Technische Spezifikationen zur NetApp EF550

Technische Spezifikationen zur EF550

Alle in dieser Tabelle aufgeführten Daten gelten für Konfigurationen mit Dual Controller.

Attribut NetApp EF550
Max. Festplatten 120 SSDs
Max. Rohkapazität Bis zu 192 TB
Unterstützte Laufwerktypen 2,5-Zoll-SSD mit 400/800 GB/1,6 TB
Formfaktor Basissystem: 2 HE/24
Erweiterungs-Shelf: 2 HE/24
Arbeitsspeicher 24 GB
I/O-Schnittstellen-optionen (8) 16 Gbit FC
(8) 6 Gbit SAS
(8) 10 Gbit iSCSI
(4) 40 Gbit InfiniBand
Betriebssystem SANtricity 11
Hochverfügbarkeits-funktionen
  • Dual-Aktiv-Controller mit automatisiertem Failover von I/O-Pfaden
  • DDP und RAID Level 0, 1, 3, 5, 6 und 10
  • redundante, Hot-Swap-fähige Controller, Laufwerke, Netzteile und Lüfter
  • automatischer Failover und Erkennen von Laufwerken sowie Rebuilds mit systemweiten Hot-Spare-Laufwerken
  • gespiegelter Daten-Cache mit Puffer-Akku und Auslagerung in den Speicher
  • unterbrechungsfreie Upgrades der Controller Firmware (der Datenzugriff bleibt erhalten)
  • SANtricity Proactive Drive Health Monitoring überwacht den SSD-Verschleiß und gibt eine Warnmeldung aus, sobald bestimmte Grenzwerte erreicht werden.
  • SANtricity überwacht die Storage-Systemkonfiguration und erstellt regelmäßig Kopien.
Unterstützte Betriebssysteme Microsoft Windows Server, Red Hat Enterprise Linux, Novell SUSE Linux Enterprise Server, VMware ESX, Oracle Solaris, HP HP-UX, IBM AIX, Apple Mac OS
Softwarefunktionen

Auto Support, Dynamic Disk Pools, proaktives Drive Health Monitoring, dynamische Volume-Erweiterung, dynamische Kapazitätserweiterung, dynamische RAID-Level-Migration, dynamische Segmentgrößen-Migration, persistentes Monitoring, unterbrechungsfreie Firmware-Upgrades, Thin Provisioning, Medienscan im Hintergrund mit automatischer Paritätsprüfung und -korrektur, SANtricity Snapshot, SANtricity Volume Copy, SANtricity Remote Mirroring