Symantec und Network Appliance verbessern Datenverfügbarkeit von Windows-Systemen

Grasbrunn bei München, 16. November 2004 -- Symantec, weltweit führender Anbieter von Produkten für die Informationssicherheit, erweitert seine strategische Zusammenarbeit mit Network Appliance. Der LiveState Recovery Advanced Server 3.0 von Symantec, ein festplattenbasiertes System zur Datenwiederherstellung, ist vollständig kompatibel mit den IP-SAN-Speichersystemen von NetApp. Dadurch können Windows-Anwender ihre auf iSCSI-Volumes von NetApp gespeicherten Daten innerhalb kürzester Zeit wiederherstellen. Zudem kann der LiveState Recovery Advanced Server 3.0 von Symantec jedes Startlaufwerk von Windows auf den vernetzten IP-SAN-Speichersystemen von NetApp speichern. Unternehmen können so eine komplette Systemwiederherstellung wichtiger Windows-Server durchführen, ohne auf die zeit- und arbeitsaufwändige Wiederherstellung mit Bandlaufwerken zurückgreifen zu müssen.

Die Symantec LiveState Recovery-Produkte bilden den Betriebszustand eines gesamten Servers oder Desktop-Rechners zu einem bestimmten Zeitpunkt ab und speichern das Betriebssystem, die Anwendungen, Daten und Einstellungen in einer Datei. Aufgrund der Funktionsweise des LiveState Recovery Advanced Server 3.0 wird die Schnelligkeit des iSCSI-Netzwerkes bei der Datensicherung von Windows-Servern und Computern auf das NetApp Speichersystem optimal genutzt. Symantec LiveState Recovery speichert den Zustand des Servers als Image auf einem iSCSI-Volume oder einem normalen Netzlaufwerk. Im Falle eines Systemzusammenbruchs kann ein Bare-Metal-Recovery in wenigen Minuten durchgeführt und die Verfügbarkeit der Daten gewährleistet werden.
"Die Kombination der Datenrettungslösungen von Symantec mit unseren Speichersystemen bietet Kunden schnelle und zuverlässige Sicherung und Wiederherstellung ihrer wichtigsten Daten und Windows-Systeme", erläutert Andreas König, Vice President of Sales EMEA bei Network Appliance. Mit LiveState Recovery können Windows-Anwender ihre Investition in IP-SAN- und Unified Storage-Systeme von NetApp noch besser nutzen und die Zuverlässigkeit ihrer IT-Infrastruktur verbessern. Beispielsweise können Kunden, die ein Frühwarnsystem wie DeepSight Alert Services von Symantec installiert haben, bei einer hohen Warnstufe die Anzahl der Backups mit LiveState Recovery erhöhen.

Durch die strategische Zusammenarbeit von Symantec und NetApp in den Bereichen Informationssicherheit und erweiterte Speicherlösungen, erhalten Kunden verschiedene Lösungen zur Sicherung ihrer auf Unified Storage- oder NetCache Systemen von NetApp basierenden Infrastruktur. Dazu gehören die Virenscanner-Technologien in Symantec AntiVirus für Network Attached Storage und Symantec AntiVirus for Caching.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Symantec (Deutschland) GmbH
Christiane Dellmann
Lise-Meitner-Straße 9
85737 Ismaning
Tel.: (0 89).94 58-3146
Fax (0 89).94 58-3040
christiane_dellmann@symantec.com


Network Appliance GmbH
Johannes Kunz
Bretonischer Ring 6
85630 Grasbrunn
Tel.: (0 89).90 05 94-313
Fax : (0 89).90 05 94-500
jkunz@netapp.com
Stautner & Stautner Public Relations
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax : (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com


Symantec ist weltweit marktführend auf dem Gebiet der Informationssicherheit. Die umfangreiche Angebotspalette umfasst Software- und Appliance-Lösungen sowie Services, die Privatanwendern, Unternehmen und Internet-Dienstleistern helfen sollen, ihre IT-Infrastruktur zu sichern und zu verwalten. Die Konsumentenmarke Norton ist weltweit marktführend auf dem Gebiet der Sicherheits- und Systempflegeprodukte für Endanwender. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und ist in mehr als 35 Ländern vertreten. www.symantec.com.

Symantec und das Symantec Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symantec Corporation in den USA und ihrer Tochtergesellschaften einigen anderen Ländern. Andere Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein und werden hiermit anerkannt.

* * * * * * *
Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified-Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 bietet Network Appliance schnelle, einfache und zuverlässige Lösungen, die die 'Evolution of Storage' weiter vorantreiben. www-de.netapp.com

NetApp, NearStore, SnapManager und NetCache sind eingetragene Warenzeichen. Network Appliance, gFiler, ONTAPI und SnapVault und die ,Evolution of Storage' sind Warenzeichen von Network Appliance Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber.