Network Appliance und Websense optimieren Web-Content-Management

Grasbrunn bei München, 11. März 2002 -- Network Appliance, ein führender Anbieter von Network-Storage-Lösungen, und Websense, der führende Hersteller von Employee Internet Management Software, stellen eine neue Lösung für das Management von Web Content vor. Dafür wurde die Software Websense Enterprise 4.3 mithilfe von ICAP (Internet Content Adaptation Protocol) auf die Content Delivery Appliances von NetApp abgestimmt. Auf diese Weise wird die Kommunikation zwischen Content-Delivery-Geräten und Applikationservern ermöglicht.

Die Kombination aus NetApp Content-Delivery-Lösungen und Websense Software erhöht die Netzwerkperformance und -sicherheit, indem häufig genutzte Webseiten zwischengespeichert und der Zugriff auf bandbreitenintensive, und unerwünschte Inhalte beschränkt wird. Unternehmen können damit eine höhere Produktivität ihrer Mitarbeiter erreichen und Haftungsrisiken reduzieren.

Die neue Lösung bietet eine Reihe von Features. Administratoren haben acht Optionen zu Auswahl, um den Internetzugang im Unternehmen flexibel zu verwalten. Das Management des Internetzugriffs über Websense Enterprise erfolgt mithilfe einer Datenbank. Sie besteht aus über 700 Millionen Webseiten in über 40 Sprachen, gegliedert in 78 Inhaltskategorien, und wird alle sieben Stunden aktualisiert. Regeln für den Internetzugang lassen sich über die NT Usernamen der Mitarbeiter auf transparente und effiziente Weise umsetzen. Administratoren können über 50 Berichte über die Nutzung des Internets erstellen. Zudem bieten die NetApp Content Delivery Appliances Managementfeatures wie Log Tools für Analyse und Reporting, Integration in System-Management-Frameworks und ein zentralisiertes Appliance Management Tool. Die gemeinsame Lösung lässt sich einfach installieren und upgraden. Unterstützung für Kerberos (Win2000) NTLM, LDAP und RADIUS ist gegeben. Die NetApp Systeme haben eine Uptime von mehr als 99,99 Prozent, damit Web-Content ständig verfügbar ist.

Network Appliance (Nasdaq: NTAP) bietet seit 1992 Datenmanagement-Lösungen und ist heute mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, führender Hersteller für Network Attached Storage und Content Delivery. Das Konzept der "Network Appliance" entspricht dem Trend zu dedizierten, auf eine Funktion spezialisierten Produkten. Die Storage- und Content-Delivery-Plattformen - Filer und NetCache Appliances - bilden zusammen mit Content Distribution und Reporting Software die Center-to-Edge Strategie für schnelles, einfaches und zuverlässiges Daten-Management vom Rechenzentrum bis an den entferntesten Punkt eines Netzwerks. www-de.netapp.com

Das Network Appliance Logo, Network Appliance, NetApp, Data ONTAP, NetCache und WAFL sind eingetragene Warenzeichen von Network Appliance, Inc. Alle anderen Marken und Produkte sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Bitte nutzen Sie für Leseranfragen die kostenfreie Telefonnummer 008 00-86-638 277
Network Appliance GmbH
Gunther Thiel
Bretonischer Ring 6
85630 Grasbrunn
Tel.: (0 89).90 05 94-370
Fax: (0 89).90 05 94-500
gthiel@netapp.com
Stautner & Stautner Public Relations
Heike Stautner
Herzogspitalstraße 8
80331 München
Tel.: (0 89).230877-0
Fax: (0 89).230877-23
info@stautner.com