Weniger Kosten, weniger Komplexität in SAP-Umgebungen NetApp mit vereinfachtem Datenmanagement auf der SAPPHIRE

Grasbrunn bei München, 18. April 2007 - Das Management immer größerer Datenbestände in komplexen Datenbankumgebungen ist eine der größten Herausforderungen für IT-Administratoren. Auf der SAPPHIRE in Wien zeigt Network Appliance, wie SAP-Anwender mithilfe von NetApp Unified Storage und Datenmanagementtechnologien die Komplexität ihrer SAP-Umgebungen reduzieren und dabei die Kosten in den Griff bekommen können. Ein besonderer Schwerpunkt des Storage-Herstellers, der dieses Jahr als Platinsponsor an der SAP-Konferenz teilnimmt, ist FlexClone, ein Tool zum schnellen Klonen von großen Datenbanken ohne zusätzlichen Speicherplatz. FlexClone verbessert die Qualitätssicherung und Produktivität von Test und Entwicklung im SAP-Umfeld, was zahlreiche Kopien von Daten-Volumes erfordert.

Die Vorteile der NetApp Technologie für SAP-Umgebungen ist bewiesen. Eine Studie von Mercer Consulting ergab, dass Anwender der NetApp Snapshot Technologie ihre Daten nach Applikationsausfällen bis zu 100 Prozent schneller wiederherstellen können als mit anderen Lösungen und ihre IT-Kosten bis 50 Prozent reduzieren konnten.

Die NetApp FlexClone Technologie ermöglicht das schnelle Replizieren von SAP-Systemen, ohne dafür zusätzlichen Speicherplatz zu benötigen. Jedes geklonte Volume ist eine transparente, virtuelle Kopie. Dank der Data ONTAP 7G Architektur und FlexVol Technologie werden ausschließlich geänderte Datensätze gespeichert. Dies spart Zeit und führt zu höherer Produktivität und Einsparung bei Speicherplatz und Betriebskosten, ohne die Performance zu beeinträchtigen.

NetApp Storage- und Datenmanagementlösungen für SAP erfüllen die hohen Anforderungen in SAP-Umgebungen. Dank RAID DP und Snapshot Technologien sorgt NetApp für Business Continuity und flexibles schnelles Disaster Recovery. SAP-Anwendungsdaten lassen sich in wenigen Minuten vollständig wiederherstellen. Die festplattenbasierten Primär- und Sekundärspeichersysteme erlauben den Aufbau von Tiered Storage-Strukturen und sorgen für die flexible bedarfsgerechte Strukturierung und Optimierung der SAP Storage-Landschaft. Mit Software-Lösungen wie SnapLock Compliance unterstützt NetApp auch die gesetzeskonforme Archivierung von Daten und Informationen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-127
Fax: +49.89.900 594-132
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-101
Fax: +49.89.900 594-132
mjordan@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Heike Stautner
Südliche Münchner Straße 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-0
Fax: +49.89.230 877-23
info@stautner.com

Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen.
www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.