Die in Bad Urach ansässige MAGURA GmbH & Co. KG fertigt seit über 115 Jahren Qualität „Made in Germany“. Die Erfolgsgeschichte des schwäbischen Zulieferunternehmens begann 1893 mit dem Verkauf von Petroleummotoren, hydraulischen Presspumpen und Wasserdruckapparaten. Heute ist die international tätige Unternehmensgruppe mit rund 500 Mitarbeitenden neben der Herstellung von Spritzgussteilen und industriellen Bedienelementen vor allem auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger Motorrad- und Fahrradkomponenten spezialisiert.

Success Story als PDF herunterladen
  • Stetig wachsender Systempark mit geringer Ressourcenauslastung, hohen Hardware- und Betriebskosten sowie einer immer aufwändigeren Verwaltung erzeugt akuten Handlungsbedarf.
  • Notwendige Reorganisation und Modernisierung der kompletten IT-Infrastruktur zur Sicherstellung eines reibungslosen Geschäftsbetriebs mit rund 500 Mitarbeitern.
  • Wunsch nach Aufbau eines serviceorientierten Datacenters, Konsolidierung und Virtualisierung.
Success Story als PDF herunterladen
  • Wandlung einer systemgebundenen, verwaltungsintensiven IT in eine flexible, serviceorientierte Infrastruktur, bestehend aus NetApp FAS2050 Unified Storage und Datenmanagement in Kombination mit Servervirtualisierung von VMware.
  • Ablösung alter und Aktivierung neuer Systeme innerhalb zwei Wochenenden, unbemerkt von rund 300 Usern.
  • Schaffung der notwendigen Basis für mittelfristig geplante, globale Zentralisierung und Vereinheitlichung der ERP-Landschaft.
Success Story als PDF herunterladen
  • Optimierte Datensicherung, Verfügbarkeit und Flexibilität
  • Vereinfachtes und reduziertes IT-Management
  • Erhöhte Wertschöpfung der IT
  • Skalierbarkeit unterstützt Wachstum
  • Investitionssicherheit
Success Story als PDF herunterladen