Flash Accel Software bringt NetApp Virtual Storage Tiering auf Enterprise Service Level und steigert so die Applikations-Performance.

NetApp Flash Accel Software kombiniert die Funktionen von Server-basierter Flash-Technologie und intelligenter Cache-Speicherung von NetApp und bietet so VST auf Server Level. Flash Accel nutzt die in alle NetApp FAS und V-Series Storage-Systeme integrierten Datenmanagementfunktionen. Das Ergebnis ist eine optimale Nutzung von Server Flash, bessere Reaktionsfähigkeit für Applikationen und ein deutlich höherer Gesamtdurchsatz. Unsere Tests zeigen, dass Flash Accel die Applikations- und Server-Latenz um bis zu 90 % senkt und gleichzeitig den Durchsatz um bis zu 80 % steigert. Mit Flash Accel entfällt das Speichern „kalter“ Daten auf teuren Server Flash-Medien. Somit werden die Kosten sowohl pro IOPS als auch pro GB gestrafft.

Flash Accel gibt Ihnen die Möglichkeit, das optimal auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Flash-Gerät zu wählen. Flash Accel läuft mit jeder Server-basierten PCIe Flash-Karte oder SSD-Festplatte. Hinzu kommen immer mehr neue kompatible Flash-Geräte. Zukünftig können Sie Ihre Flash Hardware ohne Unterbrechung der Server Caching Software verwenden.

Weitere Informationen darüber, wie Sie mit Flash Accel und der vollständigen Data ONTAP Software-Integration Ihren Server-Speicher ausbauen können, finden Sie im Flash Accel Datenblatt.