leistungsstarke und intuitive SANtricity Storage Manager PDF Software werden die NetApp E-Series und EF-Series Storage-Systeme verwaltet. Sie bietet beste Voraussetzungen, um Top-Performance-Effizienz zu erzielen.

[*] Hardware und Software für die Verschlüsselung von Daten im Ruhezustand ist in einigen Ländern nicht verfügbar; hierzu zählen Russland, Kasachstan, Weißrussland und andere Mitglieder der Eurasischen Zollunion.