NetApp geht neue Wege bei Backup, Recovery und Datensicherheit

Grasbrunn bei München, 7. Februar 2006 - Network Appliance stellt eine Reihe neuer Produkte, Technologien und Services vor, die den Schutz und das Management kritischer Daten erleichtern - ohne erhebliche Neukosten, ohne größere Änderungen am Datenmanagement und ohne Investitionen in den Austausch der Infrastruktur. Das NetApp Portfolio für Disk-to-Disk Backup und Security vereinfacht Backup-Prozesse, erleichtert die Wiederherstellung und senkt die Ausgaben für Backup-Infrastrukturen.

Kunden sollen ihre Storage-Investitionen so weit wie möglich nutzen können, so das Credo von NetApp und zugleich die Essenz der heutigen Meldungen. Dem entsprechend unterstützt NetApp das Backup von Speichersystemen beliebiger Hersteller und integriert seine Lösungen eng in alle wichtigen Applikationen für Backup und Datenmanagement. Die langjährige Zusammenarbeit mit VERITAS, jetzt Symantec, bei Disk-to-Disk Backup resultiert in der engeren Integration von NetBackup und NetApp Storage. Der weiteren Perfektion der Datensicherheit dient die neue Firmware der Decru DataFort E-Series: Die Protokollbandbreite dieser Security Appliance wurde um NAS (CIFS und NFS) und iSCSI ergänzt. Decru liefert damit als erster und einziger Hersteller eine Security Appliance für NAS und IP-Umgebungen. Die neue Firmware wurde auch in den Punkten Antivirenschutz, rollenbasierte Zugangskontrollen für Administratoren und Schlüsselmanagement verbessert. Zudem hat NetApp das Angebot für Disk-to-Disk Backup ausgebaut: Neu in der NearStore-Familie sind zwei Virtual Tape Library-Modelle, begleitet von neuen Konfigurations- und Implementierungsservices für VTL, Disaster Recovery und Backup/Recovery. Last but not least fällt heute der Startschuss für die neue Kampagne zum Thema Disk-to-Disk Backup.

"Unsere gesamte Produktfamilie für Disk-to-Disk Backup orientiert sich an der Herausforderung, Management, Schutz und Verfügbarkeit immer größerer Datenmengen in den Griff zu bekommen", so NetApp CEO Dan Warmenhoven. "Wir haben den Disk-to-Disk Backup-Markt vor mehr als vier Jahren begründet, als wir mit der ersten NearStore Plattform kostengünstige Festplatten zur Sicherung von Enterprise-Daten herausbrachten. Die heutigen Ankündigungen stärken nicht nur unsere Führungsposition und die Glaubwürdigkeit des jungen VTL-Marktes, sondern bieten auch dem Kunden mehr Flexibilität und Auswahl. Die Bilanz fällt zugunsten vereinfachtem Management, Kosteneinsparung und höherer Datenverfügbarkeit aus, und das zahlt sich unter dem Strich aus."

Symantec NetBackup, NetApp SnapVault Software und die NetApp NearStore R-Serie wurden jetzt noch enger integriert. Über die NetBackup Oberfläche können Anwender dieser Disk-to-Disk Backup-Lösung die Datensicherung zentral steuern und vereinfachen und haben dabei vollen Zugriff auf die NetApp Snapshot-Technologie. Die kombinierte Lösung hat noch mehr Vorteile: Sie erlaubt das Backup der Primärspeicher jedes Herstellers, maximiert den Datenzugriff mit schnellen und zuverlässigen Rücksicherungen dank online Backup und Point-in-Time Snapshots, senkt den Medienverbrauch durch das Eliminieren redundanter Daten und vereinfacht den gesamten Datenschutzprozess mithilfe einer einzigen Point-and-Click-Schnittstelle.

"Wir arbeiten seit mehr als drei Jahren weltweit mit NetApp zusammen, damit unsere gemeinsamen Kunden das höchste Niveau an Datensicherheit erreichen und Daten schnell und zuverlässig wiederherstellen können", so Jeremy Burton, Senior Vice President, Data Management Group, Symantec. "Wir wollen, dass Unternehmen ihre Backup-Umgebung optimal nutzen können. Und dazu gehören Lösungen, die Komplexes vereinfachen und zum Wesen eines Business passen."

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-127
Fax +49.89.90 05 94-500
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-101
Fax +49.89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com


stautner & stautner consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax : (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com


Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 verzeichnet NetApp Innovationen bei Technik, Produkten und in der Zusammenarbeit mit Partnern, um das Datenmanagement zu vereinfachen. www.netapp.de

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance ist ein Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.