NetApp.com
Press Release Hero Banner

Pressemeldungen

NetApp stärkt das datengetriebene Team von Ducati bei der MotoGP-Weltmeisterschaft 2019

NetApp bestätigt sein zweites Jahr als offizieller Sponsor der MotoGP-WM 2019

Kirchheim bei München, 24. Januar 2019 – NetApp (NASDAQ: NTAP), der Datenspezialist für die Hybrid Cloud, setzt sein Sponsoring des Ducati-Teams für die MotoGP-Weltmeisterschaft 2019 fort. Das Sponsoring fördert die digitale Transformation des Motorradrennsports.

Das neue Ducati-MotoGP-Team wurde am Freitag, den 18. Januar, in Neuenburg (Schweiz) offiziell vorgestellt. Datengetriebene technologische Entwicklungen an den Rennrädern steigern die Leistung der Werksfahrer Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci, die von Testfahrer Michele Pirro unterstützt werden.

Ducati, gegründet 1926, ist ein führender Hersteller von Motorrädern, die sich durch ihre leistungsstarken desmodromischen Motoren, ein innovatives Design und modernste Technologie auszeichnen. 2012 wurde die Firma Teil des Volkswagen Konzerns.

Als datengetriebenes Unternehmen ging Ducati im vergangenen Jahr seine Partnerschaft mit NetApp ein, um das volle Potenzial der Daten im Rennsport für die Ducati Corse Division auszuschöpfen. Dieses Jahr wird die Partnerschaft erweitert, um die umfangreichen Datenmengen organisationsweit, darunter in den Bereichen Logistik, Marketing und Customer Relationship Management, zu analysieren.

Im Rahmen der Kooperation arbeiten die Ingenieure von NetApp eng mit dem IT-Team von Ducati zusammen. Ziel ist es, die Datenstruktur des Motorradherstellers zu optimieren und dessen einzigartigen, rasant wachsenden Anforderungen an Datenspeicherung und -management gerecht zu werden:

  • Mit der Cloud-fähigen AFF-Lösung von NetApp kann Ducati nun problemlos seine rund 200 Anwendungen und mehr als 300 TB Daten verwalten, um einen zuverlässigen Echtzeitzugriff auf den weltweit schnellsten Enterprise All-Flash-Speicher zu gewährleisten. Auf diesen Speicher kann weltweit über mehrere Clouds hinweg, bei voller DSGVO-Konformität und mit der umgehenden Implementierung einer Disaster-Recovery-Strategie zugegriffen werden.
  • Mit der NetApp HCI-Lösung wird die Leistung eines kompletten Rechenzentrums direkt an das Ducati MotoGP-Team an die Rennstrecke geliefert. Dies gestattet schnellere datengetriebene Entscheidungen, um mit der leistungsstarken hybriden Cloud-Infrastruktur eine Gewinnstrategie für das Rennteam auszuarbeiten.

„Wir haben eng mit dem IT-Team von Ducati zusammengearbeitet, um ihre Anforderungen an eine hochmoderne Datenmanagement-Infrastruktur zu verstehen“, erklärt Brett Roscoe, VP of Product Management bei NetApp. „NetApp HCI überarbeitet unverzüglich die Datenmanagement- und Cloud-Infrastruktur von Ducati, um ein leistungsfähiges, modernes IT-Framework zu etablieren. Die NetApp HCI-Lösung unterstützt das IT-Team bei der Entscheidungsfindung und der Implementierung effizienter Betriebsabläufe in der Motorradproduktion und anderen Geschäftsbereichen.“

„Der Einsatz von Datenmanagementlösungen mit integriertem Datenschutz- und Disaster-Recovery-Design hilft uns, die Entwicklung ohne zusätzlichen Aufwand zu bewältigen“, sagt Konstantin Kostenarov, CTO der Ducati Motor Holding. „Dadurch ist Ducati IT in der Lage, sich auf unsere zukünftigen Geschäftsprozesse zu konzentrieren – sowohl im Rennsport als auch in der Produktion.“

„Mit den NetApp Flash-Lösungen können wir schnellere Reaktionen auf jede Geschäftsinstanz garantieren und sowohl die Geschwindigkeit unseres Prototypings als auch die der Markteinführung erhöhen“, ergänzt Stefano Rendina, IT-Manager von Ducati Corse. „NetApp HCI wurde dank der Unterstützung durch NetApp Professional Services schnell implementiert und wird uns helfen, ein Zukunftsmodell für die weltweite Verwaltung unserer drei Produktionsstätten sowie zahlreichen Geschäftsstellen zu entwickeln.“

Die MotoGP-Weltmeisterschaft startet am 10. März in Losail (Katar) und kennzeichnet den ersten Jahrestag der Partnerschaft. Weitere Informationen über die Zusammenarbeit von Ducati mit NetApp finden Sie unter www.netapp.com/ducati.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NetApp Deutschland GmbH
Stefanie Brandt
Sonnenallee 1
85551 Kirchheim bei München
Tel.: 089 900 594-474
stefanie.brandt@netapp.com
Akima Media
Juliane Schmidhuber
Tel.: 089 17959 18-0
netapp@akima.de

Über NetApp
NetApp ist einer der führenden Spezialisten für Datenmanagement in der Hybrid Cloud. Mit unserem Portfolio an Hybrid-Cloud-Datenservices, die das Management von Applikationen und Daten über Cloud- und On-Premises-Umgebungen hinweg vereinfachen, beschleunigen wir die digitale Transformation. Gemeinsam mit unseren Partnern helfen wir Unternehmen weltweit, das volle Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen und so ihren Kundenkontakt zu erweitern, Innovationen voranzutreiben und Betriebsabläufe zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.netapp.de. #DataDriven

Ducati Motor Holding S.p.A. – A Sole Shareholder Company – A company subject to the management and coordination activities of AUDI AG
Ducati, founded in 1926 and based in Borgo Panigale (Bologna), has been manufacturing sport-inspired motorcycles characterized by high-performance Desmodromic engines, innovative design and cutting-edge technology since 1946. The model range of Diavel, Hypermotard, Monster, Multistrada, SuperSport and Panigale covers several market segments, while in 2015 Ducati presented the Ducati Scrambler: a new brand made of bikes, accessories and apparel. These authentic icons representing “Made in Italy” are distributed in 90 countries globally. In 2017 Ducati delivered 55,871 bikes to customers, continuing the growth trend of the last eight years. Ducati has been competing in the MotoGP World Championship since 2003, winning both the Manufacturers' and Riders' titles in 2007, while in Superbike Ducati has won 17 Manufacturers' and 14 Riders' titles.