Network Appliance erwirbt Auspex-Patente und erweitert Patentbestand für Network-Storage

Grasbrunn bei München, 24. Juni 2003 -- Network Appliance erwarb das Patentportfolio von Auspex Systems, das Kerntechnologien für Network-Attached-Storage-Systeme umfasst, und verdoppelt damit die Anzahl seiner US-Patente. NetApp erhielt mit dem Gebot von 8.975.000 US-Dollar am 13. Juni während einer Gerichtsauktion im Rahmen des Auspex-Insolvenzverfahrens den Zuschlag. Die endgültige Vereinbarung zur Übergabe der Auspex-Patente an NetApp soll in Kürze abgeschlossen sein und richtet sich nach der Ausgestaltung der rechtlichen Einzelheiten und des Vertrags.

"Mit der Verdopplung unseres Patentportfolios haben wir eine noch stärkere Technologiegrundlage erreicht, die wir für den Bau von NAS-, SAN- und FAS-Systemen für unsere Enterprise-Kunden nutzen werden", sagt Dan Warmenhoven, Chief Executive Officer bei Network Appliance.

Network Appliance ist weltweit ein führender Anbieter von Unified-Storage-Lösungen für Unternehmen mit intensiver Datennutzung. Seit der Gründung 1992 bietet Network Appliance schnelle, einfache und zuverlässige Lösungen, die die 'Evolution of Storage' weiter vorantreiben. www.netapp.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Network Appliance GmbH
Johannes Kunz
Bretonischer Ring 6
85630 Grasbrunn
Tel.: (0 89).90 05 94-313
Fax (0 89).90 05 94-500
jkunz@netapp.com
Stautner & Stautner Public Relations
Heike Stautner
Nördliche Münchner Straße 23
82031 Grünwald
Tel.: (0 89).23 08 77-0
Fax (0 89).23 08 77-23
info@stautner.com