Analystenreport nennt NetApp als Nummer 1 bei ausgelieferter Storage-Kapazität

Grasbrunn bei München, 8. September 2006 - Network Appliance meldet für das 2. Quartal 2006 höhere Marktanteile in seinen Kernmärkten. Laut "IDC's Worldwide Quarterly Disk Storage Systems Tracker Q2 2006" führt NetApp den Networked-Storage-Markt gemessen in Speicherkapazität an und liegt mit 21 Prozent Marktanteil gleichauf mit EMC. Mit 111 Prozent wuchs NetApp im Jahresvergleich schneller als der Markt, der lediglich 59 Prozent zulegte. NetApp erzielte im zweiten Quartal 2006 eine Umsatzsteigerung von 21 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2005 und übertraf damit das Marktwachstum von 11 Prozent.

Von allen Herstellern, die IDC im Segment Fibre Channel (FC) SAN beobachtet, wächst NetApp nach Umsatz und Kapazität sequenziell und im Jahresvergleich schneller als der Markt. Nach ausgelieferter Kapazität weist NetApp ein Wachstum von 240 Prozent gegenüber 47 Prozent Marktwachstum im Jahresvergleich auf. Sequenziell wuchs NetApp 56 Prozent, der Markt dagegen 11 Prozent. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 66 Prozent, wobei der Markt um 8 Prozent anstieg. Sequenziell erreicht NetApp ein Umsatzwachstum von 18 Prozent und der Markt 2 Prozent.

NetApp unterstrich seine Führungsposition im iSCSI-Markt nach Umsatz und Kapazität im zweiten Quartal 2006 und im ersten Halbjahr 2006. Der Hersteller verzeichnet den größten Marktanteil im zweiten Quartal 2006 nach ausgelieferter Kapazität (44 Prozent) und Umsatz (28 Prozent). Im Vergleich der zweiten Quartale von 2005 und 2006 wuchs der iSCSI-Markt nach ausgelieferter Kapazität um 152 Prozent, während NetApp 199 Prozent zulegte. Sequenziell wuchs NetApp um 39 Prozent, der Markt dagegen um 31 Prozent.

Im Kernmarkt NAS war NetApp im zweiten Quartal 2006 mit einem Marktanteil von 47 Prozent nach ausgelieferter Kapazität auf Platz eins. NetApp wuchs in dieser Kategorie schneller als der Markt, sowohl sequenziell als auch im Jahresvergleich. Im Jahresvergleich weist der NAS-Markt nach ausgelieferter Kapazität ein Wachstum von 77 Prozent auf, NetApp dagegen 85 Prozent. Sequenziell erreichte der NAS-Markt ein Wachstum von 11,3 Prozent gegenüber einem Wachstum bei NetApp um 13,5 Prozent.

"Die Führungsposition bei Networked Storage nach Kapazität und kontinuierliches Wachstum in allen Kernmärkten zeigt, dass der Wert unserer Lösungen mit dem Bedarf von Enterprise-Kunden konform geht. Wir freuen uns darauf, diese Linie weiterzuverfolgen", sagt Patrick Rogers, Vice President of Products and Partners bei NetApp.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-127
Fax: +49.89.90 05 94-500
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-101
Fax: +49.89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com
stautner & stautner consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.(0)89.23 08 77-0
Fax : +49.(0)89.23 08 77-23
info@stautner.com


Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen.www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.