Mit neuen Lösungen für IT-Dienstleister zielt NetApp auf maßgeschneiderte Enterprise IT in der Cloud

Unterstützt Service Provider bei der Differenzierung von Angeboten, beschleunigt die Vorlaufzeit und reduziert Kosten

Grasbrunn bei München, 4. März 2010-Cloud Computing gilt in vielen IT-Abteilungen als das geeignete Konzept zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung im Rechenzentrum. Bei der praktischen Umsetzung anhand von Cloud Services kommt IT-Dienstleistern eine Schlüsselrolle zu. Bereits heute arbeiten weltweit führende Service Provider mit einer Storage-Infrastruktur von NetApp als zentraler Komponente ihrer Services. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, stellt NetApp jetzt neue Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten speziell für Service Provider vor.

Damit setzt sich NetApp weiterhin für den Erfolg von IT-Dienstleistern ein, statt mit eigenen Services in Wettbewerb zu treten. Service Providern bieten sich weitere Vorteile: Neben einem differenzierten Angebot an Cloud Services und einer schnellen Service-Einführung erlauben NetApp Lösungen Kostenvorteile und ein hohes Leistungsniveau.

NetApp Service-Oriented Infrastructure (SOI): NetApp Storage ist die Basis für die SOI und das NetApp "IT-as-a-Service"-Angebot. Anhand dieser einheitlichen, standardisierten Storage-Infrastruktur können Dienstleister auf reproduzierbare Weise Storage, Netzwerk und Rechenleistung einsetzen und anbieten.

Data Protection as a Service (DPaaS): Der neue NetApp Design Guide eröffnet IT-Dienstleistern DPaaS einschließlich Archiv und Disaster Recovery (DR) mithilfe der NetApp Technologien FlexClone (risikoarme DR-Tests), SnapLock (korrekte Datenaufbewahrung) und MultiStore (Mandantenfähigkeit). Mit dem DPaaS Design Guide können Dienstleister Kosten senken, höhere Service Level anbieten und dabei flexibel bleiben.

Backup/Recovery as a Service (BRaaS): Zusammen mit Asigra, einem führenden Anbieter von Cloud Backup/Recovery Software, unterstützt NetApp Service Provider bei der schnellen Implementierung von BRaaS. Die Kombination aus Skalierbarkeit, Sicherheit und punktgenauen Abrechnungsmöglichkeiten von Asigra sowie des einheitlichen, leistungsstarken und flexiblen NetApp Storage ergibt eine bewährte BRaaS-Lösung für unterschiedliche Service Level-Ansprüche.

NetApp Open Management: Unabhängig vom jeweiligen IT-Service Management oder Virtualisierungsrahmen können IT-Dienstleister die Storage-Effizienz und die Automatisierung des Storage-Service von NetApp nutzen. Für die schnelle und einfache Anbindung an die vorhandenen Management-Frameworks und -Portale sorgen das offene NetApp Software Developer Kit (SDK) sowie Web Service Application Programming Interfaces (APIs). Über die NetApp Storage Automation Engine lassen sich so Speicherkapazität und Datensicherheit nahtlos bereitstellen.

"Mit den offenen Management-Funktionen von NetApp konnten wir unsere Business Management-Plattform nahtlos in die NetApp Storage-Lösungen integrieren", sagt Scott Fulton, Vice President und General Manager für Service Automation bei BMC Software. "Service Provider können damit aus dem BMC-Servicekatalog via NetApp Provisioning Manager direkt NetApp Storage-Dienste bereitstellen und sämtliche Vorteile von NetApp an ihre Kunden weitergeben."

Zudem profitieren Dienstleister von der neuen Secure Multi-Tenancy Design Architecture von Cisco, NetApp und VMware, die IT-Ressourcen für eine verbesserte Sicherheit in gemeinsam genutzten Cloud-Umgebungen isoliert. Mit dieser durchgängigen Architektur können Kunden interne und externe Cloud Services entwickeln, um auf der Rechner-, Netzwerk-, Speicher- und Management-Ebene einer einheitlichen Infrastruktur einzelne Mandanten, Unternehmensbereiche oder auch Sicherheitszonen voneinander zu trennen.

Die NetApp Community steht auch für diese News als Diskussionsplattform und zum Meinungsaustausch mit dem NetApp Management und NetApp Mitarbeitern zur Verfügung. Näheres dazu auf www.netapp.com/de/communities/

Mehr über NetApp SOI, Open Management, DPaaS und BRaaS Angebote unter: www.netapp.com/de/solutions/infrastructure/service-providers/ Die Preise aller hier vorgestellten Produkte sind über die NetApp Vertriebspartner und Reseller erhältlich. Das Angebot ist ab sofort verfügbar.

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
NetApp Deutschland GmbH
PR Kontakt Deutschland
Jacqueline Lippold
Bretonischer Ring 10
D-85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-129
Fax: +49.89.900 594-132
jlippold@netapp.com
NetApp Austria GmbH PR Kontakt Österreich
Daniela Harczi
Franz-Klein-Gasse 5/III
1190 Wien
Tel.: +43.1.3676811-3145
Fax: +43.1.3676811-3120 Daniela.Harczi@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Kirsten Handke
Südliche Münchner Straße 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-10
Fax: +49.89.230 877-23
kirsten.handke@stautner.com

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.