Verleihung der jährlichen NetApp Innovation Awards für innovative Umsetzung von IT-Lösungen

Börse Stuttgart AG wird als „Vorreiter“ ausgezeichnet

Jährlich vergibt NetApp (NASDAQ: NTAP), ein führender Anbieter von Speicher- und Datenmanagement-Lösungen, die sogenannten Innovation Awards an Unternehmen, die besonders erfolgreich oder innovativ NetApp-Lösungen umgesetzt haben

Von mehr als 100 namhaften Nominierungen aus über zwei Dutzend Ländern, überzeugte die Börse Stuttgart AG in der Kategorie für kleine und mittelständische Unternehmen und wurde als Vorreiter („Pioneer“) ausgezeichnet.

Samir Gärtner, Abteilungsleiter System Technologie, Börse Stuttgart AG, kommentierte die Auszeichnung: „Als Marktführer im börslichen Handel für verbriefte Derivate in Europa und Unternehmensanleihen in Deutschland ist die Börse Stuttgart der führende europäische Börsenplatz für Privatanleger. Im Interesse unserer Kunden müssen wir eine schnelle und kosteneffiziente Orderausführung gewährleisten. Mit einer Shared-Infrastruktur basierend auf dem Betriebssystem NetApp Clustered Data ONTAP und der konvergenten Infrastrukturlösung FlexPod von NetApp und Cisco sind wir nun in der Lage, täglich doppelt so viele Geschäftstransaktionen und 2,3 Milliarden Kursaktualisierungen zu verarbeiten. Unsere Datacenter-Kosten wurden um 65 % gesenkt, wodurch wir wachsen und in andere Geschäftsbereiche investieren konnten.“

„IT-Abteilungen von Unternehmen revolutionieren ihre Arbeitsabläufe, um für die Unternehmen, die sie unterstützen, Mehrwert zu schaffen“, sagt Rob Salmon, President und Head of Go-to-Market Operations, NetApp. „Im Zuge dieser Umgestaltung müssen Unternehmen eine beispiellose Komplexität in Verbindung mit neuen Technologien wie Cloud-Computing, Social Media und Big Data-Analysen bewältigen, um die erforderlichen geschäftlichen Erfolge zu erzielen.“

Weitere Gewinner der Innovation Awards 2014, die im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Computer History Museum in Mountain View, Kalifornien ihre Preise in Empfang nehmen konnten, waren:

  • Grenzen erweitern – Symantec
  • Innovator des Jahres
    • Nord- und Südamerika – ION Geophysical Corporation
    • APAC – ING Vysya Bank Limited
    • EMEA – Orange Business Services
    • Öffentlicher Sektor in den USA – California Natural Resources Agency
  • Vorreiter – Börse Stuttgart AG
  • Visionskraft – Qualcomm Incorporated
Weitere Informationen zu den Kategorien der Preisverleihung sind auf der Innovation Awards Website von NetApp zu finden sowie in der englischen Originalmeldung hier.
 

Jurymitglieder des NetApp Innovation Award 2014
Über die Vergabe der NetApp Innovation Awards entscheidet ein unabhängiges Gremium internationaler Juroren für die vier Hauptkategorien:

  • William Barnett: Thomas M. Siebel Professor of Business Leadership, Strategy and Organizations, Stanford University
  • James Henderson: Professor of Strategy and Head of Programs and Innovation, IMD Business School
  • Rich Karlgaard: Herausgeber des Forbes Magazine, Autor von The Soft Edge: Where Great Companies Find Lasting Success, Diskussionsteilnehmer bei Forbes on Fox und Kolumnist für Innovation Rules
  • John McArthur: President von Walden Technology Partners und Strategieberater für IT-Führungskräfte

Weitere Informationen:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NetApp Deutschland GmbH Hill+Knowlton Strategies
Ursula-Barbara Schmidt
Sonnenallee 1
85551 Kirchheim bei München
Tel.: 089 900 594-192
ursula-barbara.schmidt@netapp.com
Sabine Roth
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt
Tel.: 069 97362-41
sabine.roth @hkstrategies.com

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo „Go further, faster“ unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. Weitere Informationen über uns und unsere Angebote finden Sie im Internet unter www.netapp.de

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.