Data ONTAP Edge ist eine kostengünstige Storage-Lösung für Remote-Standorte, die in einer Virtual Machine auf der VMware vSphere Plattform ausgeführt wird. Als Ergänzung zu NetApp FAS und V-Series Storage ermöglicht Data ONTAP Edge Datenmanagement und -sicherung der Enterprise-Klasse für Umgebungen, in denen kein eigenes NetApp Storage-System erforderlich ist.

 

Mit Data ONTAP Edge können Sie ein Server-basiertes Datacenter auf der Grundlage Ihres Enterprise Servers und der VMware vSphere Plattform aufbauen. So lassen sich auch Remote-Standorte vollständig in die Shared IT-Infrastruktur einbinden. Data ONTAP Edge sorgt an Remote-Standorten für die Effizienz und Flexibilität, die Data ONTAP im Datacenter bietet.

Die internen Festplatten des Servers werden in eine flexible Storage-Plattform umgewandelt, mit der Sie von vielen der Vorteile eines dedizierten NetApp Storage-Systems profitieren. Enthalten sind das Betriebssystem NetApp Data ONTAP-v mit nativer Datendeduplizierung sowie die Software-Produkte FlexClone, SnapVault und SnapRestore. Diese nutzen das am zentralen Unternehmensstandort installierte NetApp Storage-System für Backups und Archivierung der Daten des Remote-Standorts, um gesetzliche Vorgaben einzuhalten und Datenverluste zu verhindern.

Da eine integrierte Datensicherung unverzichtbar ist, bleibt Data ONTAP Edge dauerhaft mit dem zentralen Standort verbunden. So sind die Daten jederzeit für Recovery-Zwecke verfügbar. Wenn ein Recovery der Daten von Remote-Standorten erforderlich ist, kann die SnapRestore Software anhand lokaler Snapshot Kopien ganze Filesysteme oder Daten-Volumes innerhalb von Sekunden wiederherstellen – unabhängig von Kapazität und Dateianzahl.

Weitere Informationen zu Data ONTAP Edge PDF finden Sie hier.