Menü

All-Flash-Arrays der EF-Serie: Antwortzeit in Mikrosekunden für anspruchsvolle Anwendungen

Das Preis-Leistungs-Verhältnis der All-Flash-Arrays der NetApp® EF-Series spricht Bände, wenn Sie schnellstens Performance-abhängige Workloads wie Echtzeit-Analysen, HPC und Datenbanken hochladen müssen, Sie bieten Antwortzeiten im Mikrosekundenbereich für Ihre anspruchsvollsten Applikationen, maximale Laufzeit und 99,9999-prozentige Zuverlässigkeit.

Kontakt aufnehmen
Hauptbannerbild: EF-Series

Was spricht für die Arrays der NetApp EF-Series?

Von Anfang an schnellere und besser umsetzbare Ergebnisse

Big-Data-Analytics. High-Performance-Computing. Anspruchsvolle Datenbanken. Die All-Flash-Arrays der NetApp EF-Series sind für die riesigen Workloads von heute konzipiert (und für die noch größeren der Zukunft).

Arrays der EF-Series vereinen beeindruckende IOPS, Reaktionszeiten von Mikrosekunden und unglaubliche Durchsatzkapazität, sodass selbst Ihre anspruchsvollsten Applikationen immer problemlos laufen. Darüber hinaus wird die EF-Series von der NetApp SANtricity Software unterstützt, die Ihnen umfassende Konfigurationsflexibilität, individuelles Performance-Tuning und vollständige Kontrolle über die Datenplatzierung bietet. Mit anderen Worten: Datenmanagement in dreifacher Brillanz.

Verschiedene graue Formen auf weißem Hintergrund

Höchste Performance, wenn Sie sie am dringendsten benötigen

NVMe-Systeme ermöglichen bei hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis eine höhere Effizienz für Data-Analytics- und High-Performance-Computing-Workloads. Bis zu 2.000.000 IOPS, SSD-Latenz von weniger als 100 Mikrosekunden, 20-mal schnellere Datenbank-Applikations-Performance – mit anderen Worten: nichts als atemberaubende Geschwindigkeit.

Datenblatt EF-Series
Bild: Performance

Hohe Verfügbarkeit, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind

Maximale Uptime mit einem vollständig redundanten, modularen 2-HE-Bausteinsystem der Enterprise-Klasse mit einer Verfügbarkeit von 99,9999 %, automatischem Failover und erweitertem Monitoring. Fundierte Lösung mit rund 1 Million implementierten SANtricity Systemen Reibungsloses Wachstum bis 1,8 PB. Proaktive Überwachung des Systemzustands mit flexiblen Benachrichtigungsoptionen und Sichtbarkeit in NetApp Active IQ.

Mehr zur Active IQ
Bild: Verfügbarkeit

Lernen Sie den Gewinner des Editor's Choice Award 2019 von StorageReview kennen, auch bekannt als das glorreiche EF600

Bei All-Flash-Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit versteht es NetApp EF600, wirklich Eindruck zu machen – so wie kürzlich bei den Herausgebern von StorageReview.com. Entdecken Sie, warum sie es 2019 zum Gewinner des Editor's Choice Award gekürt haben.

Erfahren Sie, warum das EF600 gewonnen hat Lösungsüberblick
Bild: Storage Review Editors Choice

Primäre Anwendungsfälle

Von Big-Data-Analytics bis hin zu High-Performance-Computing (HPC) und all Ihren umfassenden Workloads dazwischen sind die All-Flash-Arrays der EF-Series willens und in der Lage, es mit jeder Aktion aufzunehmen.

Big-Data-Analytics

Konsistent hohe Performance, höhere Zugriffsraten auf Daten und Skalieren mit entkoppeltem Compute und Storage – auch etwas für Sie?

High-Performance-Computing

Optimierung des High-Performance-Computing (HPC) für datenintensive Applikationen im Petabyte-Bereich.

Big Data
Produktvergleich-EF600.jpg Produktvergleich-EF300.jpg Produktvergleich-EF570.jpg Produktvergleich-EF280.jpg
NetApp® EF600 NetApp® EF300 NetApp® EF570 NetApp® EF280
IOPS 2.000.000 IOPS 670.000 IOPS 1.000.000 IOPS 300.000 IOPS
Durchschnittliche Latenz

<100 µs bei bis zu 200.000 IOPS und 4.000 zufälligen Schreibzugriffen

<100 µs bei bis zu 300.000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

<260 µs bei bis zu 2.000.000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

<100 µs bei bis zu 50.000 IOPS und 4.000 zufälligen Schreibzugriffen

<100 µs bei bis zu 150.000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

<200 µs bei bis zu 670.000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

<100 µs bei bis zu 185.000 IOPS und 4.000 zufälligen Schreibzugriffen

<140 µs bei bis zu 100.000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

<200 µs bei bis zu 800.000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

<300 µs bei bis zu 1.00.000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

<240 µs bei bis zu 300,000 IOPS und 4.000 zufälligen Lesezugriffen

Kontinuierlicher Durchsatz Bis zu 44 GB/s Bis zu 20 GB/s Bis zu 21 GB/s Bis zu 10 GB/s
Maximale Anzahl an Laufwerken 24 24 120 (EF570 mit 4 Erweiterungs-Shelfs) 96 (EF280 mit 3 DE224C Erweiterungs-Shelfs)
Maximale Bruttokapazität 367 TB 367 TB 1,8 PB 1,5 PB
Unterstützte Laufwerktypen SSD
• 1,9 TB, 3,8 TB, 7,6 TB
• 3,8 TB FIPS
• 1,9 TB, 3,8 TB, 7,6 TB, 15,3 TB, 15,3 TB
SSD
• 1,9 TB, 3,8 TB, 7,6 TB
• 3,8 TB FIPS
• 1,9 TB, 3,8 TB, 7,6 TB, 15,3 TB, 15,3 TB
SSD
• 800 GB, 1,6 TB, 3,8 TB, 7,6 TB, 15,3 TB
• 1,6 TB FIPS
• 3,8 TB FDE
SSD
• 800 GB, 1,6 TB, 3,8 TB, 7,6 TB, 15,3 TB
• 1,6 TB FIPS
• 3,8 TB FDE
FormfaktorBasissystem und Erweiterungs-Shelfs können mit mindestens sechs SSDs konfiguriert werden. Basissystem: 2 HE/24 Basissystem: 2 HE/24 Basissystem: 2 HE/24
Erweiterungs-Shelf: 2 HE/24
Basissystem: 2 HE/24
Erweiterungs-Shelf: 2 HE/24
Systemspeicher 32 GB, 128 GB 32GB 32 GB, 128 GB 16 GB, 64 GB
Host-I/O-Ports 4-Port 200 Gb NVMe/IB, NVMe/RoCE
4-Port 200 Gb iSER/IB
8-Port 100 Gb NVMe/IB, NVMe/RoCE
8-Port 100 Gb iSER/IB, SRP/IB
16-Port 32 Gb NVMe/FC
16-Port 32 Gb SCSI FC
4-Port 200 Gb NVMe/IB, NVMe/RoCE
4-Port 100 Gb iSER/IB, SRP/IB
8-Port 32 Gb NVMe/FC
8-Port 32 Gb SCSI FC
8-Port 25 Gb iSCSI
Standard-I/O-Ports:
4-Port 16 Gb FC
4-Port 10 Gbit iSCSI (optisch)

Optionale Add-on-I/O-Ports:
8-Port 32 Gb FC
8-Port 10 Gbit iSCSI (Kupfer)
8-Port 25 Gbit iSCSI (optisch)
8-Port 12 Gb SAS
4-Port 100 Gbit-InfiniBand (iSER oder SRP)
4-Port 100 Gbit NVMe over InfiniBandFür die Unterstützung von NVMe over Fabrics ist das EF570 Storage-System mit 128 GB erforderlich.
4-Port 100 Gb NVMe over RoCEFür die Unterstützung von NVMe over Fabrics ist das EF570 Storage-System mit 128 GB erforderlich.(Ethernet)
Standard-I/O-Ports:
8-Port 16 Gb FC
8-Port 10 Gb iSCSI (optisch)

Optionale Add-on-I/O-Ports:
4-Port 10 Gb iSCSI (Kupfer)
8-Port 12 Gb SAS
8-Port 32 Gb FC
8-Port 25 Gb iSCSI
Systemmanagement SANtricity System Manager 11.70 (webbasiert, integriert) SANtricity System Manager 11.70 (webbasiert, integriert) SANtricity System Manager 11.70 (webbasiert, integriert) SANtricity System Manager 11.70 (webbasiert, integriert)
Hochverfügbarkeits-funktionen

Dual-Aktiv-Controller mit automatisierter IO-Pfad-Steuerung

Automatischer Lastausgleich und Monitoring der Pfadverbindung

Dynamic Disk Pools und herkömmliche RAID-Level 0, 1, 5, 6 und 10

Redundante, Hot-swap-fähige Storage Controller, Laufwerke, Netzteile und Lüfter

Automatischer Rebuild nach einem Laufwerksausfall

Gespiegelter Daten-Cache mit Akku-Unterstützung der Auslagerung auf Flash

Datensicherheit (ANSI-T10-PI-Standard zum Sicherstellen der Datenintegrität)

Proaktives Drive Health Monitoring identifiziert Probleme, bevor sie sich auswirken

NetApp Active IQ

Online-Upgrades für das SANtricity Betriebssystem und die Laufwerksfirmware

Online-Konfigurationsänderungen

Verfügbarkeit bis zu 99,9999 % (mit entsprechenden Konfigurationen und Serviceplänen)

Dual-Aktiv-Controller mit automatisierter IO-Pfad-Steuerung

Automatischer Lastausgleich und Monitoring der Pfadverbindung

Dynamic Disk Pools und herkömmliche RAID-Level 0, 1, 5, 6 und 10

Redundante, Hot-swap-fähige Storage Controller, Laufwerke, Netzteile und Lüfter

Automatischer Rebuild nach einem Laufwerksausfall

Gespiegelter Daten-Cache mit Akku-Unterstützung der Auslagerung auf Flash

Datensicherheit (ANSI-T10-PI-Standard zum Sicherstellen der Datenintegrität)

Proaktives Drive Health Monitoring identifiziert Probleme, bevor sie sich auswirken

NetApp Active IQ

Online-Upgrades für das SANtricity Betriebssystem und die Laufwerksfirmware

Online-Konfigurationsänderungen

Verfügbarkeit bis zu 99,9999 % (mit entsprechenden Konfigurationen und Serviceplänen)

Dual-Aktiv-Controller mit automatisierter IO-Pfad-Steuerung

Automatischer Lastausgleich und Monitoring der Pfadverbindung

Dynamic Disk Pools und herkömmliche RAID-Level 0, 1, 5, 6 und 10

Redundante, Hot-swap-fähige Storage Controller, Laufwerke, Netzteile und Lüfter

Automatischer Rebuild nach einem Laufwerksausfall

Gespiegelter Daten-Cache mit Akku-Unterstützung der Auslagerung auf Flash

Datensicherheit (ANSI-T10-PI-Standard zum Sicherstellen der Datenintegrität)

Proaktives Drive Health Monitoring identifiziert Probleme, bevor sie sich auswirken

NetApp Active IQ

Online-Upgrades für das SANtricity Betriebssystem und die Laufwerksfirmware

Online-Konfigurationsänderungen

Verfügbarkeit bis zu 99,9999 % (mit entsprechenden Konfigurationen und Serviceplänen)

Dual-Aktiv-Controller mit automatisierter IO-Pfad-Steuerung

Automatischer Lastausgleich und Monitoring der Pfadverbindung

DDP-Technologie (Dynamic Disk Pools) und herkömmliche RAID-Level 0, 1, 5, 6 und 10

Redundante, Hot-swap-fähige Storage Controller, Laufwerke, Netzteile und Lüfter

Automatischer Rebuild nach einem Laufwerksausfall

Gespiegelter Daten-Cache mit Akku-Unterstützung der Auslagerung auf Flash

Datensicherheit (ANSI-T10-PI-Standard zum Sicherstellen der Datenintegrität)

Proaktives Drive Health Monitoring identifiziert Probleme, bevor sie sich auswirken

NetApp Active IQ

Online-Upgrades für das SANtricity Betriebssystem und die Laufwerksfirmware

Online-Konfigurationsänderungen

Verfügbarkeit bis zu 99,9999 % (mit entsprechenden Konfigurationen und Serviceplänen)

Host-Betriebssysteme Novell SUSE Linux Enterprise Server
Red Hat Enterprise Linux
Microsoft Windows Server (FC)
Novell SUSE Linux Enterprise Server
Red Hat Enterprise Linux
Microsoft Windows Server (FC)
Apple MacOS
CentOS Linux
IBM AIX
Microsoft Windows Server
Novell SUSE Linux Enterprise Server
Oracle Enterprise Linux
Oracle Solaris
Red Hat Enterprise Linux
Ubuntu Linux
VMware ESX
Apple MacOS
CentOS Linux
IBM AIX
Microsoft Windows Server
Novell SUSE Linux Enterprise Server
Oracle Enterprise Linux
Oracle Solaris
Red Hat Enterprise Linux
Ubuntu Linux
VMware ESX
Enthaltene Softwarefunktionen

SANtricity Volume Copy

SANtricity Snapshot

SANtricity Volume Copy

SANtricity Snapshot

SANtricity Synchronous and Asynchronous Mirroring

SANtricity Volume Copy

SANtricity Thin Provisioning

SANtricity Snapshot

SANtricity Cloud Connector

SANtricity Synchronous and Asynchronous Mirroring

SANtricity Volume Copy

SANtricity Thin Provisioning

SANtricity Snapshot

SANtricity Cloud Connector

Sicherheitsfunktionen

Unterstützung von Laufwerkverschlüsselung (FDE/FIPS)Hardware und Software für die Verschlüsselung von Daten im Ruhezustand sind in einigen Ländern nicht verfügbar; hierzu zählen Weißrussland, Kasachstan, Russland und andere Mitglieder der Eurasischen Zollunion.

Natives Verschlüsselungsschlüsselmanagement

Externes Verschlüsselungsschlüsselmanagement (KMIP-konform)

Rollenbasierte Zugriffssteuerung und Revisionsprotokoll

LDAP-Unterstützung

SAML-Unterstützung für Multi-Faktor-Authentifizierung

Zertifiziert nach „Common Criteria“

Systemfunktionen

Gleichzeitiges Ausführen von Dynamic Disk Pools und traditionellem RAID

Dynamische Volume-Erweiterung

Dynamische Kapazitätserweiterung für DDP oder RAID Volume-Gruppe

Dynamische Kapazitätsverringerung (nur DDP)

Dynamische RAID-Level- oder Segmentgrößen-Migration (nur traditionelles RAID)

Eingebettete Systemereignisüberwachung

Full Stripe Write Acceleration (FSWA) zur Steigerung der Schreib-Performance des Systems (für qualifizierende Workloads)

Management-Enabler

SANtricity Unified Manager

NetApp SANtricity Performance-App für Splunk Enterprise

NetApp E-Series Performance Analyzer (für Grafana)

SANtricity Unified Manager

NetApp SANtricity Performance-App für Splunk Enterprise

VMware vSphere Storage-APIs – Array-Integration (VAAI)

Microsoft Windows Offloaded Data Transfer (ODX)

Open Management und Orchestrierung

In NetApp SANtricity Web Services eingebettete REST-API

Sichere NetApp SANtricity CLI

Ansible-Module für E-Series

In NetApp SANtricity Web Services eingebettete REST-API

NetApp PowerShell Toolkit APIs

Sichere NetApp SANtricity CLI

Ansible-Module für E-Series

In NetApp SANtricity Web Services eingebettete REST-API

NetApp PowerShell Toolkit APIs

Sichere NetApp SANtricity CLI

Ansible-Module für E-Series

Maximale Systemkapazität

Hosts/Partitionen: 512

Volumes: 2.048

Maximale DDP-Kapazität pro System: 6 PB

Maximale DDP-Volume-Größe: 2 PB

Maximale RAID-Volume-Größe: 30 Laufwerke

Snapshot-Kopien: 2.048

Hosts/Partitionen: 512

Volumes: 2.048

Maximale DDP-Kapazität pro System: 6 PB

Maximale DDP-Volume-Größe: 2 PB

Maximale RAID-Volume-Größe: 30 Laufwerke

Snapshot-Kopien: 2.048

Spiegelungen: 128

Hosts/Partitionen: 128

Volumes: 512

Maximale DDP-Kapazität pro System: 6 PB

Maximale DDP-Volume-Größe: 2 PB

Maximale RAID-Volume-Größe: 30 Laufwerke

Snapshot-Kopien: 512

Spiegelungen: 32

Abmessungen und Gewicht EF600 Basissystem EF300 Basissystem EF570 Basissystem EF570 Erweiterungs-Shelf EF280 Basissystem EF280 Erweiterungs-Shelf
Höhe 8,7 cm 8,7 cm 8,81 cm 8,81 cm 8,81 cm 8,81 cm
Breite 48,3 cm 48,3 cm 48,26 cm 48,26 cm 48,26 cm 48,26 cm
Tiefe 44,7 cm 44,7 cm 48,95 cm 48,95 cm 48,95 cm 48,95 cm
GewichtDas Systemgewicht hängt von Anzahl und Typ der Laufwerke ab. 24,34 kg 24,34 kg 23,42 kg 21,27 kg 23,42 kg 21,27 kg
Stromversorgung und Kühlung EF600 Basissystem EF300 Basissystem EF570 Basissystem EF570 Erweiterungs-Shelf EF280 Basissystem EF280 Erweiterungs-Shelf
kVA

Typisch: 0,979

Maximum: 1,128

Typisch: 0,646

Maximum: 0,872

Typisch: 0,522

Maximum: 0,665

Typisch: 0,265

Maximal: 0,379

Typisch: 0,522

Maximum: 0,665

Typisch: 0,265

Maximal: 0,379

Watt

Typisch: 979,09

Maximum: 1128

Typisch: 643

Maximum: 870

Typisch: 546,18

Maximal: 658,53

Typisch: 262,76

Maximal: 375,12

Typisch: 546,18

Maximal: 658,53

Typisch: 262,76

Maximal: 375,12

BTU

Typisch: 3348

Maximum: 3859,128

Typisch: 2194

Maximum: 2970

Typisch: 1863,64

Maximal: 2247

Typisch: 896,57

Maximal: 1279,96

Typisch: 1.863,64

Maximum: 2.247

Typisch: 896,57

Maximum: 1.279,96

Maximale Effizienz

Keine Überprovisionierung mehr. Sehr viel geringere Kosten durch weniger Stellfläche und Einsparungen bei Strom und Kühlung – bis zu 95 %.

Modulare Skalierbarkeit

Die Unterstützung einer Bruttokapazität von bis zu 1,8 PB in modularen 2-HE-Bausteinen bedeutet optimalen Datenzugriff und Performance mit niedriger Latenz.

Markterprobte Plattform

Mit der Erfahrung von rund 1 Million installierter Systeme sind die Flash-optimierten EF-Series Arrays der vierten Generation für anspruchvollste Umgebungen ausgelegt.

erweiterte Datensicherung

Schützen Sie sich vor Datenverlust und Ausfallzeiten – lokal und über größere Entfernungen – mit erweiterter Datensicherung.

Software

Die NetApp SANtricity Software sorgt für maximale Performance und Auslastung Ihrer All-Flash-Arrays der EF-Series.

National Computational Infrastructure (NCOi)

Unterstützung eines verlässlichen High-Performance-Computing für das größte forschungsbezogene Daten-Repository Australiens

Weitere Informationen
Bild: NOCI

Atmosera

Schnellere Geschäftsergebnisse mit NetApp.

Weitere Informationen
Bild: Atmosera

Southeastern Louisiana University

Mit NetApp Flash die Studenten-Performance maximieren.

Weitere Informationen
Bild: Süd-Louisiana

Welche Veranstaltungen stehen an?

Informieren Sie sich im NetApp Kalender über Live-, Online- und On-Demand-Events.

NetApp Events
Bild in Bezug auf die Verbindung zu NetApp
Kontaktieren Sie uns

Ganz gleich, für welche Lösungen, Produkte oder Services Sie sich interessieren – wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. 

Vertrieb kontaktieren Demo anfordern
Einen Partner finden

Über unsere Partner sind unterschiedliche Kaufoptionen erhältlich.

NetApp Channel-Partner
NetApp Keystone

NetApp Keystone bietet flexible Cloud-Nutzungsmodelle – ganz egal, ob Sie eine On-Premises-Lösung oder die Public Cloud wählen.

Weitere Informationen

Nächste Schritte