NetApp Manageability Software: mit SAP Adaptive Computing konform und für Datenarchivierung zertifiziert

Grasbrunn bei München, 23. Mai 2006 - Network Appliance meldet entscheidende Erfolge bei Compliance und Zertifizierung im Rahmen der engen technologischen Zusammenarbeit mit der SAP AG. Als Gründungsmitglied des SAP Enterprise Services Community Program hat NetApp eine Unified-Storage-Plattform zur Unterstützung von SAP NetWeaver Umgebungen aufgebaut. Jetzt gehört NetApp zu den ersten Storage-Anbietern, die Compliance-Tests für Adaptive Computing in einer Microsoft-Umgebung absolvierten. Getestet wurde NetApp IP SAN Storage in Verbindung mit einem von NetApp entwickelten Storage Plug-In, das Speicher dynamisch über IP zuweisen kann. Zudem ist jetzt auch Data ONTAP 7G für SAP NetWeaver zertifiziert. Die NetApp Software unterstützt die WebDav-Schnittstelle für SAP Data Archiving, so dass Daten direkt über den XML-basierten Service der SAP-Lösungen archivierbar sind. Kunden profitieren davon, dass eine NetApp Unified Storage-Architektur die Möglichkeiten des Adaptive Computing und die XML-basierte Archivierung in SAP NetWeaver auf ein und derselben Plattform unterstützt.

"Wir glauben, dass SAP und NetApp die gleiche Vision verfolgen, beide wollen Kunden mit den besten Business-Applikationen und Datenmanagementlösungen ausstatten", sagt Patrick Rogers, Vice President of Products and Partners bei Network Appliance. "Wir bringen unübertroffene Einfachheit in anspruchsvolle Enterprise-Umgebungen mit ihren massiven Datenanforderungen und ihrem hohen Leistungsbedarf. Mit integriertem, vereinfachtem Datenmanagement für SAP-Business-Applikationen und unserer leistungsstarken, skalierbaren NetApp Manageability Software zeigen wir erneut den Wert unserer Lösungen beim Einsatz im Data Center."

Aufgrund der Integrationsfähigkeit von Data ONTAP 7G, des umfangreichen Datenmanagements der NetApp Manageability Software Familie und der leistungsstarken NetApp Kerntechnologien, wie etwa FlexVol und FlexClone, können Kunden ihre Investitionen in NetApp Storage maximieren und ihre Infrastruktur besser managen, schützen und skalieren. NetApp Unified Storage als Basis für SAP NetWeaver trägt dazu bei, die Total Cost of Ownership (TCO) zu senken, das Datenmanagement zu vereinfachen und die Flexibilität der Dateninfrastruktur zu erhöhen.

Technische Informationen zu NetApp Lösungen für SAP Umgebungen stehen online zur Verfügung. Laufende technische Updates und für die Mitglieder exklusive Inhalte liefert das NetApp Programm "Tech OnTap". Online-Anmeldung unter www.netapp-web.com/ontap/.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-127
Fax +49.89.90 05 94-500
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-101
Fax +49.89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com


stautner & stautner consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax : (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com


Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen. www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.