Schnellere Big Data-Innovationen, -Analysen und Workflows mit erweiterter NetApp E-Series Storage-Plattform

Konfigurierbare, für höchste Performance optimierte Plattform mit neuen SSD-Cache-, Netzwerk- und Datenschutz-Funktionen für datenintensive Workloads

Kirchheim bei München, 07. Dezember 2012 – NetApp (NASDAQ: NTAP) kündigt eine Weiterentwicklung seiner NetApp E-Series Plattform an, die für hochperformante Applikationen und datenintensive Workflows konzipiert wurde. Die aktualisierte Plattform bietet eine Basis für die hochverfügbaren und auf bestmögliche Performance optimierten Applikations-Workflows mit hoher Kapazität, wie sie in wichtigen vertikalen Märkten zum Einsatz kommen. Dazu zählen beispielsweise das Gesundheitswesen, Sicherheits-Unternehmen, Medien und Unterhaltung, sowie Märkte für Hochleistungs-IT-Systeme wie etwa Erdöl und Erdgas, Fertigung und öffentliche Verwaltung.

Die Neuerungen der aktuellsten Version der NetApp SANtricity Storage Management Software für die E-Series umfassen einen SSD-Cache für optimierte Performance, eine erweiterte Unterstützung von Netzwerkschnittstellen bei der E5400 zum Verbessern der Konnektivität und Flexibilität sowie neue Mirroring- und Replikations-Funktionen für einen größeren Datenschutz. Die erweiterte Plattform bietet NetApp und seinen OEM-Partnern eine zuverlässige Grundlage für den Aufbau von innovativen Storage-Systemen, die selbst den anspruchsvollsten Big Data Workloads eine ausgezeichnete Performance ermöglichen.

„Die NetApp E-Series Plattform wird in den anspruchsvollsten datenintensiven Umgebungen der Welt eingesetzt“, so Alexander Wallner, Area Vice President Germany bei NetApp. „Diese dedizierten Workload-Umgebungen erfordern zuverlässigen und flexiblen Storage, der hohe Performance und Skalierbarkeit bietet und gleichzeitig kostengünstig ist. Mit ihrer Unterstützung eines SSD-Cache, der Skalierbarkeit im Petabyte-Bereich und dem verbesserten Datenschutz unterstützt unsere E-Series Plattform Unternehmen dabei, Innovationen zu beschleunigen und Erkenntnisse schneller praktisch umzusetzen.“

SSD-Cache verbessert die Performance, senkt Storage-Kosten und beschleunigt Innovationen
Unternehmen mit großen, komplexen Datensätzen können mithilfe der neuen SSD-Cache-Funktionen der NetApp E-Series Plattform ihren Workflows mehr Performance verleihen. Mit dem SSD-Cache können Kunden wichtige Datenblöcke automatisch auf Solid-State-Laufwerken speichern. Das verkürzt die Zugriffszeiten und verbessert die Applikations-Performance. Um Vorgaben für die Speicherkapazität und die Dauer der Aufbewahrung von Daten zu erfüllen, werden dagegen seltener verwendete Dateien auf den kosteneffizienteren und kapazitätsstärkeren mechanischen Festplatten gelagert. Der SSD-Cache ermöglicht ein intelligentes Storage-Tiering und bietet einen schnelleren Zugriff auf wichtige Applikationsdaten sowie eine kosteneffiziente Speicherdichte für längere Aufbewahrungszeiten. Durch den verbesserten Zugriff auf das richtige Storage-Medium für die richtige Aufgabe und zur richtigen Zeit versetzt die E-Series Plattform OEMs in die Lage, für bestmögliche Performance optimierte, kapazitätsstarke und kosteneffiziente Lösungen entwickeln, die auch anspruchsvollen Kunden schnelle Innovationszyklen, Analysen und Workflows bieten.

Flexible IT-Infrastruktur durch die Unterstützung mehrerer Schnittstellen
Mit einer flexiblen Infrastruktur können Unternehmen schnell auf veränderte Anforderungen an die IT reagieren. Die Updates für die E-Series ermöglichen Kunden und OEMs den Einsatz der neuen 10 GB/s iSCSI- und 6 GB/s SAS-Netzwerkschnittstellen auf NetApp E5400 Systemen. Sie bekommen damit Zugriff auf die momentan größte verfügbare Auswahl an Netzwerkschnittstellen für dedizierte Workload-Lösungen. Die Schnittstellen ergänzen die IT-Umgebung bei den Kunden um weitere Optionen zum Verbinden von Hosts und erweitern die Möglichkeiten zur Replikation zwischen E-Series Systemen.

Verbesserte Datensicherungsfunktionen für einen effizienten, zuverlässigen Betrieb
Dank des verbesserten Datenschutzes erhalten E-Series und OEM-Kunden eine dedizierte, hochverfügbare und applikationsspezifische Infrastruktur. Zu den Neuerungen gehören ein zusätzliches Mirroring, Copy-Service-Techniken und dynamische Disk-Pools zum Verhindern von Datenverlusten. Diese Sicherheitstechnologie ermöglicht Big Data-Kunden einen unterbrechungsfreien Betrieb und eine Verringerung der Kosten für ihre Storage-Systeme. Die redundanten Komponenten der E-Series, das automatische Pfad-Failover sowie die Online-Administration gewährleisten die Produktivität der Unternehmen.

„Da die Menge an Informationen immer weiter steigt, wenden sich die Kunden an Teradata, Sie suchen nach Datenmanagement-Lösungen, die die System-Performance mit neuen Funktionen wie der Unterstützung für Atomic Writes verbessern“, so Ed White, General Manager bei Teradata Appliances. „Mit ihrer flexiblen Konfiguration bleibt die E-Series eine äußerst zuverlässige Plattform, die die hochperformanten, branchenführenden Appliances von Teradata unterstützt.“

Die heutige Ankündigung zeigt die Unterstützung von NetApp für dedizierte Infrastrukturen mit applikationsspezifischen Workloads. Sie folgt der Einführung von FAS3220 und FAS3250 zu Beginn der Woche. Die FAS3000 Serie wurde für eine gemeinsam genutzte, virtualisierte Infrastruktur konzipiert, die Grundlage für eine smarte, sichere und skalierbare agile Daten-Infrastruktur. Mit der Kombination aus der SANtricity Software für dedizierte Infrastrukturen und clustered Data ONTAP für gemeinsam genutzte, virtuelle Infrastrukturen unterstützt NetApp eine breite Skala von Anforderungen an Storage-Systeme – von dedizierten Workloads bis hin zu virtualisierten Datacentern.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:  
NetApp Deutschland GmbH
Jacqueline Lippold
Sonnenallee 1
85551 Kirchheim bei München
Tel.: 089 900 594-129
jlippold@netapp.com
Hill+Knowlton Strategies
Cristin Badoux & Rebecca Mertes
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt
Tel.: 069 244 32 92 15
cristin.badoux@hkstrategies.com
rebecca.mertes@hkstrategies.com

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo „Go further, faster“ unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. Weitere Informationen über uns und unsere Angebote finden Sie im Internet unter www.netapp.de

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.