NetApp auf der ITeG 2007: Storage- und Datenmanagement für KIS, PACS und Archivierung auf einer Plattform

Grasbrunn bei München, 12. April 2007 - Ob Gesundheitskarte oder digitale Krankenakte, zuverlässiger, sicherer und kosteneffizienter Storage ist die Grundlage jeder Applikation im Gesundheitswesen. Network Appliance, einer der großen Hersteller im Markt für Datenmanagement, präsentiert am ITeG-Messestand seines Partners LEAN Lösungen, die diesem Anspruch gerecht werden. Der Neusser Systemintegrator für IT im Gesundheitswesen hat auf der ITeG ein ganzheitliches IT-Konzept für Krankenhäuser aufgebaut, das die komplette Versorgungskette mit Serverrauminfrastruktur, zentralem Datenmanagement und IT-Arbeitsplatz für Verwaltung und Visite abdeckt.

"Digitale Patientenakten, lange Aufbewahrungsfristen und immer mehr Bilddaten aus CT, Radiologie und Labortechnik lassen die Speicher förmlich überquellen. Die effiziente Bereitstellung, Verwaltung und Archivierung wird zunehmend schwierig, wenn nicht unmöglich. Auf der ITeG zeigen wir, wie unsere Storage-Lösungen mit diesen Herausforderungen umgehen. Auch in der Gesundheitsbranche geht der Trend zu konsolidiertem Storage und zentralem Datenmanagement", erklärt Tom Höfer, Marketing Manager bei NetApp Deutschland.

Mit weltweit über 1.200 Installationen unter anderem für KIS, PACS und Archivierung ist NetApp im Gesundheitswesen eine bekannte Größe. Radiologische Einrichtungen, Bildverarbeitungszentren und Krankenhäuser nutzen NetApp Storage, um archiviertes Bildmaterial aus Röntgen, MRT, CT und Ultraschall und andere Patientendaten schnell abrufen zu können. NetApp senkt Komplexität und Kosten des Datenmanagements und verbessert den Zugang zu kritischen Informationen.

Bart Van den Bosch, CIO der belgischen Uniklinik Leuven, setzt NetApp Lösungen seit Jahren ein: "Wir speichern über 45 Terabyte PACS-Daten von Röntgenbildern, von CAT-Scan-Bildern, aus der Kardiologie und Applikationsdaten effektiv und kosteneffizient in ein und demselben Netzwerk. Unsere NetApp Lösung unterstützt mehr als 450.000 radiologische Abläufe pro Jahr. Das Datenwachstum lässt sich durch die einfache Ausbaufähigkeit der Systeme problemlos bewältigen. Unser wichtigstes Ziel ist jedoch ein unbegrenztes Online-Archiv. Mit NetApp ist das so einfach, dass wir NetApp nach und nach als zentrale Speicherplattform für kritische Medizinapplikationen gewählt haben, um Ärzte und Pflegekräfte bei der Patientenbetreuung besser unterstützen zu können. Mittlerweile haben wir mehr als 200 Terabyte NetApp Storage."

NetApp verfolgt bei seinen festplattenbasierten Primär- und Sekundärspeichern das Designkonzept einer einheitlichen Architektur für sämtliche Datenarten und Zugriffsmethoden. Die NetApp FAS Produktlinie bietet krankenhausspezifischen Fachapplikationen ebenso wie Büroanwendungen, E-Mail oder Buchhaltung schnellen und hochverfügbaren Datenzugriff auf derselben Plattform. Die zentrale Konsolidierung der Daten auf einem Speicher senkt und vereinfacht den Aufwand für die IT-Administration. Und sie schafft beste Voraussetzungen für die Server-Virtualisierung und für Thin Client-Strukturen, die in Krankenhäusern häufig zum Einsatz kommen.

Die NetApp Snapshot Technik sorgt schnell, einfach und platzsparend für Backup und Restore auf Primär- und Sekundärspeichern und erlaubt auch das Ablösen von Bandrobotern durch Festplattentechnik. Die NetApp Snapshots sind zudem die Voraussetzung für hohe Sicherheit durch das Replizieren oder Spiegeln der Daten. Im Ernstfall besteht sofort Zugriff auf eine Datenkopie.

Archiv und Compliance sind aus dem Gesundheitswesen nicht wegzudenken. NetApp vereint beides mit höchster Datenintegrität auf einer Plattform, wendet WORM-Technik auf Festplatten an und macht Schluss mit Dateninseln und inkompatiblen Systemen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
85630 Grasbrunn
Tel.: (0 89).90 05 94-127
Fax: (0 89).90 05 94-132
thoefer@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Heike Stautner
Südliche Münchner Straße 8
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax: (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com

Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen.
www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.