iSCSI auf dem Vormarsch: Network Appliance meldet weltweit 2.000 produktive iSCSI-Installationen

Grasbrunn bei München, 30. Juni 2005 - Network Appliance verbucht neue Erfolge bei iSCSI: Weltweit haben bereits 2.000 Kunden ein NetApp IP SAN implementiert. Einfache Speicherkonsolidierung, maximale Datenverfügbarkeit, die Ausführung der Datensicherung im laufenden Betrieb und die sekundenschnelle Wiederherstellung beliebiger Datenmengen gehören zu den wichtigsten Vorteilen.

NetApp führt den Markt für iSCSI Storage seit langem an: Laut IDC Worldwide Quarterly Disk Storage Systems Tracker Q4 2004 bleibt NetApp mit 43 Prozent Marktanteil nach Umsatz die Nummer eins. Auch im IP Storage-Markt (NAS und iSCSI) führt NetApp 2004 mit einem Anteil von 37,3 Prozent.

Die AOK Sachsen in Dresden hatte sich während eines Konsolidierungsvorhabens Anfang 2003 für iSCSI und NetApp Unified Storage entschieden. "Wir hatten bereits einige Erfahrung mit der Server-Storage-Anbindung über Fibre Channel. Das Management war komplex, und im Fehlerfall hatten wir hohe Ausfallzeiten. Diese Problematik wollten wir mit dem Wechsel zu iSCSI und zu NetApp Unified Storage mit File- und Blocklevel-Zugriff ausschalten. Die Speicherstruktur ist jetzt so einfach und effizient zu verwalten wie nie. Wir profitieren von geringeren Betriebskosten und hoher Verfügbarkeit", so Wolfgang Gaunitz, FB-Leiter Servermanagement bei der AOK Sachsen. NetApp Storage stellt heute für 5.000 Anwender Daten über CIFS und iSCSI bereit. Über iSCSI haben knapp 4.000 Benutzer gleichzeitig Zugriff auf ihre elektronische Post, auf die Daten der zwei Millionen AOK-Versicherten in Sachsen und auf andere Dienste wie etwa Drucken.

"NetApp war der erste große Storage-Hersteller, der den enormen Wert von iSCSI für seine Kunden erkannt und sich für diese Lösungen stark gemacht hat", so Tony Asaro, Senior Analyst der Enterprise Strategy Group. "iSCSI über Ethernet ist eine überzeugende Alternative zu Fibre Channel und reduziert Kosten und Komplexität. 2.000 produktive NetApp iSCSI SANs sprechen für sich. iSCSI verändert die wirtschaftlichen Aspekte des Storage Networking und NetApp zeigt, wohin die Reise geht."

Bacardi USA, der US-Import- und Marketing-Arm des Spirituosenherstellers, hat ein NetApp IP SAN implementiert, um den Speicherbedarf eines Data Warehouses auf Oracle in den Griff zu bekommen. Bacardi ist damit in der Lage, Administrationsressourcen besser einzusetzen und die Performance seiner Business Intelligence Tools zu optimieren. Sämtliche Oracle Data Warehouse-Applikationen lassen sich auf einer einheitlichen, hoch skalierbaren NetApp Plattform mit denselben Tools verwalten, so dass die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit steigt.

"Der iSCSI-Markt boomt. Immer mehr Unternehmen suchen für ihre Windows-Applikationen nach einfachen, günstigen und leicht zu verwaltenden SAN-Lösungen", so Andreas König, Vice President Sales EMEA von Network Appliance. "Wir freuen uns über die Akzeptanz von iSCSI in Unternehmen und Organisationen der verschiedensten Branchen."

NetApp IP SAN-Lösungen sind derzeit für MS Windows-, Linux-, Novell NetWare-, Sun-, Solaris-, IBM AIX- und HP/UX-Umgebungen erhältlich. Software iSCSI Initiatoren von führenden Betriebssystemherstellern und iSCSI HBAs von Adaptec und Qlogic werden unterstützt. Außerdem ist der Einsatz von iSCSI-TOE-Karten von Alacritech möglich. NetApp F800, FAS200, FAS900, FAS3000, V-Series und NearStore Storage Systeme bieten Support für iSCSI. Die Lizenz für das iSCSI-Protokoll ist für bestehende NetApp Kunden mit entsprechenden Bezugsverträgen kostenlos auf der NetApp NOW Webseite erhältlich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-127
Fax +49.89.90 05 94-500
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-101
Fax +49.89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com


stautner & stautner consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax : (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com


Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified-Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 bietet Network Appliance schnelle, einfache und zuverlässige Lösungen, die die 'Evolution of Storage' weiter vorantreiben. www-de.netapp.com

NetApp ist ein eingetragenes Warenzeichen und Network Appliance und die 'Evolution of Storage' sind Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.