NetApp Certified Implementation Engineer—Data Protection Specialist Exam

Hier erfahren Sie mehr über die Prüfung NS0-511 für die Zertifizierung zum NCIE – Data Protection.

NS0-511
NetApp Certified Implementation Engineer – Data Protection

Die Prüfung NS0-511 umfasst ca. 55 bis 65 Fragen, die in einem Zeitraum von 1,5 Stunden zu beantworten sind. Bei Teilnehmern, deren Muttersprache nicht Englisch ist, wird die Prüfungsdauer um zusätzliche 30 Minuten verlängert.

Die Prüfung NS0-511 beinhaltet folgende Themen:

NetApp Replizierungstechnologie

  • Funktionsweise der NetApp Replizierungstechnologie
  • Funktionsweise von Hochverfügbarkeitskonfigurationen
Planung von Datensicherungsimplementierungen
  • Datensicherungslösungen
  • Richtlinien und Verwendung von Tools
  • Implementierungsschritte für applikations- und virtualisierungsspezifische Workloads, einschließlich Snapshot Aufbewahrungsrichtlinien
  • Entwurf eines Plans zur Wiederherstellung von Kundendaten nach einem Ausfall
Konfigurieren der Datensicherungssoftware
  • Konfigurieren der SnapMirror Software und der SnapVault Software mit OnCommand System Manager und über die Befehlszeile
  • Nutzung der richtigen Tools zur Festlegung von Storage- und Planungsrichtlinien mit OnCommand System Manager, OnCommand Unified Manager, WorkFlow-Automatisierung (WFA) und SnapProtect
Durchführung von Datensicherungsimplementierungen
  • Backup und Restore von NAS- und SAN-Daten mit OnCommand System Manager, OnCommand Unified Manager, Workflow-Automatisierung (WFA) und SnapProtect Software
  • Auffinden und Sichern von Volumes mit der SnapProtect Software
  • Verwendung von WFA Produkten zur Failover- und Failback-Orchestrierung für Applikations-Server
  • Überwachung von primären und sekundären Storage-Kapazitäten
  • Auffinden und Installieren von benutzerdefinierten Workflows für WFA
  • Wege zur Überprüfung, ob Backup-Aufträge aktuell sind
  • Nutzung der FlexClone Technologie zur Überprüfung, ob ein Backup wiederhergestellt werden kann
Best Practices
  • SnapMirror und SnapVault Implementierungsstrategien
  • Berechnung der Übertragungsdauer für die Softwareprogrammen SnapMirror und SnapVault, basierend auf der verfügbaren Bandbreite des Kunden
  • Tuning von Datensicherungslösungen zur Erzielung maximaler Storage-Effizienz
  • Automationsrichtlinien zum Managen der Volume-Kapazität
  • Die wichtigsten Berichte im Rahmen der fortlaufenden Wartung
Hier geht es zur Registrierung für diese Zertifizierungsprüfung.


Nach Absolvierung der Prüfung: Sie können Ihre Prüfungsergebnisse zwei bis fünf Arbeitstage nach Durchführung der Prüfung im CertCenter einsehen. Im CertCenter können Sie:

  • Ihre Prüfungsergebnisse ansehen
  • Ihre Zertifizierungen anzeigen
  • Ihre persönlichen und demografischen Daten ändern
  • Ihre eCertificates herunterladen
  • Ihre Zertifizierungslogos herunterladen
  • Ihren Arbeitgeber und/oder Ihre Kunden dazu einladen, Ihre Zertifizierungen zu verifizieren

Hier geht es zur Registrierung für eine Zertifizierungsprüfung.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.