NetApp.com
NetAppU Zertifizierung

Prüfungsvorbereitung

NS0-182
NetApp Certified Storage Installation Engineer, ONTAP (NCSIE ONTAP)

Anwärter für die Zertifizierung zum NetApp Certified Storage Installation Engineer, ONTAP sollten mindestens sechs bis zwölf Monate Erfahrung mit NetApp ONTAP Lösungen haben und NetApp Storage-Systeme einrichten, konfigurieren, installieren, testen und ggf. auftretende Fehler beheben können.

Als Basis für diese Zertifizierung wird empfohlen, zunächst die Zertifizierung zum NetApp Certified Data Administrator (NCDA) zu absolvieren.

Empfohlene Trainings und Ressourcen:


Sie benötigen ein NetApp Support Site Konto, um sich für NetApp University Trainings anzumelden.

Prüfung

Die Prüfung zum NetApp Certified Storage Installation Engineer, ONTAP umfasst 60 Fragen, die in einem Zeitraum von 1,5 Stunden zu beantworten sind. Die Prüfungssprache ist Englisch. Bei Teilnehmern, deren Muttersprache nicht Englisch ist, wird die Prüfungsdauer um zusätzliche 30 Minuten verlängert.

Ihre Prüfungsergebnisse können Sie zwei bis fünf Arbeitstage nach dem Prüfungstermin im CertCenter einsehen.

Die Prüfung NCSIE ONTAP (NS0-182) beinhaltet folgende Themen:

  • Basisinstallation – Themen und Tools
    • Schritte zur Vorbereitung der Installation beschreiben
    • Grundlegende Schritte für die Installation der Systeme beschreiben

  • ONTAP Konzepte
    • Allgemeine Cluster-Begriffe, die während der Installation verwendet werden
    • ONTAP Lizenzierung für 9.1

  • ONTAP Networking
    • Cluster-Netzwerk beschreiben, z. B. Multi Node, Single Node Cluster
    • Wissen über den Zweck des Managementnetzwerks belegen
    • Netzwerkkomponenten in einer Cluster-Umgebung ermitteln

  • ONTAP Switches
    • Funktionen unterstützter Switches ermitteln
    • Wissen über die Konfiguration/Überprüfung von Konfigurationsanforderungen belegen

  • ONTAP Konfiguration und Fehlerdiagnose/-behebung
    • Einsatz von Best Practices bei der Konfiguration beschreiben
    • Wissen über das Hinzufügen oder Ersetzen eines Node belegen
    • Grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung bei der Installation und Konfiguration beschreiben

  • Übergabe an Kunden
    • Wissen über die Verfahren für die Übergabe an Kunden belegen
    • Wissen über die Mitteilungen beim Abschluss und zum Status eines möglichen Problems belegen
    • Kontakte für zusätzliche Hilfe nach der Übergabe identifizieren


Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.