NetApp weitet Zusammenarbeit mit Microsoft für Datenmanagement in der Hybrid Cloud aus

Innovative Data Fabric-Funktionen für Microsoft Azure

NetApp (NASDAQ: NTAP) plant, seine strategische Partnerschaft mit Microsoft weiter auszubauen, um Unternehmen noch besser bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Der Datenmanagementspezialist will Hybrid-Cloud-Daten-Services auf Basis seiner bewährten ONTAP-Software in Microsoft Azure zur Verfügung stellen. Kunden, die auf Azure umziehen, bietet dies Funktionen für Verfolgung, Kenntnis, Zugriff, Kontrolle, Schutz und Sicherheit der Daten.

Viele Organisationen setzen heute auf die Hybrid Cloud, um von höherer Flexibilität zu profitieren und gleichzeitig die Vorteile klassischer On-Premises-Methoden hinsichtlich Dateneffizienz, -schutz und -kenntnis zu behalten. Bei der Integration können sich neue Herausforderungen in puncto Kompatibilität ergeben, vor allem bei bestehenden Applikationen, die von File Services abhängen.

Die Zusammenarbeit umfasst folgende Bereiche:

  • Die Entwicklung von neuen Cloud-Daten-Services auf Basis von NetApp ONTAP, die in der Azure Cloud bereitgestellt werden.
  • Die gemeinsame Entwicklung einer Architektur für eine schnellere Migration von Unternehmensanwendungen zu Azure und Azure Stack, sodass Kunden das Potenzial ihrer Daten besser ausschöpfen können.
  • Die Integration von NetApps neuer FabricPool-Funktionalität, die die Kosten für Cold Data reduziert. FabricPool kann Daten automatisch aus dem Rechenzentrum in die Cloud verschieben und Azure Blob Storage nutzen.
  • Azure soll künftig als Backup-Ziel des NetApp Cloud Control SaaS-Angebots zur Verfügung stehen. Dieses umfasst Backup, Archivierung und Compliance-Services für Microsoft Office 365-Umgebungen.

"Unternehmen brauchen die Cloud-Entwicklungen von Microsoft und das breite Azure Services-Portfolio, um in Zeiten der Digitalisierung wettbewerbsfähig zu bleiben", sagt Anthony Lye, Senior Vice President, Cloud Business Unit bei NetApp. "Mit dieser neuen Stufe unserer strategischen Allianz weiten wir unsere Daten-Services auf Azure aus. So unterstützen wir Kunden dabei, ihr Geschäft zu modernisieren und neue Wachstumschancen zu verfolgen."

Scott Guthrie, Executive Vice President, Cloud and Enterprise Group bei Microsoft, ergänzt: "NetApp ist ein strategischer Partner im Bereich Hybrid-Cloud-Daten-Services für Microsoft Azure. Geschäftskunden auf der ganzen Welt setzen NetApp Datenlösungen täglich ein. Unsere Zusammenarbeit wird neue Services hervorbringen. Kunden, die NetApp und Azure nutzen, erhalten damit noch mehr Freiheit, Anwendungen so zu entwickeln und einzusetzen, wie sie es möchten."

Microsoft und NetApp verbindet ein tiefes Verständnis der Anforderungen von weltweit agierenden Unternehmen. Beide bieten eine Vielzahl von Lösungen, mit denen Kunden Daten nutzen können, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu sichern. Ihre Zusammenarbeit hat dazu beigetragen, die Verfügbarkeit von Microsoft Anwendungs-Datenbeständen zu schützen und auszuweiten. Gemeinsam stellen sie eine flexible Infrastruktur zur Verfügung, die Virtualisierung und Private-Cloud-Implementierungen unterstützt.

NetApp bietet schon jetzt zahlreiche Hybrid-Cloud-Daten-Services für Microsoft Azure:

  • NetApp ONTAP Cloud für Azure kombiniert die Kontrolle von Daten mit Storage-Funktionen, die bislang großen Unternehmen vorbehalten waren, zum Beispiel Workload-Portabilität, Deduplizierung, Kompression und Backup. Die virtuelle Appliance arbeitet mit dem NetApp OnCommand Cloud Manager zusammen. Daraus resultiert eine einfache Point-and-Click-Umgebung, mit der man in Azure Storage managen und Daten kontrollieren kann.
  • Die NetApp AltaVault Hybrid Cloud Appliances für Azure-integrierten Storage ermöglichen es, Cloud-basierte Workloads effizient zu sichern und reduzieren so Zeit- und Kostenaufwand sowie Risiken. AltaVault dedupliziert, verschlüsselt und migriert Daten sehr schnell auf Azure Storage und ist mit vorhandener Backup-Software des Kunden kompatibel.
  • NetApp Private Storage für Microsoft Azure bietet eine Storage-Architektur mit Cloud-Anbindung. Sie ermöglicht Unternehmen, eine agile Cloud-Infrastruktur aufzubauen und dabei die Skalierbarkeit und Flexibilität von Azure mit der Kontrolle und Leistung von NetApp On-Premises-Storage in einem Colocation-Rechenzentrum zu verbinden.

Weitere Neuigkeiten zu ihren gemeinsamen Hybrid-Cloud-Initiativen werden NetApp und Microsoft im Herbst auf der Microsoft Ignite-Konferenz verkünden.

Über NetApp
NetApp ist einer der führenden Spezialisten für Datenmanagement in der Hybrid Cloud. Mit unserem Portfolio an Hybrid-Cloud-Datenservices, die das Management von Applikationen und Daten über Cloud- und On-Premises-Umgebungen hinweg vereinfachen, beschleunigen wir die digitale Transformation. Gemeinsam mit unseren Partnern helfen wir Unternehmen weltweit, das volle Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen und so ihren Kundenkontakt zu erweitern, Innovationen voranzutreiben und Betriebsabläufe zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.netapp.de. #DataDriven

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetApp Deutschland GmbH
Ursula-Barbara Schmidt
Sonnenallee 1
85551 Kirchheim bei München
Tel.: 089 900 594-192
ursula-barbara.schmidt@netapp.com
Akima Media
Juliane Schmidhuber
Tel.: 089 17959 18-0
netapp@akima.de