NetApp SnapValidator verhindert Datenkorruption bei Oracle Database 10g

Grasbrunn bei München, 23. November 2007 - Network Appliance meldet die Verfügbarkeit von SnapValidator für Oracle Database 10g für alle seine modularen Storage-Plattformen. NetApp ist das einzige Unternehmen, das die Oracle HARD-Initiative (Hardware Assisted Resilient Data) für die Protokolle NFS, FC und iSCSI unterstützt. SnapValidator für Oracle prüft Daten proaktiv und fängt eventuelle Datenkorruption oder Datenverluste bereits im Vorfeld ab. Auf diese Weise wird die Datenintegrität erhöht, während Risiken und ungeplante Ausfallzeiten reduziert werden. Unternehmen mit hohen Anforderungen an die Datenintegrität, wie Großbanken oder Brokerfirmen, können mithilfe von SnapValidator eine zusätzliche Sicherheitsebene einführen und sich die Gewissheit verschaffen, dass ihre Transaktionen auf korrekt gespeicherten Daten beruhen.

Umgebungen mit Datenbank-Servern und Storage sind einerseits besonders komplex, andererseits besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit der Datenkorruption, bevor Daten geschrieben werden. NetApp und Oracle haben daher die modularen NetApp Systeme mit intelligenten Funktionen für das Speichern von Datenbanken ausgestattet, um Oracle-Daten auf hohem Niveau schützen und überprüfen zu können. Herausforderungen bei der Sicherstellung der Korrektheit gespeicherter Daten wurden gemeistert: Dazu zählen ungeplante Applikationsfehler, von Menschen verursachte Fehler, die zum Kopieren von Daten auf ungeeignete Storage-Ressourcen führen können, sowie komplizierte Prozesse für Backup und Restore, die Daten für Korruption und Verlust anfällig machen. NetApp Kunden profitieren von der einfachen und einheitlichen Architektur der Systeme sowie vom durchgängigen HARD-Support innerhalb des NetApp Gesamtportfolios - und nicht nur im Enterprise High-end. Die Oracle HARD-Initiative ist auf die Prävention möglicher Datenkorruptionen im Datenbankumfeld ausgerichtet.

Weiterführende Links:
http://www.oracle.com/technology/deploy/availability/htdocs/vendors_hard.html (Englisch)
http://www-de.netapp.com/products/enterprise-software/storage-system-
software/resiliency/snapvalidator.html


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-127
Fax: +49.89.900 594-132
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 10
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-101
Fax: +49.89.900 594-132
mjordan@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Heike Stautner
Südliche Münchner Straße 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-0
Fax: +49.89.230 877-23
info@stautner.com

Mehr Informationen hierzu sowie weitere NetApp Angebote sind über das NetApp Tech OnTap Programm erhältlich. Zu Tech OnTap gehört ein monatlicher Newsletter mit Praxisberichten, Tipps und Tools, Interviews mit Technikern und mehr. Registrierung unter www.netapp.de/go/techontap

Network Appliance ist ein führender Anbieter innovativer Datenmanagementlösungen, die das Speichern, Managen, Schützen und Vorhalten von Enterprise-Daten vereinfachen. Marktführer in aller Welt entscheiden sich für NetApp, um Kosten zu senken, Risiken zu minimieren und um neuen Bedingungen gerecht zu werden.
www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.