Match-Point für NetApp: Radikale Kostensenkung bei Disk-to-Disk Backup

Grasbrunn bei München, 17. Oktober 2006 - Network Appliance stellt drei neue Virtual Tape Librarys (VTL) für anspruchsvolle Backup-Umgebungen im Data Center vor. NearStore VTL300, VTL700 und VTL1400 erhöhen die Service-Levels für Backup und Recovery signifikant und können mittels Hardware-Komprimierung die zwei- bis dreifache Menge an Backup-Daten auf Disk speichern. Im Vergleich zu bisherigen NetApp VTL-Systemen ist das Backup zudem um 50 Prozent schneller. NetApp ist der erste große Storage-Hersteller, der die Kosten des Disk-to-Disk Backups um 50 bis 67 Prozent senkt und zugleich die Performance-Anforderungen für Data Center erfüllt. Die VTL-Lösungen bieten die - im Vergleich zu Preisen und Performance alternativer VTL-Lösungen von EMC, HP, IBM und StorageTek - stärkste Kombination aus Performance, Skalierbarkeit und Kostenersparnis.

NearStore VTL-Systeme sind dedizierte Storage-Appliances, die Bandbibliotheken emulieren. Die NetApp Systeme speichern große Mengen Backupdaten auf Festplatte und kopieren unter Aufsicht der Backup-Applikation automatisch Daten direkt auf "echte" Bänder. Dadurch können Daten in jeder Storage-Umgebung mit offenen Systemen, wie etwa von EMC, Hitachi oder IBM, geschützt werden.

Das Einhalten der Backup-Fenster gilt als das Hauptproblem der Datensicherung in Enterprise Data Centern. Kleiner werdende Backup-Zeitfenster und größerer Speicherbedarf führen dazu, dass bei VTLs ein immer höherer Schreibdurchsatz gefordert wird. Trotz der dringend nötigen Verbesserung der Backup-Performance halten die Kosten viele Unternehmen von der Implementierung einer schnellen und zuverlässigen VTL-Backup-Lösung ab. NetApp NearStore VTL300, VTL700 und VTL1400 senken die Kosten um 50 bis 67 Prozent, indem sie die Backup-Daten komprimieren und zwei- bis dreimal so viele Daten auf die gleiche Menge an Platten packen können. Werden Daten im üblichen Maß von 2:1 komprimiert, beträgt die Ersparnis 50 Prozent. Werden Daten im Verhältnis 3:1 komprimiert, erreicht die Einsparung 67 Prozent bei noch höherer Performance.

Das Einzigartige an den neuen VTLs ist die Kombination aus Kostenersparnis und hoher Performance, um Backup-Zeitfenstern entsprechen zu können. Ist die Komprimierung aktiviert, bieten VTL700 und VTL1400 eine konstante Schreibleistung von 850 beziehungsweise 1.700 MB pro Sekunde. Bei Daten-Sets, die im Verhältnis 2:1 komprimierbar sind, entspricht dies über 6TB pro Stunde für ein voll konfiguriertes System.

"Bisher hatten Kunden die Wahl zwischen eingeschränkter Performance mit Software-Komprimierung oder Backup ohne Software-Komprimierung und höheren Ausgaben für zusätzliche Disk-to-Disk-Speicher", erklärt Patrick Rogers, Vice President of Products and Alliances, Network Appliance.

Die Abteilung Professional Services von NetApp hat zudem das Fachwissen und die technischen Fähigkeiten, um VTL-Lösungen schnell zu konfigurieren und zu implementieren. Ungeachtet der Komplexität achten Kunden auf einen nahtlosen Übergang zu neuen Technologien. NetApp Professional Services unterstützen Kunden bei der Entwicklung einer gut dokumentierten Konfiguration und einem detaillierten Implementierungsplan. Die professionelle Beratung durch NetApp beschleunigt die Bereitstellung und sorgt neben der Implementierung für die richtige Dimension der Lösung. Die häufigsten Szenarien, in denen NetApp Experten Kunden unterstützen, ist die reibungslose und effiziente Integration in bestehende SAN-Infrastrukturen und Backup-Applikationen, wie etwa Symantec NetBackup oder Tivoli Storage Manager.

NearStore VTL300, VTL700 und VTL1400 sind ab sofort lieferbar. Der Einstiegspreis liegt bei 86.837,00 Euro netto.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-127
Fax: +49.89.90 05 94-500
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH

Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.(0)89.90 05 94-101
Fax: +49.(0)89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com
stautner & stautner consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.(0)89.23 08 77-0
Fax : +49.(0)89.23 08 77-23
info@stautner.com


Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen. www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance und NetCache sind ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Blue Coat ist ein eingetragenes Warenzeichen von Blue Coat Systems. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.