Hohe Performance mit modularer Flexibilität für Splunk in Kombination mit NetApp Monitoring-Applikationen und Dashboards.

Um maximale Performance mit Splunk zu erreichen – insbesondere zur schnellen Datenaufnahme und -suche – ist eine entsprechend schnelle, verfügbare, skalierbare Storage-Plattform erforderlich. NetApp Lösungen für Splunk ermöglichen schnellere Splunk Suchläufe und machen die Implementierung von Splunk einfacher und skalierbarer.

Zwei Referenzarchitekturen – Splunk for NetApp with Cisco Servers PDF und Splunk for NetApp with Conventional Servers PDF – bieten die für Splunk benötigte Performance, Storage-Tiering-Flexibilität und Applikationsverfügbarkeit, die Ihnen die Einhaltung strenger Unternehmens-SLAs ermöglichen.

Die SANtricity Performance App und das Technology Add-On for NetApp SANtricity ergänzen als Splunk Apps die Referenzarchitekturen für das Monitoring des NetApp Storage. Mit Referenzarchitekturen und Splunk Applikationen für das Storage Monitoring bietet NetApp eine umfassendere Lösung als herkömmliche Server und interner Storage.

Nach einer von Function1 vorgenommenen Validierung der E-Series für Splunk PDF ist NetApp Storage bei Suchvorgängen schneller, sorgt für konsistente Performance sogar bei Ausfällen und bietet höhere modulare Flexibilität als herkömmliche Server.