Informationsmanagement rund um den Globus erfordert Cloud-fähige Content Repositories

NetApp StorageGRID 9.0 und NetApp E-Series ermöglichen Big Data Storage-Lösungen für sicheren, langfristigen Datenzugriff

Kirchheim bei München, 09. August 2012 - Ob Verbraucherdaten, Patientenakten oder Social Media, in vielen Branchen werden Daten bereits in Petabyte-Dimensionen gemessen - und müssen dennoch einfach, langfristig und von jedem Ort abrufbar sein. Anderenfalls drohen Verzögerungen bei Entscheidungen, Mehraufwand und Einbußen bei der Wettbewerbsfähigkeit. Mit StorageGRID 9.0 bietet NetApp jetzt eine Software-Lösung, die Kunden bei der Bewältigung und dem Management von Datenwachstum und Big Content unterstützt, Kosten senkt und den gemeinsamen Zugriff auf Daten optimiert. In Kombination mit der NetApp E-Series können Endkunden und Service Provider riesige weltweit verteilte Datenbestände aus Bildern, Videos und Datensätzen managen und sicher zugänglich machen.

Mit StorageGRID 9.0 unterstützt NetApp als erster führender Storage-Anbieter den neuen offenen Standard "Cloud Data Management Interface" (CDMI). Das hierin spezifizierte Protokoll sorgt für die Selbstprovisionierung und Administration von Cloud Storage und den entsprechenden Zugriff darauf. NetApp bietet seit Jahren nativen Multiprotokoll-Support, einschließlich Network File System (NFS), Common Internet File System (CIFS), RESTful HTTP und nun auch CDMI.

"Eine Technologie wie CDMI hilft Kunden nicht nur bei der reinen Bewältigung der wachsenden Datenflut. Sie ermöglicht auch eine Nutzung der Daten über weit verteilte IT-Umgebungen, ohne Kompromisse bei Sicherheit und Stabilität einzugehen", sagt Alexander Wallner, Area Vice President Germany von NetApp.

Die NetApp E-Series ist flexibel und hoch performant mit extremer Storage-Dichte und damit ideal für Big Data-Applikationen. Im Verbund mit der StorageGRID Software bildet sie die Basis für die NetApp Distributed Content Repository-Lösung, die hunderte von Petabyte Daten fassen kann und Milliarden von Datensätzen an hunderten von Orten in einem einzigen Namespace abbildet. Darüber hinaus unterstützt die Lösung granulare Aufbewahrungsrichtlinien anhand von Metadaten über mehrere Standorte hinweg. Kunden profitieren von auf riesige Datenmengen ausgelegten Speicherplattformen, die Informationen sicher und zeitnah bereitstellen.

Das Wichtigste im Überblick
Mit StorageGRID 9.0 bietet die NetApp Distributed Content Repository-Lösung folgende Vorteile:

  • SNIA CDMI Standard für das Erstellen, Suchen, Managen und Löschen von Daten in der Cloud ermöglicht Repository-Strategien mit Produkten verschiedener Hersteller
  • Vereinfachte Suche dank hunderter Petabyte von Daten in einem einzigen, logischen Datencontainer
  • Reduzierter Platzbedarf im Datacenter durch hohe Storage-Dichte
  • Niedrigere Kosten durch sichere Speicherung unstrukturierter Daten in verteilten Repositories
  • Verbesserte Business-Agilität aufgrund skalierbarer Content Repositories an mehreren Standorten

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetApp Deutschland GmbH
Jacqueline Lippold
Sonnenallee 1
85551 Kirchheim bei München
Tel.: (0 89).900 594-129
Fax: (0 89).900 594-132
Hill+Knowlton Strategies
Rebecca Mertes
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt
Tel.: (069) 244 32 92 -15
Fax: (069) 244 32 92 10

NetApp steht für innovative Storage- und Datenmanagement-Lösungen, die eine hervorragende Kosteneffizienz liefern und geschäftliche Erfolge beschleunigen. Wir leben unsere Werte und sind in vielen Ländern als "Great Place to Work" anerkannt. Beides ist langfristig fundamental für unser Wachstum und unseren Erfolg, aber auch für den Erfolg unserer Partner und Kunden. www.netapp.de

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.