Technische Spezifikationen zu NetApp EF550

Technische Spezifikationen zu EF550

Alle in dieser Tabelle aufgeführten Daten gelten für Konfigurationen mit Dual Controller.

Attribut NetApp EF550
Laufwerke Basissystem: 12 oder 24 SSDs
Maximum: 120 SSDs
Bruttokapazität Bis zu 96 TB
Unterstützte Laufwerktypen 2,5-Zoll-SSD 800 GB
Formfaktor Basissystem: 2 HE/24
Erweiterungs-Shelf: 2 HE/24
Speicher 24 GB
I/O-Schnittstellenoptionen (8) 16 Gbit FC
(8) 6 Gbit SAS
(8) 10 Gbit iSCSI
(4) 40 Gbit InfiniBand
Betriebssystemversion SANtricity 11.10
Hochverfügbarkeitsfunktionen
  • Dual-Aktiv-Controller mit automatisiertem Failover von I/O-Pfaden
  • unterstützt DDP und RAID Level 0, 1, 3, 5, 6 und 10
  • redundante, Hot-Swap-fähige Controller, Laufwerke, Netzteile und Lüfter
  • automatischer Failover und Erkennen von Laufwerken sowie Rebuilds mit systemweiten Hot-Spare-Laufwerken
  • gespiegelter Daten-Cache mit Puffer-Akku und Auslagerung in den Speicher
  • unterbrechungsfreie Upgrades der Controller-Firmware (der Datenzugriff bleibt erhalten)
  • SANtricity Proactive Drive Health Monitoring überwacht den SSD-Verschleiß und gibt eine Warnmeldung aus, sobald bestimmte Grenzwerte erreicht werden.
  • SANtricity überwacht die Storage-Systemkonfiguration und erstellt regelmäßig Kopien.
Unterstützte Betriebssysteme Microsoft Windows Server, Red Hat Enterprise Linux, Novell SUSE Linux Enterprise Server, VMware ESX, Oracle Solaris, HP-UX, Apple Mac OS
Softwarefunktionen

AutoSupport, proaktives Drive Health Monitoring, dynamische Volume-Erweiterung, dynamische Kapazitätserweiterung, dynamische RAID-Level-Migration, dynamische Segmentgrößen-Migration, persistentes Monitoring, unterbrechungsfreie Firmware-Upgrades, Medien-Scan im Hintergrund mit automatischer Paritätsprüfung und -korrektur, SANtricity Snapshot, SANtricity Volume Copy, SANtricity Remote Mirroring