Mehr Power für virtualisierte Infrastrukturen mit Server- und Storage-Lösungen von NetApp und Oracle

Grasbrunn bei München, 14. November 2007 - Network Appliance meldet die Unterstützung von Oracle VM. Die schnelle, skalierbare und preisgünstige Software zur Servervirtualisierung unterstützt Applikationen von Oracle und anderen Herstellern und trägt neben einer effektiven Ressourcennutzung zur Senkung der Computing-Kosten bei. NetApp ergänzt und stärkt Oracle VM mit Storage-Lösungen, die sich bestens für virtualisierte Umgebungen eignen.

Die übliche Methode, für jede Applikation ein eigenes IT-System aufzusetzen, führt zu einer siloartigen Datenhaltung, die mit steigendem Wachstum schwierig zu managen wird. Mit ihrer Strategie aus Grid Computing und Virtualisierung wollen Oracle und NetApp diesem Trend entgegensteuern. Gemeinsame Kunden können so einen Ressourcenpool nutzen, auf dessen Basis sich schnell auf neue Geschäftsanforderungen reagieren und eine elastische Infrastruktur mit höchster Verfügbarkeit für sämtliche Applikationen und Datenbanken aufbauen lässt.

Mit Oracle VM lassen sich virtuelle Maschinen erstellen und managen, die zwar auf demselben physischen Server laufen, aber das Verhalten unabhängiger physischer Server aufweisen, einschließlich virtueller CPUs, Netzwerkschnittstellen, Storage und Betriebssystem. Zahlreiche kleinere, wenig ausgelastete Server können so konsolidiert und Ressourcen besser ausgelastet werden. Dies verbessert die Reaktionszeiten bei Anforderungswechseln und trägt zur Verringerung der geplanten Downtime und Gesamtmanagementkosten bei.

Mithilfe der NetApp Datenmanagementsoftware Data ONTAP können Oracle-Kunden Backup und Restore rationalisieren, vereinfachen und verkürzen. Damit steigt die Applikationsverfügbarkeit und die Datensicherheit wird performanceneutral verbessert. NetApp Thin Provisioning, Snapshot und Deduplizierung vereinfachen das Datenmanagement zusätzlich und tragen zu mehr Produktivität und flexibler nutzbaren IT-Ressourcen bei. Verbesserte Storage-Nutzung und Storage-Effizienz senken zudem den Energie-, Platz und Klimatisierungsbedarf im Datacenter.

NetApp und Oracle liefern die flexibelste und effizienteste IT-Infrastruktur für die Virtualisierung und erzielen damit eine bessere Server- und Storage-Auslastung, einfaches Management und Kostensenkung. Für Kunden bedeutet die Kombination aus NetApp Storage und Oracle Servervirtualisierung, dass sie verschiedenste Applikationen einsetzen und von einer einheitlichen, hoch flexiblen IT-Infrastruktur für NAS, FC SAN und IP SAN profitieren können.

"NetApp Storage und Oracle VM in Kombination liefern eine ideale Plattform für die Virtualisierung", sagte Monica Kumar, Senior Director, Linux and Open Source Product Marketing bei Oracle. "Mit der Ausweitung ihrer Beziehungen verpflichten sich NetApp und Oracle Lösungen zu entwickeln, die unsere Kunden von einfacherem IT-Management und besserer Systemauslastung durch Virtualisierung profitieren lassen."

"Die starke Beziehung zwischen NetApp und Oracle hat innovative Technologien zur Verringerung von Kosten und Komplexität hervorgebracht", so Patrick Rogers, Vice President of Solutions Marketing bei NetApp. "Oracle hat auch Linux im Datacenter maßgeblich vorangetrieben. Mit Server- und Storage-Virtualisierung von Oracle und NetApp können unsere Kunden die Vorteile der Virtualisierung automatisch nutzen - schnelle Erweiterbarkeit, bewegliche Applikationen und Systemunabhängigkeit."

Mehr zu NetApp Lösungen für Oracle auf http://www.netapp.com/us/solutions/solution-partners/global-alliance/oracle-partnership.html. NetApp nimmt als Certified Advantage Partner am Oracle PartnerNetwork teil.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 10
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-127
Fax: +49.89.900 594-132
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 10
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-101
Fax: +49.89.900 594-132
mjordan@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Heike Stautner
Südliche Münchner Straße 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-0
Fax: +49.89.230 877-23
info@stautner.com

Network Appliance ist ein führender Anbieter innovativer Datenmanagementlösungen, die das Speichern, Managen, Schützen und Vorhalten von Enterprise-Daten vereinfachen. Marktführer in aller Welt entscheiden sich für NetApp, um Kosten zu senken, Risiken zu minimieren und um neuen Bedingungen gerecht zu werden.
www.netapp.com/de/

Das Oracle PartnerNetwork ist ein weltweites Businessnetzwerk aus 19.500 Unternehmen, die innovative Software-Lösungen auf Oracle-Basis liefern. Als Basis für den Erfolg der Partner bietet das Oracle PartnerNetwork-Programm Zugang zu Oracles Premiumprodukten, Weiterbildung, technischen Diensten, Marketing- und Vertriebsunterstützung. Oracle-Partner können ihren Kunden mit dem Rückhalt von Oracles Position als größter Hersteller von Enterprise-Software führende Lösungen anbieten. Partner mit überdurchschnittlichem Produktwissen, technischer Expertise und dedizierter Geschäftsbeziehung zu Oracle können sich als Oracle Certified Partner qualifizieren und erhalten von Oracle Service, Support, Schulung und Zertifizierung auf höherer Ebene.
http://oraclepartnernetwork.oracle.com (Englisch)

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.