Fortune Magazine „Best Companies to Work For“: NetApp auf Platz 7

Zum vierten Mal in Folge unter den Top 15 Acht Jahre in Folge unter den Top 100

Grasbrunn bei München, 22. Januar 2010 - NetApp wurde vom Fortune Magazine als die Nummer 7 der "100 Best Companies to Work For" platziert. Damit hat NetApp zum dritten Mal einen Rang unter den besten 10 erreicht und ist zum vierten Mal in Folge unter den Top 15. NetApp President und CEO Tom Georgens, der die Poleposition von 2009 abgeben muss, zeigt jedoch Sportsgeist: "Glückwunsch an SAS für den Spitzenplatz in der diesjährigen 100 Best Companies to Work For Liste".

Das Ergebnis von NetApp, das auf dem Great Place to Work Trust Index basiert, hat sich im Vergleich zum Vorjahr um sechs Punkte verbessert. Zudem hat sich das Unternehmen in allen fünf Bereichen des Trust Index - Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Kameradschaft - gesteigert. NetApp hat sich verpflichtet, eine Unternehmenskultur zu pflegen, die Kreativität, Teamwork, Produktivität, Führungsqualitäten und Innovation fördert. Der Weg in die dauerhaft hohen Platzierungen in der renommierten Fortune Liste führte auch über die für NetApp typische Gleichberechtigung innerhalb des Teams, die attraktiven Gehälter, einmalige Arbeitgeberleistungen und das innovative Management, das von den Mitarbeitern sehr gewürdigt wird.

"Rang sieben auf der Fortune-Liste ist eine Ehre und wir sind stolz darauf, dass wir zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren eine Top Ten Platzierung erreichen konnten", sagt Georgens. "Wir haben uns unseren Werten verschrieben, durch die wir eine angenehme Umgebung für unsere Mitarbeiter schaffen, die sie sehr schätzen. Dies wirkt sich wiederum positiv für NetApp aus: die großen Talente bleiben, wir gewinnen immer wieder Neukunden und realisieren größere Gewinne für die Aktionäre. Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, einer der besten Arbeitgeber der Welt zu bleiben."

Auch in anderen Ländern hat NetApp ähnliche Auszeichnungen als Top-Arbeitgeber erhalten:

  • Deutschland - Platz 9
  • Frankreich - Platz 14
  • Niederlande - Platz 11
  • United Kingdom - Platz 4
  • Europa - Platz 11
  • Australien - Platz 2
  • Indien - Platz 9

Zur Ermittlung der "100 Best Companies to Work For" arbeitet das Fortune Magazine mit dem The Great Place to Work Institute zusammen (www.greatplacetowork.com/gptw/index.php). Die von diesem Institut durchgeführte Mitarbeiterbefragung ist die umfangreichste in der amerikanischen Geschäftswelt. Die Punktzahl eines Unternehmens basiert zu zwei Dritteln auf einer Umfrage, die das Institut an mindestens 400 willkürlich ausgewählte Mitarbeiter verschickt. Das verbleibende Drittel der Punkte wird aus den Antworten der Unternehmensleitung zu Fragen der Unternehmenskultur, wie demografische Aspekte, Vergütung, Sozialleistungen und offene Fragen zu Philosophie, Kommunikation etc., ermittelt.

Das Fortune Magazine erstellt die Liste der "100 Best Companies to Work For" jährlich aus einem Pool geeigneter US-amerikanischer Bewerber. Mehr zu den diesjährigen Platzierungen in der Printausgabe des Fortune Magazine vom 25. Januar 2010 oder auf www.fortune.com/bestcompanies.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NetApp Deutschland GmbH
PR Kontakt Deutschland
Jacqueline Lippold
Bretonischer Ring 10
D - 85630 Grasbrunn
Tel.: +49.89.900 594-129
Fax: +49.89.900 594-132
jlippold@netapp.com
NetApp Austria GmbH
PR Kontakt Österreich
Daniela Harczi
Franz-Klein-Gasse 5/III
1190 Wien
Tel.: +43.1.3676811-3145
Fax: +43.1.3676811-3120
Daniela.Harczi@netapp.com
stautner & stautner
consulting . pr . communications
Kirsten Handke
Südliche Münchner Straße 8
D-82031 Grünwald
Tel.: +49.89.230 877-10
Fax: +49.89.230 877-23
kirsten.handke@stautner.com

NetApp steht für innovatives Storage- und Datenmanagement mit hervorragender Kosteneffizienz. Unter dem Credo "Go further, faster" unterstützt NetApp Unternehmen weltweit in ihrem Erfolg. www.netapp.com/de

NetApp, das NetApp Logo und Go further, faster sind Marken oder eingetragene Marken von NetApp Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.