Menü

Ein Shift-Left-Ansatz wird NetApp zu neuen Höhen verhelfen

Spot und Instaclustr
Inhalt

Diese Seite teilen

Anthony Lye
Anthony Lye
2,769 Aufrufe

„Leader“ und „Outperformer“ sind zwei aktuelle Beschreibungen von NetApp, auf die ich besonders stolz bin.GigaOM-Radar für Cloud-Ressourcen-Optimierung: https://gigaom.com/reprint/gigaom-radar-for-cloud-resource-optimization-netapp/Warum? Diese Begriffe beschreiben unsere Fähigkeit, innovativ zu sein, neue Ideen zu entwickeln und den Erfolg unserer Kunden im Auge zu behalten. Das Beste daran: Durch die Kombination aus guter Strategie und großartiger Umsetzung wird unsere Reichweite sehr schnell immer größer. Wir setzen unsere Tradition fort, indem wir uns auf Veränderungen einlassen, Pionierarbeit leisten und Kunden beim Managen ebenso wie beim schnellen Veröffentlichen von Applikationen unterstützen. Mit unserer Hilfe können Kunden ihre Cloud-Kosten optimieren und ihre Cloud-Konfigurationen sichern – ein echtes Erfolgsrezept.

Unser Geschäft: kontinuierliche Optimierung der Informationstechnologie

NetApp ist seit den Anfängen des Unternehmens im Optimierungsgeschäft aktiv. Wir setzen das fort, was Gründer Dave Hitz begonnen hat. Wir waren schon führend auf dem Gebiet der Storage-Optimierung, als sonst noch niemand an dieses Thema gedacht hat. Man hielt uns sogar für radikal, weil wir versucht haben, Kunden beispielsweise durch Deduplizierung und Komprimierung kostenlos beim Optimieren ihres Storage zu helfen. Mit unserer Unterstützung gelang es Kunden, die Ausgaben kontinuierlich zu senken und dabei Service Level Agreements einzuhalten. So haben wir Vertrauen aufgebaut, die wichtigste Währung in der Wirtschaft. Dave Hitz hatte recht mit seinem Ansatz. Wir haben uns das Vertrauen verdient und bauen es weiter aus – bei Kunden, die schon seit Jahrzehnten dabei sind, ebenso wie bei neueren Cloud-nativen Kunden. Unsere Cloud-Mission erweitert unsere On-Premises-Mission: Wir möchten mehr Cloud-Potenzial zu geringeren Kosten bereitstellen.

Ein Shift-Left-Ansatz wird NetApp zu neuen Höhen verhelfen

Wir haben kürzlich unsere Absicht bekannt gegeben, Instaclustr zu übernehmen, eine führende Plattform für Open-Source-Datenbanken, Pipelines und Workflow-Applikationen, die als Service bereitgestellt werden. Diese Übernahme erfolgt zu einer Zeit, in der Kunden sehr schnell immer komplexere Applikationen entwickeln, sodass neben den Kosten auch die Risiken steigen. Die Kunden müssen alles automatisieren und optimieren. Mit diesem Schritt wird NetApp optimierte und gesicherte Datenbanken, Datenpipelines, KI/ML sowie Workflow-Lösungen für applikationszentrierte Teams bieten und damit die digitale Transformation vorantreiben. Genau das ermöglicht uns Instaclustr.

Durch die Übernahme können wir unsere Value Proposition mit einem Shift-Left-Ansatz auf PaaS ausweiten und mit den neueren DevOps-Teams eine weitere Annäherung zu den Applikationsentwicklern erreichen.

spot and instaclustr

PaaS als nächste Stufe der kontinuierlichen Optimierung

Seit fast 30 Jahren liefert NetApp die primäre Storage-Plattform für lokale Datenbanken. Mit Azure NetApp Files, AWS FSx für NetApp ONTAP und CVS für Google Cloud bieten wir den primären Storage für Datenbanken in Public Clouds. Die Übernahme von Instaclustr ist ein strategischer nächster Schritt für NetApp. Wir können dadurch Kunden mehr bieten und die Nutzererfahrung vereinfachen. Wir sorgen für die kontinuierliche Optimierung und Sicherung der Plattform, sodass die Kunden sich nicht selbst darum kümmern müssen.

Mit dieser Übernahme wird unser Engagement für einen applikationsgestützten digitalen Wandel deutlich. Wir haben eine Reihe strategischer Akquisitionen getätigt, darunter Spot, CloudCheckr und Fylamynt, um FinOps bereitzustellen. Mit Cloud Hawk, Cloud Secure und CloudCheckr, liefern wir jetzt SecOps. Mit unseren Lösungen erfüllen wir die dringlichsten Cloud-Anforderungen unserer Kunden in Bezug auf Skalierbarkeit, Leistung, Geschwindigkeit, Effizienz, Sicherheit und Kosten. Unsere Kunden erhalten so mehr Cloud-Potenzial zu geringeren Kosten! Wir verdeutlichen unsere Führungsposition und unsere Zukunftsvision: Spot soll zur umfassendsten Plattform für CloudOps werden.  

In den letzten fünf Jahren haben wir uns ausgehend von unserer führenden Position im Bereich lokaler Storage-Lösungen zu einem führenden Anbieter im Bereich Cloud-Storage mit zusätzlichen Datenservices entwickelt. Mit Spot haben wir die Brücke geschlagen zwischen einem Storage-Unternehmen und einer Cloud-Operations-Plattform. Storage wurde mit Computing kombiniert. Seitdem haben wir uns immer weiter entwickelt, ausgehend von unserer Basis hin zu Plattformlösungen mit Spot PC für Desktop als Service und Spot Ocean für Apache Spark als Service. Vor fünf Jahren standen wir quasi bei null – nun haben wir einen jährlich wiederkehrenden Umsatz von 469 Mio. US-Dollar (3. Quartal des Geschäftsjahrs 2022) und bis Ende des Geschäftsjahrs 2026 eine neue Festlegung auf 2 Mrd. US-Dollar an jährlich wiederkehrendem Umsatz.

Instaclustr ermöglicht uns, das volle PaaS-Potenzial auszuschöpfen

Mit Instaclustr können wir eine Plattform zur Ausführung, Optimierung und Sicherung mehrerer Open-Source-Datenbanken, Datenpipelines und Workflows bereitstellen. Wir werden eine offene, erweiterbare Plattform-als-Service-Lösung, die Applikationsteams in die Lage versetzt, Innovationen schnell zu entwickeln und zu implementieren, anbieten können. Unser Geschäft ist heute mehr denn je auf Optimierung ausgerichtet – unsere Kunden können damit nur gewinnen. NetApp und Instaclustr werden unsere Plattform-als-Service-Lösung sowohl für Public Clouds als auch für Private Clouds bereitstellen,

und das ist erst der Anfang. Fast möchte ich sagen: „Wir haben noch nicht einmal angefangen...“ Das wäre aber nicht zutreffend: Sie haben schon erlebt, wie wir uns von einem bewährten Anbieter lokaler Storage-Lösungen schnell weiterentwickelt haben – erst zu einem Cloud-zentrierten datenorientierten Softwareunternehmen und jetzt zum Anbieter einer offenen Plattform-als-Service auf Basis erstklassiger Infrastrukturservices.

* Die Übernahme von Instaclustr unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2023 vollendet.

Anthony Lye

Anthony Lye is executive vice president and general manager of the Public Cloud Services business for NetApp. He is responsible for the strategy and execution to further NetApp’s cloud innovation across public cloud, hybrid cloud, and hyperscaler models and to establish the company as the undisputed leader in managing data in a cloud-integrated world.

Anthony brings more than 25 years of diverse leadership experience to NetApp, spanning roles in development, product management, marketing and sales, and as a high-tech CEO twice. He has focused primarily on cloud innovation for the past 15 years, most recently as the executive vice president and chief cloud officer at Guidewire Software, and at Oracle where he was the senior vice president and general manager of CRM. His background includes leading teams worldwide and hands-on experience building applications and platforms working directly with the developer community.

Alle Beiträge von Anthony Lye anzeigen

Hilfreiche Links

Drift chat loading