Network Appliance und IBM Global Services realisieren weltweit größtes Content-Delivery-Netzwerk für Streaming Media bei der Deutschen Telekom

Grasbrunn bei München, 12. März 2002 -- Network Appliance, ein führender Anbieter von Network-Storage-Lösungen, und IBM Global Services liefern der Deutschen Telekom AG die Infrastruktur für den Aufbau des weltweit größten Content-Delivery-Netzwerkes für Streaming Media. Mit der skalierbaren Technik von NetApp können den Kunden der Telekom hochqualitative Streaming-Inhalte und -Dienste bereitgestellt werden. Dank dem Hosting und der Bereitstellung von Streaming-Content und -Services wird es der Deutschen Telekom möglich, neue Serviceangebote zu kreieren und neue Kunden auf dem Enterprise- und Entertainment-Markt anzusprechen.

IBM Global Services führt die Integration der Streaming-Media-Delivery-Techno-logie von NetApp in das Netzwerk der Deutschen Telekom durch, einem der weltweit größten IP-Netzwerke. Die neue Infrastruktur ermöglicht der Deutschen Telekom Live- und On-Demand-Streaming-Inhalte für Geschäfts- und Privatkun-den vorzuhalten und bereitzustellen. Dabei kann es sich sowohl um Schulungsvi-deos und Videokonferenzen handeln, als auch um Filme, Musikvideos oder Übertragungen von Sportveranstaltungen.

Das neue Streaming-Netzwerk der Deutschen Telekom wird das Schnellste seiner Art sein. Dank der erweiterten Netzwerkfähigkeiten ist die Deutsche Telekom in der Lage, bei Bedarf auch kostenpflichtige Services für Hosting und die Bereit-stellung von Streaming-Inhalten einzurichten. Möglichkeiten für Enterprise-Kunden schließen die Bereiche Corporate Communications, E-Learning und Web Casts mit ein. Privatkunden können beispielsweise die Vorteile von beitrags-pflichtiger interaktiver Unterhaltung nutzen.

"Die Content-Delivery-Lösungen von Network Appliance ermöglichen der Deutschen Telekom den Aufbau eines Streaming-Netzwerks auf höchstem Niveau hinsichtlich Qualität und Sicherheit", sagt Roland Kittel, Mitglied des Bereichsvorstands T-Com Deutsche Telekom AG, Produktion und Service. "Damit haben wir unser Ziel erreicht, für Erweiterungen unseres Serviceangebots die entsprechende Plattform bereitzustellen."

"Wir sind überaus glücklich darüber, dass sich die Deutsche Telekom für Network Appliance und IBM Global Services entschieden hat. Wir liefern die nötige Infrastruktur, damit die Deutsche Telekom ihre hochentwickelten Content-Delivery-Services anbieten kann", sagt Andreas König, Vice President EMEA Central von Network Appliance. "Als führender Anbieter von Content-Delivery-Lösungen verpflichtet sich Network Appliance, seinen weltweiten Service-Providern und Enterprise-Kunden erstklassige Technologien zu liefern. Ziel ist es, deren Anforderungen gerecht zu werden und das Wachstum ihrer Geschäfte voranzutreiben, um wettbewerbsfähig zu bleiben."

Network Appliance (Nasdaq: NTAP) bietet seit 1992 Datenmanagement-Lösungen und ist heute mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, führender Hersteller für Network Attached Storage und Content Delivery. Das Konzept der "Network Appliance" entspricht dem Trend zu dedizierten, auf eine Funktion spezialisierten Produkten. Die Storage- und Content-Delivery-Plattformen - Filer und NetCache Appliances - bilden zusammen mit Content Distribution und Reporting Software die Center-to-Edge Strategie für schnelles, einfaches und zuverlässiges Daten-Management vom Rechenzentrum bis an den entferntesten Punkt eines Netzwerks. www-de.netapp.com

Das Network Appliance Logo, Network Appliance, NetApp, Data ONTAP, NetCache und WAFL sind eingetragene Warenzeichen von Network Appliance, Inc. Alle anderen Marken und Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Bitte nutzen Sie für Leseranfragen die kostenfreie Telefonnummer 008 00-86-638 277
Network Appliance GmbH
Gunther Thiel
Bretonischer Ring 6
85630 Grasbrunn
Tel.: (0 89).90 05 94-370
Fax: (0 89).90 05 94-500
gthiel@netapp.com
Stautner & Stautner Public Relations
Heike Stautner
Herzogspitalstraße 8
80331 München
Tel.: (0 89).230877-0
Fax: (0 89).230877-23
info@stautner.com