NetApp stellt eine softwaredefinierte Objekt-Storage-Lösung für Hybrid Clouds vor

StorageGRID Webscale bietet internationalen Unternehmen Datenmanagement der Enterprise-Klasse

Milliarden von Mobilgeräten, Benutzern und Applikationen erzeugen täglich enorme Datenmengen. NetApp (NASDAQ: NTAP) hat die Objekt-Storage-Software StorageGRID Webscale eingeführt. Damit können Unternehmen massive Datensätze kostengünstig und sicher in der Hybrid Cloud managen. Die neue Version von StorageGRID Webscale ermöglicht die nahtlose Integration von Cloud-Applikationen mit Unterstützung von S3. IT-Abteilungen können mit der Software bis zu 100 Milliarden Objekte in einem einzigen, flexiblen Container speichern, auf den weltweit verteilte Datacenter zugreifen können.

Objekt-Storage vereinfacht das Speichern unstrukturierter Daten in Cloud-Storage, großen Archiven, Medien-Repositorys und Web-Datastores. Bei StorageGRID Webscale handelt es sich um die zugrundeliegende Plattform für den Objekt-Storage-Ansatz von NetApp. Die Software eignet sich für verschiedenste Nutzungsfälle, da sie die Datenablage anhand von Kosten-, Compliance-, Verfügbarkeits- und Performance-Anforderungen ermöglicht. NetApp arbeitet auch weiterhin an neuen Lösungen, um Unternehmen bei der optimalen Nutzung von Objekt-Storage zu unterstützen. Neue Versionen sind ab 2015 geplant.

„Unternehmen erleben heutzutage ein rasantes Wachstum unstrukturierter Daten. NetApp hilft ihnen dabei, ihre IT-Investitionen optimal auszuschöpfen, indem wir schnelle, sichere und skalierbare Datenmanagement- und Storage-Lösungen bereitstellen“, so Dan Neault, Senior Vice President, Data Center Solutions Group bei NetApp. „StorageGRID Webscale profitiert von zehn Jahren Erfahrung mit Objekt-Storage für Unternehmen und bietet daher eine Grundlage für softwaredefinierte, weltweit bereitgestellte Objektspeicher mit Richtlinien, die IT-Abteilungen die Datenablage und Datensicherung an Standorten auf der ganzen Welt ermöglichen.“

StorageGRID Webscale und die Hybrid Cloud

StorageGRID Webscale ist für die nächste Generation Cloud-fähiger Applikationen konzipiert. Die Software unterstützt Standard-Cloud-Protokolle wie S3 und CDMI, sodass Applikationen sowohl am Kundenstandort als auch in gehosteten Umgebungen ausgeführt werden können. NetApp StorageGRID Webscale wird auf einer virtualisierten Serverinfrastruktur ausgeführt, die entweder auf NetApp Storage-Systemen der E-Series oder auf Storage-Arrays von Drittanbietern basiert.

Zu den patentierten Softwarefunktionen gehört eine intelligente Richtlinien-Engine, die die Aufbewahrungskriterien und den geografischen Standort für die Datenablage festlegt, basierend auf den jeweiligen Unternehmensanforderungen. Dank individuell anpassbarer Datenmanagement-Richtlinien lassen sich Datensicherung und Storage Tiering ganz einfach auf wechselnde Kostenmodelle abstimmen.

Allgemeine Verfügbarkeit

StorageGRID Webscale ist über NetApps weltweites Distributoren- und Reseller-Netzwerk erhältlich.

Weiterentwicklung von StorageGRID Webscale

Ende des Jahres wird NetApp ein Early Adoption-Programm für die nächste Version der Objekt-Storage-Software StorageGRID Webscale einführen. Kunden, die an diesem Programm teilnehmen, haben Zugriff auf erweiterte Funktionen wie z. B. Codierungsverfahren zur Fehlerkorrektur bei geografisch verteilten Applikationen für eine effiziente, weltweite Datensicherung und Cloud Tiering für lokale und externe Repositorys. Diese neue Generation der StorageGRID Webscale Software ist voraussichtlich ab 2015 allgemein verfügbar.

Weitere Informationen:

Weltweit zählen führende Organisationen bei ihrer Datenspeicherung und ihrem Datenmanagement in den Bereichen Software, Systeme und Services auf NetApp und schätzen dabei insbesondere die Teamarbeit, Expertise und Leidenschaft, mit der NetApp sie bei ihrem Erfolg unterstützt. Weitere Informationen zu NetApp finden Sie unter unter www.netapp.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

NetApp Deutschland GmbH
Ursula Barbara Schmidt
Sonnenallee 1
85551 Kirchheim bei München
Tel.: 089 900 594-192
ursula-barbara.schmidt@netapp.com
Hill+Knowlton Strategies
Sabine Roth
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt
Tel.: 069 97362 41
sabine.roth@hkstrategies.com

NetApp, das NetApp Logo, „Go further, faster“, FlashRay und Data ONTAP sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber und als solche zu behandeln. Die Benutzung der Begriffe „Partner“ und „Partnerschaft“ impliziert keine Partnerschaft im juristischen Sinne zwischen NetApp und anderen Unternehmen.