Globale und strategische Alliance-Partner

Mit den globalen und strategischen Alliance-Partnern von NetApp verringern Sie Risiken, steigern die Performance und ziehen einen größeren Nutzen aus Ihren Daten.

Optimieren Sie IT-Infrastrukturinvestitionen, beschleunigen Sie die Markteinführung und schützen Sie Daten vor Ort und in der Cloud. NetApp und seine globalen und strategischen Alliance-Partner bieten kostengünstige End-to-End-Lösungen für Unternehmen auf der ganzen Welt. Unsere gemeinsamen Lösungen beschleunigen die Performance von Enterprise-Applikationen, ermöglichen Datensicherung und -wiederherstellung und machen Ihr Datacenter Cloud-fähig.

  • Arista Networks – Im Gartner Magic Quadrant 2016 ist Arista Networks in der Rangliste der Datacenter-Netzwerklösungen unter den führenden Anbietern gelistet. Das Unternehmen bietet softwaredefinierte Cloud-Netzwerklösungen für große Datacenter Storage- und Computing-Umgebungen. Die Storage-Infrastrukturlösung von Arista und NetApp für Datacenter bietet Unternehmen, die virtualisierte Datacenter aufbauen, ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und erfüllt Performance-Anforderungen anspruchsvoller Umgebungen, so etwa für Hochfrequenzhandel, CAD/CAE/EDA, seismische Verarbeitung, den Medien- und Unterhaltungsbereich sowie Data Warehousing. Die Kombination aus der hochmodernen Netzwerk-Switch-Architektur von Arista und NetApp Features wie Deduplizierung und Snapshot Technologie bringt äußerst kosteneffiziente und hochperformante Storage-Lösungen hervor.
  • Brocade – Das Portfolio nativer Datacenter-Netzwerklösungen, die auf dem Fibre Channel Protocol und Internetprotokollen basieren, ergänzt das Storage-Portfolio von NetApp. Hierdurch erhalten Enterprise-Kunden zuverlässige High-Performance-Produkte, die das Management vereinfachen und die Gesamtbetriebskosten senken, um heutige und künftige Cloud- und Datacenter-Anforderungen im Hinblick auf eine bessere und schnellere Fehlerkorrektur zu erfüllen.
  • Cisco – FlexPod ist eine hochperformante konvergente Infrastrukturlösung, die von Cisco und NetApp entwickelt wurde, um das IT-Management zu vereinfachen. FlexPod optimiert die Geschwindigkeit des modernen Datacenters beim Informationszugriff und bei der Durchführung von Transaktionen mit geschäftskritischen Enterprise-Applikationen. Zudem verhindert FlexPod störende Ausfallzeiten und sichert Informationen im Datacenter und in der Cloud. So werden IT-Kosten und -Risiken verringert. VMware, SAP und Veritas sind mit FlexPod integriert. Seit 2011 haben 7.300 Kunden weltweit FlexPod oder All-Flash FlexPod installiert.
  • Citrix Systems, Inc. – Durch die gemeinsam integrierten Storage- und Datenmanagement-Lösungen von NetApp werden die Lösungen für mobile Arbeitsumgebungen von Citrix PDF unterstützt und die Transition zur Cloud beschleunigt.
  • Cloudera – Als einer der führenden Anbieter für Apache Hadoop-basierte Software und Services ermöglicht Cloudera datengetriebenen Unternehmen, aus der Analyse ihrer gesamten strukturierten und unstrukturierten Daten auf einfache Weise einen geschäftlichen Nutzen zu ziehen. Cloudera ist Hauptakteur der Apache Open Source Community.
  • CommVault – Bietet optimiertes Backup und Recovery in virtualisierten Infrastrukturen. IntelliSnap PDF für NetApp Managementsoftware beschleunigt Prozesse und steigert die Reaktionsfähigkeit bei Tausenden von Virtual Machines. Durch die Einbindung von IntelliSnap in NetApp Storage-Systeme und AltaVault Cloud-integrierten Storage wird die Komplexität des Managements verringert – vor Ort und in der Cloud. Die E-Series Storage-Systeme von NetApp und Simpana 10 von Commvault sind gemeinsam eine erstklassige Backup- und Recovery-Lösung mit einer eng miteinander verzahnten und gründlich getesteten Referenzarchitektur.
  • Docker – Die Partnerschaft mit Docker, einem der führenden Anbieter für Container-Technologie, gibt NetApp die Möglichkeit, Unternehmen viel leichter davon zu überzeugen, ganz auf eine Zukunft mit nativen Cloud-Applikationen zu setzen. Docker und NetApp Technologien verbessern die Plattform für Workloads, die von persistentem Storage profitieren, beispielsweise Datenbanken, CI/CD-Workflows und Big Data. Das Docker Volume Plug-in von NetApp bietet vollständige Unterstützung für das gesamte Flash-Portfolio von NetApp, einschließlich ONTAP für universelles Datenmanagement, SolidFire für vorhersehbare und äußerst skalierbare Performance sowie E-Series für die Applikationsbeschleunigung.
  • Intel – Der weltweit führende Anbieter von innovativen Siliziumprodukten, Intel, und NetApp bieten gemeinsame Lösungen zur Unterstützung von Storage-Infrastruktur, darunter Unified Networking mit 10-GbE-Networking, High-Performance-Computing (HPC) mit Lustre, OpenStack Management und McAfee AntiVirus.
  • MapR – MapR und NetApp stellen eine Enterprise-Lösung für Big-Data-Analysen bereit. Die NetApp E-Series Storage-Plattform bietet hervorragende I/O-Performance, Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Dichte bei Streaming-Vorgängen. Bei Kombination mit der MapR Distribution der Enterprise-Klasse für Hadoop profitieren die Kunden bei ihren Daten auch von Ausfallsicherheit, Skalierbarkeit und Anwenderfreundlichkeit. Die auf offenen Standards basierenden Open-Source-API-Erweiterungen im MapR Angebot ermöglichen Kunden den Einsatz bei einem breiten Spektrum von Anwendungsfällen. MapR und NetApp bieten direkten Zugriff auf das Cluster – durch NFS, High-Performance-Streaming in Echtzeit und umfassende Funktionen der Enterprise-Klasse, durch die dieses Angebot einsatzbereit für das Datacenter wird.
  • Microsoft – NetApp Storage- und Datenmanagement-Lösungen für Microsoft Umgebungen reduzieren Kosten, machen das Datenmanagement effizienter und einfacher und sorgen für Compliance. Mit NetApp Storage-Lösungen für Microsoft Azure profitieren Unternehmen von der Effizienz und den Einsparungen, die sich aus der Nutzung der Cloud ergeben, um die Datensicherung zu erweitern, die Applikations-Workloads auf die Cloud auszudehnen oder auch nur einen Cloud-Auftrag zu erfüllen. Außerdem ist NetApp SnapManager eng mit Microsoft Exchange Server PDF (SME) integriert und ermöglicht so konsistente Online-Backups einer Microsoft Exchange-Umgebung unter Nutzung der NetApp Snapshot Technologie.
  • MongoDB – Als Open-Source-NoSQL-Datenbank wird MongoDB von Unternehmen jeder Größe und Branche für eine Vielzahl an Applikationen genutzt, so etwa für geschäftskritische betriebliche Applikationen, bei denen eine niedrige Latenz, ein hoher Durchsatz und eine durchgängige Verfügbarkeit entscheidende Anforderungen sind. MongoDB wird auf erstklassigen NetApp E-Series PDF Storage-Systemen für konsistente Antwortzeiten im Mikrosekundenbereich oder All Flash FAS (AFF) Systemen für Backup und Recovery in der Cloud eingesetzt, um ein Höchstmaß an Performance und Uptime für Workloads zu erzielen. Dazu bieten diese Systeme erweiterte Funktionen zur Recovery nach Ausfällen und einfache interne Erweiterungsmöglichkeiten, um den sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen gerecht werden.
  • Oracle – Die Implementierung von Oracle auf NetApp Lösungen reduziert die Komplexität, verbessert den ROI und senkt die TCO. NetApp All-Flash-Array-Lösungen für Oracle Database PDF liefern durchweg hohe Performance, Verfügbarkeit und Datensicherung. NetApp Storage-Lösungen für Oracle Umgebungen verringern die Geschäfts- und IT-Kosten sowie die Komplexität – und steigern die Performance von Oracle Database Applikationen sowohl in der Cloud als auch im Datacenter.
  • Red Hat – Red Hat, ein IT-Pionier im Open-Source-Bereich, und NetApp sind langjährige Partner bei der Bereitstellung von Datacenter-, Virtualisierungs- und Cloud-Lösungen, bei denen die erstklassige Open-Source-Software von Red Hat und die führenden Storage-Produkte von NetApp zum Einsatz kommen. Das Ergebnis: schnelle und sichere Cloud-Implementierungen zur Risikominimierung.
  • SAP – Das Datenmanagement für SAP HANA, eine In-Memory-Datenplattform zur Entwicklung von Echtzeit-Applikationen und -Analysen, ist in NetApp integriert, damit Kunden SAP Projekte schneller mit neuen Ressourcen und zugleich weniger Risiken abschließen können – ohne dass die hohe Qualität beeinträchtigt wird. NetApp vereinfacht die Inbetriebnahme und den laufenden Betrieb von SAP HANA Systemen sowie deren ständige Aktualisierung. SAP HANA als Service für Azure wird unter FlexPod ausgeführt. Unsere Technologiepartnerschaft mit SAP beschleunigt SAP Projekte, ermöglicht eine durchgängige Bereitstellung und bietet benutzerfreundliches Disaster Recovery und reibungslose Datensicherung.
  • Splunk Inc. – Splunk gewinnt Einblicke aus Daten, damit Benutzer informierte Entscheidungen treffen können. Die Splunk Software liest Daten aus quasi jeder Quelle ein – so etwa aus Netzwerk-Traffic, von Webservern, benutzerdefinierten Applikationen, Applikations-Servern, Hypervisoren, GPS-Systemen, Börsendaten, sozialen Medien und bestehenden strukturierten Datenbanken. Splunk PDF bietet Echtzeiterkenntnisse zu aktuellen Vorgängen und umfassende Analysen von zurückliegenden Vorgängen in IT-Systemen. Die integrierte Architektur von NetApp E-Series und Splunk ist bezüglich Storage-Verteilung auf die Nodes, Zuverlässigkeit, Performance, Storage-Kapazität und Dichte optimiert. Das Ergebnis: höhere Skalierbarkeit und niedrigere TCO.
  • Veeam – Die Integration von Veeam mit NetApp unterstützt die Orchestrierung von Data ONTAP und ermöglicht applikationskonsistente Backups. Damit haben Kunden die Möglichkeit, bei Bedarf jederzeit Image-basierte Backups zu erstellen – sogar während der Geschäftszeiten, mit nur geringen oder ohne Auswirkungen auf Produktionsumgebungen. Die nahezu kontinuierliche (Near-CDP-)Datensicherung der Enterprise-Klasse von Veeam bietet für alle Applikationen in VMware vSphere Umgebungen die besten Recovery Time Objectives und Recovery Point Objectives (RTPO). Durch die Integration von Veeam mit FlexPod können IT-Manager eine beispiellose Datensicherung zu einem für alle Applikationen geeigneten Preis erzielen.
  • Veritas Technologies – Veritas war das zwölfte Jahr in Folge einer der führenden Anbieter im Gartner Magic Quadrant 2015 für die Archivierung von Unternehmensinformationen und unterstützt Unternehmen, darunter 86 % der Fortune 500 Unternehmen auf der ganzen Welt, selbst in anspruchsvollsten Umgebungen beim Sammeln, Sichern, Analysieren und Optimieren ihrer Daten. Die Veritas Lösungen rufen Daten aus dem Datacenter und Index ab und komprimieren und deduplizieren Daten, um den Storage-Platzbedarf und die Kosten zu verringern.
  • VMware – Die NetApp Storage-Lösungen und die Virtualisierungs- und Endbenutzer-Computing-Lösungen von VMware geben unseren gemeinsamen Kunden die Möglichkeit, die IT für ihre Geschäfte schneller, smarter und reaktionsfähiger zu gestalten. Durch unsere innovativen Ansätze für das softwaredefinierte Datacenter mit integriertem Storage- und Datenmanagement können die Kunden schneller auf die Cloud umsteigen. Zugleich wird die Gesamt-Performance verbessert, das Management vereinfacht und die TCO verringert. Die VMware Virtualisierung steigert die IT-Effizienz, maximiert IT-Investitionen und bietet einen Wettbewerbsvorteil. Das NetApp Flash-Portfolio ergänzt die VMware Technologie mit einer vereinfachten Datenmanagementplattform, die in vSphere und andere VMware Lösungen integriert ist. FlexPod für VMware ist eine vorab entwickelte Konfiguration, bestehend aus vSphere, vCenter, Cisco UCS und Nexus sowie NetApp FAS.

Mehr erfahren