Network Appliance virtualisiert EMC bei Technikdemo auf der Storage Networking World in Scottsdale

Grasbrunn bei München, 13. April 2005 -- Network Appliance wird auf der Storage Networking World (SNW) am 13. und 14. April in Scottsdale, Arizona, die Fähigkeiten seiner neuen Virtualisierungsengine - NetApp V-Series - als Teil einer SNIA-Technikdemo zeigen. Dabei wird die NetApp V-Series Storage von Drittherstellern und, erstmals öffentlich, auch EMC-Systeme virtualisieren.

"Unsere Kunden wollen eine einheitliche Managementumgebung für Storage-Systeme verschiedener Hersteller", sagte Patrick Rogers, Vice President Products and Partners bei Network Appliance. "Und genau das ist die Quintessenz der V-Series. Gleichzeitig möchte ich klarstellen, dass die Virtualisierung von EMC Storage keine V-Series-Konfiguration ist, die heute verkauft und unterstützt wird. Der Grund dafür liegt nicht in mangelnder technischer Umsetzbarkeit, Leistung oder Flexibilität. Alle diese Punkte könnte die NetApp V-Series in die herkömmlichen EMC-Arrays einbringen. Uns fehlt lediglich eine Vereinbarung mit EMC zur Zusammenarbeit beim Support. Das Wichtigste ist jedoch die Demonstration, dass NetApp die Nachfrage seiner Kunden erfüllt, die NetApp Data ONTAP Software auf Storage-Arrays anderer Anbieter laufen lassen wollen, um das Storage-Management zu vereinfachen."

Mithilfe der am 29. März angekündigten NetApp V-Series lassen sich die Fähigkeiten zur dynamischen Virtualisierung und zum Datenmanagement in Data ONTAP 7G auf Storage von Herstellern wie HDS, HP, IBM und Sun ausweiten. Kunden profitieren von Kosteneinsparungen und einer intelligenten, flüssigen Nutzung ihrer Storage Assets, die an wechselnde Businessanforderungen anpassbar sind.

Mehr Informationen sind unter http://www.netapp.com/solutions/infrastructure/virtualization/ online oder aber am NetApp SNW-Stand G17 erhältlich. Auf der Konferenz läuft die Demo "Virtualizing EMC Storage" als Teil der "Interoperability and Solutions Demo" am 13. April zwischen 17:30 und 20:30 Uhr und am 14. April von 12:15 bis 19:15 Uhr.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Network Appliance GmbH
PR Kontakt Deutschland
Thomas Höfer
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-127
Fax +49.89.90 05 94-500
thoefer@netapp.com
Network Appliance GmbH
PR Kontakt Österreich, Schweiz
Michael Jordan
Bretonischer Ring 6
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.90 05 94-101
Fax +49.89.90 05 94-500
mjordan@netapp.com


stautner & stautner consulting . pr . communications
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax : (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com


Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified-Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 bietet Network Appliance schnelle, einfache und zuverlässige Lösungen, die die 'Evolution of Storage' weiter vorantreiben. www-de.netapp.com

NetApp, NearStore, SnapManager und NetCache sind eingetragene Warenzeichen. Network Appliance, gFiler, ONTAPI und SnapVault und die ,Evolution of Storage' sind Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.