NetApp Data ONTAP 8 ebnet Weg für Shared IT-Infrastruktur

Bereits über 1.000 NetApp Systeme mit Data ONTAP 8 bei Kunden im Einsatz

Grasbrunn bei München, 25. Oktober 2010 -- Schnellere Reaktionszeiten, explosionsartiges Datenwachstum und der Wechsel von veralteten IT-Silos auf gemeinsam genutzte (shared) IT-Infrastrukturen sind die aktuellen Herausforderungen, die NetApp mit Data ONTAP 8 adressiert. Kunden können Storage unter Data ONTAP 8 horizontal sowie vertikal skalieren und flexible, effiziente Shared IT-Infrastrukturen aufbauen. Data ONTAP 8 ist bereits bei über 1.000 Kunden im Einsatz. Die Plattform liefert einen integrierten dualen Betriebsmodus für herkömmliche Cluster aus zwei Systemen oder Cluster mit bis zu 24 Systemen, unterstützt mehrere Workloads und fördert die IT-Konsolidierung.

Mit einer Shared IT-Infrastruktur können Kunden IT effizient On Demand anbieten und mit Geschäftsanforderungen Schritt halten. Sieben Kriterien wie vertikale und horizontale Skalierbarkeit, eine Unified-Architektur, integrierter Datenschutz, intelligentes Caching, unterbrechungsfreier Betrieb, Multimandantenfähigkeit, Storage-Effizienz sowie Service-Automatisierung und Service-Analysen bilden dafür die Basis. NetApp integriert Top-Technologien in Data ONTAP, der derzeit optimalen Plattform für gemeinsam genutzte Infrastrukturen. Data ONTAP 8 ist die einzige Plattform, die Enterprise-Funktionalitäten mit Cluster-Technologien im dualen Betrieb liefert. Kunden können so ihre individuellen Business-Anforderungen flexibel erfüllen und nahtlos auf eine Shared IT-Infrastruktur wechseln. Sie können Herausforderungen des Datenwachstums besser angehen und für mehr Flexibilität, Performance und Effizienz sowie niedrigere Betriebskosten sorgen.

NetApp war der erste Anbieter einer echten Unified-Storage-Architektur. Während der Mitbewerb versucht, mit Unified-Ansätzen nachzuziehen, liefert NetApp auf Basis von Data ONTAP 8 eine einzige, einheitliche Architektur, die ideal für den Wechsel auf eine Shared IT-Infrastruktur ist. NetApp bestätigt damit seine Technologieführerschaft und die vor fast zehn Jahren eingeschlagene Richtung.

Data ONTAP 8 ist so konzipiert, dass Kunden den für sie passenden Systemmodus wählen können. Data ONTAP 8, 7-Mode kombiniert die neue, skalierbare 64-bit-Architektur mit den bekannten Funktionalitäten, Features und der Unified-Architektur von NetApp. Auch liefert Data ONTAP 8 auf Basis einer 64-bit Architektur verbesserte Performance, integrierten dualen Betrieb und fortgeschrittene Verarbeitung für heterogene Multicore-Hardware. Kunden erhalten verlässliche Performance-Level und eine bessere Anpassungsfähigkeit an Business-Anforderungen. Beim Einsatz von Clustern mit bis zu 24 Systemen können Kunden von Low- auf Highend-Systeme vertikal und horizontal skalieren.

Data ONTAP 8 optimiert die Auslastung der Infrastruktur und verbessert die Storage-Effizienz mit Technologien wie Thin Provisioning und Deduplizierung. Data ONTAP 8 unterstützt dabei file- und blockbasierte Workloads und ermöglicht Kunden wachsende Datenmengen in den Griff zu bekommen und den Weg für Shared IT-Infrastrukturen zu ebnen. Durch Unterstützung verschiedener Protokolle auf einer Plattform können Kunden Protokolle flexibel mischen. Zudem können neben dem herkömmlichen Hochverfügbarkeits-Cluster aus zwei Systemen Cluster mit bis zu 24 Systemen eingesetzt werden. Kunden erhalten so eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten, unabhängig von den Anforderungen in einer Shared IT-Infrastruktur-Domain.

Weitere Informationen

Mehr zu Data ONTAP 8 :
www.netapp.com/de/products/platform-os/data-ontap-8/

Blog von Val Bercovici :
blogs.netapp.com/exposed/

Die Kaufkriterien von NetApp für "Shared" IT-Infrastrukturen :
www.netapp.com/us/library/analyst-reports/rfp-exec-summary.html

Die NetApp Community steht auch für diese News als Diskussionsplattform und zum Meinungsaustausch mit dem NetApp Management und NetApp Mitarbeitern zur Verfügung. Näheres dazu auf www.netapp.com/de/communities.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetApp Deutschland GmbH NetApp Austria GmbH stautner & stautner
PR Kontakt Deutschland PR Kontakt Österreich consulting . pr . communications
Jacqueline Lippold Daniela Harczi Kirsten Handke
EURO PLAZA, Gebäude G, Stiege 7
Bretonischer Ring 10 Am Euro Platz 2 Südliche Münchner Straße 8
D-85630 Grasbrunn A-1120 Wien D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.900 594-129 Tel.: +43.1.3676811-3145 Tel.: +49.89.230 877-10
Fax: +49.89.900 594-132 Fax: +43.1.3676811-3120 Fax: +49.89.230 877-23
Jlippold@netapp.com Daniela.Harczi@netapp.com Kirsten.Handke@stautner.com

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg www.netapp.de.

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.