Neue SAN-Systeme der Midrange-Klasse stärken NetApp Position im Data-Center-Segment

Grasbrunn bei München, 7. November 2006 -- Nur wenige Monate nach dem Launch der Highend-Serie FAS6000 legt Network Appliance mit der meisten Flexibilität, der höchsten Verfügbarkeit und dem besten Nutzwert die Messlatte für den Mitbewerb erneut höher. Der Storage-Hersteller hat sein Data-Center-Portfolio ausgebaut und die Leistung für Fibre-Channel SANs erhöht. Die neue FAS3070 und ihre Variante V3070 zur Virtualisierung von Storage anderer Hersteller sind für den Midrange-Markt konzipiert. Die Unified Storage-Systeme mit 64-bit Architektur skalieren auf bis zu 252 Terabyte, bieten eine besonders hohe Applikationsverfügbarkeit und liefern 4Gb Fibre-Channel-SAN, 10GbE iSCSI sowie eine überragende NAS-Funktionalität. NetApp FAS3070 und V3070 sind für Kunden gedacht, die SAN-Performance und Datenmanagement des High-Ends zum Midrange-Preis wollen.

"Die heutige Ankündigung zeigt den Umfang unseres Data-Center-Angebots. Die höchste Performance für Midrange-SAN, die höchste Anpassungsfähigkeit, die höchste Verfügbarkeit von Applikationsdaten und die höchste Produktivität für IT-Administratoren und Ressourcen kennzeichnen unsere Lösungen", sagt Patrick Rogers, NetApp Vice President Products and Partners. "FAS3070 und V3070 stehen für Innovation zu einem attraktiven Preis. Ob ein Kunde ein leistungsfähiges SAN mit massiver Performance, ein Midrange SAN oder NAS benötigt oder aber eine Lösung für Archiv, Compliance oder Backup sucht, NetApp bietet zahlreiche Möglichkeiten. EMC und HP sollten sich Gedanken machen. Wir haben einfach das bessere Portfolio."

Im NetApp Portfolio rangieren FAS3070 und V3070 zwischen den FAS3050- und FAS6030-Modellen. NetApp FAS3070 konkurriert direkt mit EMC CLARiiON CX3-80 und übersteigt die Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit von HPs größtem System StorageWorks EVA8000. Benchmarks des unabhängigen Testlabors Veritest bescheinigen der FAS3070 unter OLTP-Last eine bessere Fibre-Channel SAN-Performance als der EMC CX3-80. Im Gegensatz zu EVA8000 oder CX3-80 bietet FAS3070 günstigen Double Parity RAID 6 (RAID-DP), blitzschnelle Snapshots, Provisionierung nach Bedarf und Support für Fibre-Channel/IP SAN und NAS. Kunden, die von der FAS3070 auf ein voll kompatibles FAS6000 High-End-System upgraden wollen, tauschen einfach die Controllereinheit aus - ohne Datenmigration, ohne Schulungen und ohne Prozessveränderungen. EMC- und HP-Systeme erfordern beim Wechsel auf ein System mit besserer Performance den vollständigen Ersatz von Hard- und Software sowie zeit- und arbeitsintensive Datenmigration.

"Im westeuropäischen Storage-Markt wächst das Segment Midrange-Storage am schnellsten. Midrange-Produkte sind schließlich auch für Data-Center-Kunden interessant", so Claus Egge, IDC Program Director, European Storage. "NetApp ist hier weiterhin innovativ und verbessert die Performance der FAS3000 Serie. Unsere Analysen zeigen in Westeuropa ein zweistelliges Umsatzwachstum für die FAS3000 Serie im Vergleich der ersten sechs Monate 2006 und 2005. Mit Produkten der IDC-Preiskategorie 4 ab 15.000 US-Dollar kann das NetApp Portfolio Midrange-IT-Abteilungen ebenso gerecht werden wie größeren Data Centern."

Für Fibre-Channel SANs hat NetApp den Support für Multipath und 4Gb SAN ausgebaut. Das SAN-Portfolio enthält zudem weitere, neu zertifizierte Switches wie etwa Brocade SilkWorm 4900 und 48000, Cisco MDS 9513, QLogic 5600 und 5602.

Überblick über die Konfigurationen
FAS3050 FAS3070 / V3070 FAS6030 / V6030
Architektur 32-bit 64-bit 64-bit
Memory 8GB 16GB 32GB
Erweiterungsslots 6 x PCI-X 6 x PCIe 10 x PCIe
6 x PCI-X
Integrierte I/O Connectivity 8 x 2Gb FC
8 x GbE
8 x 4Gb FC
8 x GbE
16 x 2Gb
FC 12 x GbE
Max. Festplattenanzahl 336 504 840
Max. Speichermenge 168TB 252TB 420TB


Die Systeme FAS3070 und V3070 sind ab sofort verfügbar. Preise auf Anfrage.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-127
Fax +49.89.90 05 94-500
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-101
Fax: +49.89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com
Stautner & Stautner Public Relations
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com


Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen. www-de.netapp.com.

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.