NetApp Innovation 2007 - das Datenmanagement-Gipfeltreffen der Schweiz

Wallisellen, 28. Februar 2007 - Gipfeltreffen kennt die Welt viele. Den Schweizer Datenmanagement-Gipfel von Network Appliance gibt es jedoch nur einmal. Es ist wieder soweit: Die Herstellerin lädt zur NetApp Innovation nach Baden ein. Am 28. März 2007 trifft sich dort im Kultur- und Kongresszentrum TRAFO alles, was Rang und Namen im Schweizer Storage- und Datenmanagement-Business hat. Symantec, IBM und Oracle, APC und Brocade sowie VMware sind als Sponsoren mit dabei und werden ebenso ihren Beitrag zu einem attraktiven Programm leisten wie bekannte Grössen aus Systemintegration, Soft- und Hardware-Geschäft und Medienszene. Vorträge, Präsentationen und Breakout-Sessions, eine grosse Fachausstellung, Raum für Gespräche und nicht zuletzt auch der Apero machen die NetApp Innovation zu einem "Must-See"-Event.

"Der NetApp Way of Storage ist einfach anders, und die beste Gelegenheit sich davon zu überzeugen, ist die Schweizer NetApp Innovation", sagt Remo Rossi, NetApp Regional Director für die Schweiz, Österreich und Osteuropa. "Wir freuen uns nicht nur, das Event erneut auszurichten, sondern auch über die grosse Unterstützung aus der Branche. Wir wollen den Erfolg der NetApp Innovation 2006 fortsetzen und allen Teilnehmern einen rundum gelungenen Tag bieten."

Die NetApp Innovation steht ihren Besuchern am 28. März 2007 ab 8:00 Uhr offen. Die Fachausstellung ist ebenfalls ab 8:00 Uhr zugänglich. Remo Rossi eröffnet die Veranstaltung offiziell um 9:00 Uhr. Die folgende Keynote hält Jay Kidd, Senior Vice President & General Manager, Emerging Products Group bei NetApp. Roman Koch, Director Global Technology Solutions bei PricewaterhouseCoopers, berichtet über die Erfahrungen mit NetApp in seinem Unternehmen. Redner von Symantec, Oracle und IBM befassen sich im weiteren Verlauf des Tages mit Aspekten des Datenmanagements aus Sicht ihrer Lösungskompetenz.

"The Future of Data Management" ist das grosse NetApp Thema am Nachmittag. Unter Federführung von NetApp Gründer Dave Hitz wurde bei NetApp eine interessante Perspektive der künftigen Entwicklung des Datenmanagements und damit verbundene Technologien und Aspekte formuliert. Im Anschluss finden Breakout-Sessions statt, die einzelne Themen des Datenmanagements vertiefen. Bei Live-Demos mit NetApp Hardware kann es direkt zur Sache gehen. Bevor um 17:00 Uhr der Apero startet, beschliesst die Keynote eines Überraschungsgasts den offiziellen Teil der NetApp Innovation 2007.

Weitere Informationen auf www.netapp-innovation.ch. Die Veranstaltung ist für die Besucher kostenlos. Unter allen Teilnehmern verlost NetApp drei hochwertige Home-Entertainment-Produkte.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-101
Fax: +49.89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com
Network Appliance GmbH
Hammerweg 1
8304 Wallisellen
Tel.: 044.744-7010
Fax: 044.744-7011
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.23 08 77-0
Fax: +49.89.23 08 77-23
info@stautner.com

Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen.
www.netapp.ch

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.