NetApp stärkt Kompetenz im Datenzentrum

Grasbrunn bei München, 26. Juni 2007 - Managementeffizienz, Komplexität und Kostenaufwand sind die Eckpunkte, die Network Appliance mit seinem Software-Portfolio adressiert. Jetzt hat der Storage-Hersteller einige Tools im Funktionsumfang erweitert und auf Umgebungen mit Storage verschiedener Hersteller ausgerichtet. So wird die Replizierungssoftware ReplicatorX (vormals TDPS) nun dediziert für Disaster Recovery, Datenmigration, Datenklonen und Service-Provider angeboten. Da das Tool Daten von und auf beliebige Datenspeicher replizieren kann, wird plattformunabhängiges Disaster Recovery mit hoher Flexibilität und Kosteneffizienz möglich. Die NetApp Manageability Software Suite wurde vor allem hinsichtlich Automatisierung, Speicherauslastung und Support für Betriebssysteme und Applikationen wie SAP und SharePoint erweitert.

"Die heutige Ankündigung zeigt unsere Kompetenz für das Daten- und Storage-Management in Datenzentren. Und dies gilt für unsere eigenen Plattformen ebenso wie für die anderer Hersteller", sagt Andreas König, Senior Vice President Sales EMEA bei NetApp. "Mit unserer Software und ihrer flexiblen Unterstützung von Protokollen und Datenspeichern werden Tiered Storage-Strukturen in heterogenen Umgebungen möglich. Für NetApp Storage bieten wir Tools zum einfachen Management aus Applikationssicht und Thin Provisioning zur Kapazitätsauslastung. Beides verbessert Datenschutz und Datenzugang und hält die Kosten niedrig."

NetApp ReplicatorX Software
Für ReplicatorX wurden vier Angebote definiert. Disaster Recovery ist in einer Enterprise oder Standard Edition erhältlich. Zwei weitere Angebote bündeln die Funktionen für die Datenmigration und das Klonen von Daten für Test und Entwicklung. Ein Spezialangebot für Service Provider bildet das vierte Angebot.

ReplicatorX repliziert Blockdaten unabhängig von Protokoll, Speicherherkunft, Serverbetriebssystem und Entfernung. Für den Kunden bedeutet dies, dass er mithilfe eines einzigen Tools die Daten sämtlicher Speicher im Unternehmen auf eine einzige, zentrale Plattform replizieren und von dort auch wiederherstellen kann. Eine Disaster Recovery-Struktur lässt sich mit ReplicatorX deutlich kosteneffizienter gestalten: Konventionelle Replizierung ist dafür bekannt, dass Quell- und Zielspeicher oft denselben Disk-Array-Typ erfordern, so dass der Kunde an dessen Hersteller gebunden ist und meist teure Primärspeicher einsetzen muss. Da ReplicatorX plattformunabhängig arbeitet, können Kunden jetzt auch in heterogenen Umgebungen eine mehrstufige Speicherstruktur mit kosteneffizientem Storage für das Disaster Recovery aufsetzen.

Im Gegensatz zu hostbasierten, heterogenen Replizierungsalternativen hat ReplicatorX so gut wie keinen Einfluss auf die Applikationsleistung. Über eine zentrale Schnittstelle lässt sich der Datenschutz unternehmensweit einrichten. ReplicatorX bietet eine Server- und/oder Storage-Infrastruktur übergreifende Datenkonsistenz. Dies beschleunigt das Recovery von Applikationen im Disasterfall, da auf der Schadensseite jegliche Maßnahmen zur Behebung entfallen.

NetApp Manageability Software
NetApp hat den Funktionsumfang einiger Tools der Manageability Software Suite erweitert. Anwendungsadministratoren können mit diesen Tools die Datenspeicher ihrer Applikationen selbst managen und können schneller auf neue Bedingungen reagieren, so dass die Administration produktiver und flexibler wird. Die Datenmanagementlösungen für Oracle, SQL und Exchange wurde erst kürzlich um Unterstützung für SAP und SharePoint 2007 ergänzt. Beachtenswert ist zudem die Positionierung von NetApp im Visionary Quadrant von Gartners "2007 Storage Resource Management and SAN Management Software Magic Quadrant".

Mit SnapDrive, der Software für Server/Storage-Management unter Windows, Linux und UNIX, können Administratoren den Servern Speicherplatz jetzt automatisch zuweisen, die Größe ihrer LUNs auf über 2 Terabyte ausdehnen und mit der Funktion Volume Restore komplette Volumes auf einmal zurücksichern. In die neue Windows-Version 5.0 von SnapDrive wurde die erste echte Funktionalität von Thin Provisioning integriert, mit der sich zusätzlich zum SnapDrive Snapshot-Management die Auslastung von Primär- und Sekundärspeichern optimieren lässt. Die neue Funktion "Space Reclaimer" optimiert die Speicherauslastung: Löscht ein Server Daten in einer LUN, steht dieser Speicherplatz ohne Reorganisation des Windows-Datenspeichers normalerweise nicht wieder zur Verfügung. Space Reclaimer stellt in einem Prozess physisch nicht belegte Speicherbereiche wieder zur Disposition.

Virtual File Manager sorgt für die Virtualisierung verteilter File-Systeme und ihr einheitliches Management anhand eines Global Namespace. Die neue Version 6.0 verfügt jetzt über eine breitere UNIX-Unterstützung mit für Red Hat Enterprise Linux 4.0 und Solaris 10.0 optimiertem File-Datenmanagement und Datenmigration.

Die neu angekündigten Produkte sind ab sofort verfügbar. Preise auf Anfrage.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-127
Fax: +49.89.900 594-132
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-101
Fax: +49.89.900 594-132
mjordan@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Heike Stautner
Südliche Münchner Straße 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-0
Fax: +49.89.230 877-23
info@stautner.com

Mehr Informationen hierzu sowie weitere NetApp Angebote sind über das NetApp Tech OnTap Programm erhältlich. Zu Tech OnTap gehört ein monatlicher Newsletter mit Praxisberichten, Tipps und Tools, Interviews mit Technikern und mehr. Registrierung unter www.netapp.de/go/techontap

Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen.
www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.